Der letzte Versuch bei WWE Raw: Konnten Lashley und MVP den Titel-Herausforderer McIntyre vor WrestleMania aufhalten? Außerdem: Eine schäbige Schmiererei führte zu einer Mania-Match-Änderung! Alle Ergebnisse und Entwicklungen.

WWE Raw – 5. April 2021 – ThunderDome (St. Petersburg, Florida)

STEHT DAS ENDE DER ALL-MIGHTY-ÄRA BEVOR?

Der WrestleMania-Herausforderer zeigte sich siegessicher und richtete seine Worte an Bobby Lashley „Du hast alles probiert. Aber dieses Match wird es geben. Der größte Fight steht für uns beide bevor“, erklärte Drew McIntyre. Der Schotte sprach über persönliche Einschnitte, um es nach 17 Jahren zum WWE-Titel zu schaffen. Diesen Titel wolle er sich nun wiederholen: „Lashley, wie kannst du einen Mann besiegen, der jedes Opfer bringen wird?“

Der WWE-Champion und sein Manager MVP waren anderer Meinung. Der Streit ging soweit, dass McIntyre und Lashley sogleich ihren Fight austragen wollten. Doch MVP hielt Lashley zurück. MVP erklärte: „Wofür der ganze Ärger, wenn es McIntyre gar nicht bis zu WrestleMania schafft?!“

Die Anspielung bezog sich auf King Corbin, der heute gegen McIntyre antreten sollte. Während Drew gar keinen Gedanken an den King verschwendet hatte, versicherte Corbin: „Für dich gibt’s keine WrestleMania, keinen WWE-Titel! Heute versohle ich dir deinen Hintern!“  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AJ STYLES ZUM DRITTEN MAL IN FOLGE GEPINNT

(1) Raw Tag Team Champion Xavier Woods bes. AJ Styles per Einroller

Nach einem Gespräch von The New Day mit Riddle, stand ein weiteres Singles-Match der Tag-Team-Rivalen vor WrestleMania an. Nach wiederholten Niederlagen in den Vorwochen, brachte Styles mit seinem Calf Crusher dieses Mal Woods an den Rand einer Niederlage.

Kofi Kingston provozierte derweil Omos und warf ihm ein Mikrofon gegen die Rippen. Sämtliche Beteiligte landeten im Ring, das Chaos nutzte Woods für einen Einroller, um AJ erneut auszutricksen.

Styles und Omos gefiel das erwartungsgemäß ganz und gar nicht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER STROWMAN EXPRESS KOMMT IN FAHRT

„Wenn sich die Käfigtür schließt, dann wirst du nicht mehr weglaufen können! Am Sonntag kämpfe ich für alle, die in ihrem Leben schon mal als Dummkopf bezeichnet worden sind.

Am Sonntag, wirst du nicht mehr ‚Here Comes The Money‘ hören. Sondern ‚Here Comes The Bodybag‘ – in so einem Sack wirst du dann in den Backstage-Bereich transportiert!“

Shane antwortete aus sicherer Distanz: „Ein Steel Cage Match ist nicht deine dümmste Idee. Allerdings bin ich nicht irgendein Mann. Ich bin ein McMahon. Ich werde dich besiegen. Und dann wirst du am nächsten Tag vorm Spiegel stehen und realisieren, wie dumm du wieder warst.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(2) Braun Strowman bes. Elias & Jaxson Ryker mit Powerslams gegen beide Gegner

Für Braun war dieses kurze Match lediglich ein Warm-Up. Shane McMahon schaute ganz genau hin, wie Elias und Ryker zeitweise die Handicap-Situation für sich nutzen konnten. Doch Strowman überlebte den Flying Elbow Drop von Elias.

