Daniel Bryan heißt jetzt Bryan Danielson. Und will zum Start bei AEW Dynamite nicht lange fackeln. Unterdessen sucht CM Punk einen neuen Gegner. MJF zeigt sich niveauloser denn je. Und Jon Moxley wird in seiner Heimatstadt gefeiert. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Dynamite – 8. September 2021 – Cincinnati, Ohio

Das erste AEW Dynamite nach dem Meilenstein-Event „All Out“!

DAS NÄCHSTE NIGHTMARE-FAMILIENMITGLIED FÄLLT

(1) Malakai Black bes. Dustin Rhodes mit dem Black Mass Kick

Mitten im Match holte Malakai Black unter dem Ring den Stiefel von Cody Rhodes hervor. Den hatte Cody kürzlich symbolisch im Ring ausgezogen.

Diese Provokation brachte Dustin Rhodes auf die Palme. Black kassierte den Canadian Destroyer.

Doch Malakai brachte das Match wieder unter Kontrolle. Und siegte mit dem Black Mass Kick. Blut lief aus Dustins Mund.

Später in der Sendung erfuhren die Zuschauer: Cody Rhodes kehrt in zwei Wochen zurück und trifft in Queens auf Malakai Black.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

WAS KOMMT JETZT FÜR CM PUNK?

Der freundliche Mr. Punk wurde auch in Cincinnati wie ein wahrer Superstar aufgenommen. Er ließ den Pay-Per-View Revue passieren und nannte die Namen der Neuverpflichtungen. Besondere Grüße gingen raus an eine ältere Dame in der ersten Reihe: Tante Linda, die Brian Pillman jr. großgezogen hat.

Punk war nach „All Out“ von seiner Frau April gefragt, was nun anstehen würde. Punk wollte genau das vom Publikum wissen. Die Fans riefen verschiedene Namen – als plötzlich Kommentator Taz (Ersatz für Excalibur, der in einigen Tagen heiratet) die Punk-Promo unterbrach.

Die Emotionen kochten hoch. Taz warnte, Punk solle nicht die Namen seiner Jungs in den Mund nehmen. Punk reagierte, indem er Taz mit dessen alter Catchphrase provozierte und meinte: „Schick mir doch Starks!“

Gibt’s bald also CM Punk vs. Ricky Starks?  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SOHO UND BAKER BEGEGNEN SICH

Ruby Soho gab bei Tony Schiavone ihr Siegerinnen-Interview. Dr. Britt Baker unterbrach das Gespräch mit ihrer Crew. Ruby erinnerte an eine gemeinsame Vergangenheit mit Britt: „Ich habe dir damals den Einstieg ermöglicht!“ Dann zählte sie Bakers verschiedene Spitznamen auf.

Die Zahnärztin konterte: „Und du nennst dich The Runaway. Warum läufst du nicht fort ins Catering. Dort hast du dich ja bereits die letzten vier Jahre aufgehalten!“

Soho meinte nach Britts Abgang zu Tony: „Ich weiß, sie ist dein Girl. Aber ich werde ihr den Arsch versohlen!“

HOBBS SIEGT ANGESCHLAGEN

(2) Powerhouse Hobbs bes. Dante Martin mit dem Spinebuster

Das Match wurde wieder dazu genutzt, um dem Publikum die athletischen Fähigkeiten des jungen Dante Martin näherzubringen.

Bei einem Topé über die Seile holte Martin seinen Gegner von den Beinen und schien ihn hier mit dem Knie am Kopf getroffen zu haben. Denn Hobbs konnte sich in der Schlussphase kaum mehr auf den Beinen halten, versuchte das Match aber ehrenhaft über die Bühne zu bringen und siegte mit seinem Spinebuster.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

MJF LEGT SICH MIT CINCINNATI AN

MJF war erwartungsgemäß nach „All Out“ ein wenig verstimmt – und die schlechte Laune ließ er mit einer bitteren Promo an der Dynamite-Gastgeberstadt Cincinnati aus. Hier sei alles Mittelmaß. Dann musste Brian Pillmans Tante Linda dran glauben und auch Brians Schwester, die ebenfalls in der ersten Reihe saß.

