Gesundheitlicher Zwischenfall bei WWE VP Paul Levesque! Bereits in der vergangenen Woche ist Triple H operiert worden.

WWE hat am Mittwoch über einen gesundheitlichen Zwischenfall bei Paul Levesque (Triple H) informiert.

Der 52-jährige hat sich demnach bereits in der Vorwoche nach einem kardialen Zwischenfall, also einem Herz-Kreislauf-Problem, im Yale-New-Haven-Krankenhaus einem Eingriff unterziehen lassen müssen. Die Behandlung verlief erfolgreich.

Das Problem sie durch ein genetisches Herzproblem ausgelöst worden, heißt es in der vage formulierten Presseklärung.

Die gute Nachricht am Ende des Statements: Mit einer vollständigen Genesung sei zu rechnen.

Power-Wrestling schließt sich den guten Wünschen aus der Wrestling-Community an und hofft auf eine rasche und vollständige Genesung.

Shawn Michaels und Triple H nach WWE Super Show-Down / (c) 2018 WWE. All Rights Reserved.

WO TRIPLE H ZULETZT IM EINSATZ WAR …

Levesque machte seinen letzten öffentlichen Auftritt im Rahmen eines Tryout-Camps vergangenen Monat in Las Vegas in den Tagen vor dem SummerSlam. Hier suchte die Promotion nach neuen Talenten, mehrere Männer und Frauen wurden verpflichtet.

Nach dem SummerSlam war Levesque unter anderem auch bei der NXT-TV-Produktion anwesend. Drei Episoden, inklusive der am vergangenen Dienstag ausgestrahlten, wurden produziert. Am kommenden Dienstag geht NXT unter einem neuen Gewand an den Start. In Zukunft soll wieder mehr der Aufbau junger Wrestler im Vordergrund stehen und dafür das Rampenlicht von den aus den Independent-Promotions rekrutierten Talenten abrücken.

In seiner Rolle als Executive Vice President für „Global Talent Strategy & Development“ hatte Levesque die Arbeit mit der nächsten Superstar-Generation für Levesque zu seiner Hauptaufgabe gemacht.

Seine Auftritte als Wrestler waren in den vergangenen Jahren hingegen merklich zurückgegangen Sein bisher letztes Match bestritt Triple H als Sonder-Attraktion auf einer Japan-Tour im Juni 2019 an der Seite von Shinsuke Nakamura gegen Robert Roode und Samoa Joe in Tokio.

Sein bisher letztes Pay-Per-View-Match verlor „The Game“ ebenfalls im Juni 2019 gegen Randy Orton beim Event „Super ShowDown 2019“ in Saudi-Arabien. Sein bisher letztes WrestleMania-Match gewann Triple H wenige Monate zuvor, am 7. April 2019 in New Jersey bei WrestleMania 35 gegen Batista.


MEHR NEWS – RAW SIEHT GEGEN DYNAMITE ALS AUS:


DAS ORIGINAL-STATEMENT:

PAUL “TRIPLE H” LEVESQUE HEALTH UPDATE

STAMFORD, Conn., September 8, 2021 – WWE (NYSE: WWE) issued the following statement today regarding Paul “Triple H” Levesque, WWE Executive Vice President, Global Talent Strategy & Development:

“Paul Levesque, a.k.a. Triple H, underwent a successful procedure last week at Yale New Haven Hospital following a cardiac event.

The episode was caused by a genetic heart issue and Paul is expected to make a full recovery.”