Als sich Shane nun an den Ring wagte, schüttelte Strowman seine Gegner ab. Shane ging wieder auf Distanz. Der Strowman Express nahm an Fahrt auf. Ein Powerslam wurde gegen beide Männer ausgeführt. Das Ende nahte, Braun pinnte gleich beide Gegner gleichzeitig. Leichtes Spiel!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

THE MIZ & JOHN MORRISON SIND SCHMIERFINKEN DER GANZ ÜBLEN SORTE!

Bad Bunny kam in seinem 3,6 Millionen teuren, schneeweißen Bugatti bei Raw vorgefahren. Seinen Kumpel Damian Priest hatte er im Gepäck (bzw. auf dem Beifahrersitz mitgebracht).

Miz & Morrison hörten von der Ankunft im edlen Sportwagen und organisierten zwei Eimer mit roter Farbe, um dem Fahrzeug später einen künstlerischen Anstrich zu verpassen. Ja, sie malten sogar Häschen auf den schönen Lack. „Jetzt ist dieses Fahrzeug unbezahlbar!“, hielten die kessen Künstler fest.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Als Bad Bunny die schändliche Sauerei der skrupellosen Schmierfinken entdeckte, war er ganz entsetzt. Da waren aber schon Miz & Morrison zur Stelle, die Bunny hinterrücks attackierten und über die Motorhaube eines günstigeren PKWs warfen. „Willkommen bei WWE. Das passiert, wenn du uns respektlos behandelst“, erklärte John Morrison.

Helfer waren bald zur Stelle, Miz & Morrison rannten davon.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RHEA RIPLEY SPIELT NICHT FAIR!

(3) WWE Women’s Tag Team Champions Shayna Baszler & Nia Jax bes. Asuka Rhea Ripley; Baszler pinnte Asuka mit einem Knee Strike (Non-Title Match)

Lange steckte Rhea Ripley ein. Als Asuka ins Match kam, wollte sie das Blatt wenden. Die Raw Women’s Champion kletterte auf die Ringseile. Da tauchte plötzlich Rhea auf und schleuderte Asuka auf den Hallenboden. Dort setzte Ripley mit einem Slam nach. Im Ring wurde Asuka dann von Baszler gepinnt.

Dieses Match ließ sowohl die Titelträgerin als auch ihre Herausforderin kurz vor WrestleMania schlecht aussehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens:

Für WrestleMania (Tag 1) ist ein Tag Team Turmoil angekündigt worden:

LANA & NAOMI vs. DANA BROOKE & MANDY ROSE vs. RUBY RIOTT & LIV MORGAN vs. NATALYA & TAMINA

Die Siegerinnen erhalten an Tag 2 ein Match um die WWE Women’s Tag Team Championship gegen Shayna Baszler & Nia Jax.

Später sollten Shayna und Nia interviewt werden. Sämtliche Teams des Turmoils kreuzten auf. Zudem Billie Kay! „Hast du überhaupt eine Partnerin?“, wurde Kay gefragt. „Noch nicht, aber Carmella liest gerade meinen Lebenslauf!“ Gut möglich, dass Kay/Carmella bei SmackDown als fünftes Team für das Turmoil-Match bestätigt wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ABRECHNUNG MIT DEM HURT BUSINESS

(4) WWE-Champion Bobby Lashley bes. Cedric Alexander mit dem Hurt Lock in einem Non-Title Match

Vor diesem Match hatten sich Shelton und Cedric ihren nun Ex-Manager MVP am Kragen gepackt. Der geäußerte Standpunkt: Ohne ihre Unterstützung wäre Lashley nicht Champion geworden. Und MVP sei einfach nur ein Parasit. MVP erklärte später im Interview, er habe Benjamin und Alexander überhaupt erst (wieder) relevant gemacht.

Shelton Benjamin setzte zum Start des Matches eine Attacke gegen Lashley. Auch später konnte durch das Zusammenwirken beider Partner der WWE-Champion in Probleme gebracht werden. Lashley verkaufte recht viel für Alexander – und das war nicht die Woche dafür, ein stellenweise so ausgeglichenes Match zu bringen (selbst wenn Benjamin zusätzlich mitwirkte).