Brian Pillman jr. trat auf die Stage und ergriff das Wort für seine Familie und die Stadt: „In dieser Stadt werden Badasses großgezogen. Wie Jon Moxley und ich!“

MJF überschritt endgültig eine Grenze, als er Brians „drogensüchtige Mutter Methanie … Entschuldigung … Melanie“ ins Spiel brachte. „Deine Mutter hätte damals besser schlucken sollen! Ich werde mit dir das tun, was deine Mutter damals hätte tun sollen. Abtrei…“

Nun hatte Pillman genug gehört. Wardlow stellte sich in den Weg, doch MJF wollte es selbst übernehmen und machte noch seinen Bodyguard verbal klein, weil er am Sonntag nicht Jerichos Sieg verhinderte.

Griff Garrison, Brians Tag-Team-Partner, eilte zur Hilfe, wurde aber von MJF mit dem Diamond-Ring niedergeschlagen. Pillman warf sich schützend über seinen gefallenen Partner.

MJF hatte schließlich genug und lief mit Wardlow davon.

Später in der Show: Während sein Teampartner beim Trainer behandelt wurde, forderte Pillman ein Match gegen MJF in zwei Wochen im Arthur Ashe Stadium. The Acclaimed tauchten auf und brachten Blumen mit. Max Caster informierte Pillman, am Freitag bei „Rampage“ müsse er erst einmal gegen ihn antreten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

RUBY GEWINNT IHR ERSTES EINZEL-MATCH

(3) Ruby Soho bes. Jamie Hayter mit dem Wind-Up Kick (ehemals: Riott Kick)

Ihren Einzel-Match-Einstand bei AEW hat Soho für sich entscheiden können. Mit ihrem Riott Kick holte Ruby den klaren Sieg.

Nach dem Match setzten Baker und Rebel eine Attacke auf Soho. Riho kam angelaufen, wurde aber zu Boden gerungen. Ein Stomp gegen Soho auf den Titelgürtel wurde vorbereitet. Kris Statlander kam angelaufen und rettete Soho. Die Baker-Fraktion lief davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE DARK ORDER IMPLODIERT

(4) The Pinnacle (Dax Harwood, Cash Wheeler, Shawn Spears) bes. The Dark Order (Evil Uno, Stu Grayson, John Silver)

Ob bei der Dark Order alles in Ordnung sei, wollte Alex Marvez im Vorab-Interview von den Jungs wissen. Sogleich entbrannte vor der TV-Kamera wieder eine Diskussion. Anna Jay trat gemeinsam mit Tay Conti dazwischen. Anna machte eine Ansage, man solle sich zusammenreißen und wieder als Team arbeiten.

Leider funktionierte das Teambuilding nicht wie erhofft, denn in der Schlussphase des Matches wurde Jon Silver übermannt und nach guter Teamarbeit vom Pinnacle nach einem Triple-Team-C4 von Shawn Spears gepinnt.

Evil Uno machte Silver Vorwürfe. Grayson schlug sich auf Unos Seite, Alan Angels half Silver. Cabana und 10 versuchten zu schlichten. Anna Jay und Tay Conti traten auf die Stage und waren sauer über die ewige Streiterei der Jungs.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

BRYAN DANIELSON WILL NICHT LANGE WARTEN

The Elite begrüßten Adam Cole noch einmal offiziell in ihren Reihen. Zuerst hatte Cole eine Nachricht für Moderator Tony Schiavone: „Ich weiß, du hast einen guten Draht zu Britt Baker. Aber ich warne dich: Wenn du sie einmal falsch anschaust, dann trete ich dir in den Arsch!“ Tony wurde daraufhin aus dem Ring geworfen.

Cole weiter: „AEW ist die großartigste Professional-Wrestling-Firma der Welt. Dank The Elite!“ Er bezeichnete sich als herausragendes Wrestling-Talent dieser Generation. Die Fans sollten ihm danken, denn nun sei AEW wieder komplett. Cole werde in der kommenden Woche sein erstes Match bestreiten.

Kenny Omega kam dann gar nicht zu Wort, denn – wie schon bei „All Out“ – unterbrach jetzt Bryan Danielson! Er stellte sich Omega gegenüber. Der Rest von The Elite verließ den Ring. Bryan fackelte nicht länger. Er wollte direkt das Match gegen Omega. Der AEW-Champion schmunzelte, dann holte er aus. Doch Bryan konnte Kenny zu Boden ringen. Der LeBell Lock sollte angesetzt werden. Da griff der Rest der Elite ein.