In jedem Fall fand Lashley mit dem Dominator ins Match zurück. Nach einem Spinebuster gab es den Hurt Lock zur Entscheidung.

Benjamin ging hinterher erneut auf den WWE-Champion los. Er wurde jedoch ebenfalls mit dem Flatliner und dem Hurt Lock abgefertigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AUS EINEM SINGLES- WIRD EIN TAG-TEAM-MATCH

Damian Priest und Bad Bunny waren nach den Vorkommnissen nicht gerade gut gelaunt. Bad Bunny sprach im Ring darüber, wie er zum Royal Rumble kam, um seinen Song zu performen. Er habe großen Respekt vor Booker T und vielen anderen Legenden. Auch vor den Leistungen von The Miz hatte er Respekt, doch aus unerklärlichen Gründen fehle es Miz ihm gegenüber genau daran.

Priest und Bunny wollten klare Verhältnisse schaffen – und forderten Miz & Morrison nun anstelle des Singles-Matches zu einem Tag-Team-Duell bei WrestleMania heraus.

Miz & Morrison meldeten sich vor ihrer Abreise in der eigenen Limousine über die Leinwand und nahmen die Herausforderung an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RIDDLE IS READY FOR WRESTLEMANIA

(5) US-Champion Riddle bes. Mustafa Ali mit dem Bro Derek in einem Non-Title Match

Sheamus hatte Ali noch ein paar Tipps zu seinem heutigen Gegner geben wollen. Ali wollte lieber allein klarkommen und erklärte: „Riddle verkörpert alles, was an dieser Firma geändert werden muss!“ Der US-Champion raste noch auf seinem Roller durchs Bild und provozierte die beiden Herren.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sheamus guckte sich das Match als Gast-Kommentator genau an: Hier sah er auch, wie Ali in der Schlussphase einen Tornado DDT aus den Seilen probierte. Doch Riddle fing seinen Gegner ab und brachte dann den Bro Derek zur Entscheidung – und das mit einem Gruß an Sheamus, dem der letzte Move des Matches gewidmet wurde. „Bei WrestleMania landet dein Titel an meinen Hüften“, brüllte Sheamus seinem Mania-Gegner entgegen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE FRONTEN SIND GEKLÄRT!

(6) Drew McIntyre bes. King Corbin mit dem Claymore Kick

„Eigentlich müsste man denken, dass ein Kerl mit so einer großen Birne ein größeres Gehirn hätte“, meinte Drew McIntyre vor dem Main Event im Interview. Mit anderen Worten fand es Drew reichlich ungeschickt von King Corbin, dass er sich mit ihm kurz vor WrestleMania angelegt hatte. „Corbin ist gefährlich – doch heute geht es wieder mit dem Claymore Kick zu Ende“, versprach der Lashley-Herausforderer.

Der ausführliche Main Event wurde wie ein großes Match aufgezogen. McIntyre gelangen Near-Falls mit dem Glasgow Kiss Headbutt, gefolgt vom Futureshock DDT. Corbin packte den Deep Six aus, doch Drew überlebte die Aktion.

MVP, der sich am Ring aufhielt, stellte fest: „Es geht nicht darum, McIntyre zu besiegen. Es geht darum, ihn auszuschalten!“ Denn nur so konnte Corbin sein Vorhaben wahrmachen und an die Stelle von McIntyre auf der WrestleMania-Card rücken.

Der perfide Plan: MVP übergab Corbin seinen Gehstock, mit dem Drew tatsächlich kampfunfähig gemacht werden sollte. Doch der King verfehlte mit dem Stockschlag, fing sich dafür den Claymore Kick ein und wurde gepinnt.

Bobby Lashley trat auf die Stage, Drew McIntyre hielt sich voller Selbstvertauen im Ring auf. Beide Männer tauschten Blicke aus!

Allen Versuchen von Lashley und MVP zum Trotz: Drew konnte nicht ausgeschaltet werden – und trifft am Samstag bei WrestleMania auf den WWE-Champion! Kommt hier bereits das Ende der All-Mighty-Ära?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


TV-TIPP – DIE GANZE WOCHE GIBT’S ALTE WRESTLEMANIAS IM FREE-TV:


NACH DIESER RAW-AUSGABE SIEHT DIE WRESTLEMANIA-CARD SO AUS (Stand: 6.4.21):

WWE WrestleMania 37

Freitag, 9.4.21 – WrestleMania SmackDown:

Fatal-4-Way um die SmackDown Tag Team Championship:

DOLPH ZIGGLER & ROBERT ROODE (c) vs. CHAD GABLE & OTIS vs. REY & DOMINIK MYSTERIO vs. THE STREET PROFITS (MONTEZ FORD & ANGELO DAWKINS)

+ ANDRE THE GIANT MEMORIAL BATTLE ROYAL

Angekündigte Teilnehmer: Akira Tozawa, Angel Garza, Cedric Alexander, Drew Gulak, Elias, Erik, Gran Metalik, Humberto Carrillo, Jaxson Ryker, Jey Uso, Kalisto, King Corbin, Lince Dorado, Mace, Murphy, Ricochet, Shelton Benjamin, Shinsuke Nakamura, Slapjack, T-Bar sowie Tucker

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Samstag, 10.4.21 – Abend 1:

Singles-Match um die WWE Championship:

BOBBY LASHLEY (c) vs. DREW McINTYRE

Singles-Match um die SmackDown Women’s Championship:

SASHA BANKS (c) vs. BIANCA BELAIR

Tag Team Match:

BAD BUNNY & DAMIEN PRIEST vs. THE MIZ & JOHN MORRISON

Tag Team Match um die Raw Tag Team Championship:

THE NEW DAY (KOFI KINGSTON & XAVIER WOODS) (c) vs. AJ SYLES & OMOS

Steel Cage Match:

BRAUN STROWMAN vs. SHANE McMAHON

Singles-Match:

SETH ROLLINS vs. CESARO

Tag Team Turmoil, die Siegerinnen erhalten ein Titel-Match am nächsten Abend:

LANA & NAOMI vs. DANA BROOKE & MANDY ROSE vs. RUBY RIOTT & LIV MORGAN vs. NATALYA & TAMINA

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sonntag, 11.4.21 – Abend 2:

Triple-Threat-Match um die Universal Championship:

ROMAN REIGNS (c) vs. EDGE vs. DANIEL BRYAN

Singles-Match:

RANDY ORTON vs. THE FIEND

Singles-Match um die Raw Women’s Championship:

ASUKA (c) vs. RHEA RIPLEY

Nigerian Drum Fight um die Intercontinental Championship:

BIG E (c) vs. APOLLO

Tag Team Match um die WWE Women’s Tag Team Championship:

SHAYNA BASZLER & NIA JAX (c) vs. SIEGERINNEN DES TAG TEAM TURMOIL MATCHES

Singles-Match um die United States Championship:

RIDDLE (c) vs. SHEAMUS

Singles-Match, Logan Paul ist von Sami Zayn als Promi-Gast geladen:

KEVIN OWENS vs. SAMI ZAYN

Zudem werden an beiden Abenden Titus O’Neil und Hulk Hogan als Gastgeber durch die Doppel-Show führen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


WWE RAW-REVIEW IM PODCAST

In Kürze erscheint unser Raw-Review im Podcast. Hier kannst du unseren Podcast auf verschiedenen Kanälen abonnieren:


DIE NEUE POWER-WRESTLING IST DA! HIER GIBT ES ALLE INFOS ZUR AUSGABE! HIER KANNST DU DIE APRIL-AUSGABE DIREKT BESTELLEN! HIER GIBT ES UNSERE AKTUELLEN SONDER-ANGEBOTE!

Power-Wrestling April 2021
Power-Wrestling April 2021