Frank Kazarian, Christian Cage und der Jurassic Express schlugen sich auf die Seite von Bryan Danielson. The Elite verließ den Ring. Nur Brandon Cutler blieb zurück und kassierte Bryans Running Knee.

Omega vs. Danielson ist in Planung!  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MOXLEYS HOMECOMING: KURZ UND GUT!

(5) Jon Moxley bes. Minoru Suzuki per Paradigm Shift

Für Moxley war es das Homecoming in Cincinnati. Die Fans feierten ihn mächtig. Da spielte der prominente Gaststar aus Japan sogar eher die Nebenrolle.

Hier blieb nur Zeit für ein kurzes, aber dennoch intensives Match. Es gab Blut bei Suzuki. Zuvor hatte Mox seinen Versuch zum Gotch-Style Piledriver in den Paradigm Shift verwandelt.

Mox wurde mit Suzukis Dropkick gestoppt. Der Sleeper wurde angesetzt, doch Mox entkam. Bald gab es einen weiteren Paradigm Shift zum Sieg.

Moxley ging direkt wieder ins Publikum, um mit den Fans zu feiern.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WAS ES SONST NOCH GAB …

*** Lucha Brothers, die neuen AEW Tag Team Champions, meldeten sich mit einer Promo und sprachen eine Herausforderung und gleichzeitig Warnung an sämtliche Teams aus, die sich jetzt mit ihnen anlegen wollen.

*** Santana & Ortiz setzten einen Schlussstrich unter ihre FTR-Rivalität. Das letzte Match konnten sie gewinnen, das habe noch mal wie ein Antrieb gewirkt. Auch sie seien bereit für eine neue Herausforderung.  

*** Dan Lambert meldete sich mit Scorpio Sky und Ethan Page aus dem Oberrang der Arena. Lambert zählte die Neuverpflichtungen auf, doch die Men of the Year seien die einzigen richtigen Kerle in der Promotion. Man werde weiterhin die Wahrheit in die Welt hinausposaunen. Und wenn jemand etwas dagegen hätte, müsse man sich rasch bei ihnen melden.

*** Matt Hardy will fortsetzen, was am Sonntag versucht worden war: „Orange Cassidy! Ich rasiere dir die Haare ab!“ Cassidy reagierte mit: „Was auch immer!“

*** Mit einem Video wurde ein weiteres Aufeinandertreffen von Ricky Starks und Brian Cage vorbereitet.

*** Mehrere der unterlegenen Teilnehmerinnen der Casino Battle Royale sprachen in einem kurzen Einspieler. Für alle geht es darum, jetzt wieder in die Spur zu finden!

**** Tully Blanchard machte Sting Vorwürfe: „Du versucht wieder aus jemandem einen persönlichen Vorteil zu ziehen, wie in deiner gesamten Karriere!“ Blanchard wolle alledem ein Ende setzen. Tony Khan solle für nächste Woche deshalb Darby Allin vs. Shawn Spears booken. Und Tully kündigte an, sich dann bald Sting persönlich vornehmen zu wollen.


EINSCHALTQUOTEN – DIESES DYNAMITE HAT RAW IN DER ZIELGRUPPE GESCHLAGEN! DIE DETAILS:


AM FREITAG BEI RAMPAGE:

  • PAC vs. Andrade El Idolo
  • Sting und Darby Allin sprechen
  • Britt Baker, Rebel, Jamie Hayter vs. Ruby Soho, Kris Statlander, Riho
  • Brian Pillman jr. vs. Max Caster

NÄCHSTEN MITTWOCH BEI DYNAMITE:

  • Adam Cole vs. Frankie Kazarian
  • Jade Cargill vs. Leyla Hirsch
  • Darby Allin vs. Shawn Spears

AM 22.9. – DYNAMITE: GRAND SLAM IM ARTUHER ASHE STADIUM:

  • Cody Rhodes vs. Malakai Black
  • MJF vs. Brian Pillman jr.

SO LIEF AEW ALL OUT: