WWE bringt WrestleMania endlich nach Tampa! Am 10. und 11. April gibt’s gleich zwei Abende im Raymond James Stadium. Welches Match an welchem Tag stattfindet … und welche Ansetzungen noch folgen könnten. Außerdem: Der ThunderDome muss erneut umziehen – und die Hall of Fame wird vorab aufgezeichnet!

Der Vorverkauf für WrestleMania läuft. Und mittlerweile kann WWE den Ticket-Käufern wie auch den Fans weltweit ein klareres Bild bieten, wann welches Match bei der zweitägigen Doppel-Show stattfindet.

DAS SIND DIE OFFIZIELL ANGEKÜNDIGTEN WRESTLEMANIA-MATCHES (Stand: 23.3.21)

Für Samstag, 10.4.21 – Abend 1:

Singles-Match um die WWE Championship:

BOBBY LASHLEY (c) vs. DREW McINTYRE

Singles-Match um die SmackDown Women’s Championship:

SASHA BANKS (c) vs. BIANCA BELAIR

Singles-Match:

BAD BUNNY vs. THE MIZ

Für Sonntag, 11.4.21 – Abend 2:

Singles-Match um die Universal Championship:

ROMAN REIGNS (c) vs. EDGE

(Es ist durchaus wahrscheinlich, dass aus dieser Ansetzung ein Triple Threat Match wird – inklusive Daniel Bryan)

Singles-Match:

RANDY ORTON vs. THE FIEND

Singles-Match um die Raw Women’s Championship:

ASUKA (c) vs. RHEA RIPLEY

Bereits offiziell angekündigt, aber bisher keinem Tag zugeordnet:

Tag Team Match um die Raw Tag Team Championship:

THE NEW DAY (KOFI KINGSTON & XAVIER WOODS) vs. AJ SYLES & OMOS

Singles-Match:

BRAUN STROWMAN vs. SHANE McMAHON

Zudem werden an beiden Abenden Titus O’Neil und Hulk Hogan als Gastgeber durch die Doppel-Show führen.

WAS KOMMT NOCH AUF DIE CARD?

Acht Matches sind damit komplett. Zum Auffüllen beider Abende braucht es allerdings noch einige weitere Matches. Anhand der Entwicklungen bei Raw und SmackDown sind das weitere mögliche Ansetzungen (bisher nicht angekündigt!):

  • United States Champion Riddle vs. Sheamus
  • WWE Women’s Tag Team Champions Nia Jax & Shayna Baszler vs. Dana Brooke & Mandy Rose vs. Naomi & Lana vs. Tamina & Natalya (das sind drei Herausforderer-Teams, die in den vergangenen Wochen mit den Champions zu tun hatten)
  • SmackDown Tag Team Champions Dolph Ziggler & Robert Roode vs. Rey & Dominik Mysterio vs. Chad Gable & Otis vs. Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford)
  • Seth Rollins vs. Cesaro
  • Sami Zayn vs. Kevin Owens (vs. Baron Corbin?)
  • Intercontinental Champion Big E vs. Apollo

Außerdem könnte es an jedem Abend natürlich noch eine Battle Royal geben.

Blickt man auf den Kader, fallen vor allem zwei Top-Namen ohne größere Rolle auf: Bayley und Charlotte Flair. Mit einem weiteren Women’s-Match, jeweils einer Battle Royal pro Abend und den Ansetzungen, auf die wir hier spekulieren, käme man auf 17 Matches.

Mit einem zusätzlichen Match wäre man demnach bei acht Matches pro Abend (ein Match im Kickoff + sieben auf der Pay-Per-View-Card). So könnten Shows mit einer Länge von drei bis vier Stunden gut gefüllt werden. Ob es so kommt?

THUNDERDOME ZIEHT UM, HALL OF FAME WIRD AUFGEZEICHNET

Mitten im WrestleMania-Stress muss man sich bei WWE um den Umzug des ThunderDome kümmern. Planmäßig endet der Leasingvertrag für das Tropicana Field in St. Petersburg, Florida, am 2. April. Der ThunderDome wechselte Anfang Dezember in das Baseball-Stadion, ursprünglich war das Amyway Center in Orlando, Florida, die Heimat für die virtuelle Arena.

Da das Tropicana Field für die anstehende Baseball-Saison benötigt wird, braucht es eine neue Heimat für den ThunderDome. US-Medien zufolge bleibt man im Raum Tampa (die Rede ist vom Yuengling Center auf dem Campus der University of South Florida in Tampa; Austragungsort des Royal Rumble 1995), ehe für den Spätsommer oder frühen Herbst wieder Shows vor Live-Publikum geplant sind.

Weil WWE nach dem 2. April das Tropicana Field verlassen muss, wird man in den Tagen zuvor die Sendungen für die darauf folgende Woche aufzeichnen. Das sind die letzten Shows vor WrestleMania – inklusive der Hall of Fame, die erstmals also nicht live ausgestrahlt wird.

Laut Post Wrestling sieht der Ablaufplan für die Produktionen wie folgt aus:

  • Montag, 29. März – Raw (die reguläre Live-Ausgabe)
  • Dienstag, 30. März – Raw für den folgenden Montag (5.4.) + WWE Hall of Fame
  • Donnerstag, 1. April – SmackDown für Freitag, den 9.4. + WWE Hall of Fame
  • Freitag, 2. April – SmackDown (die reguläre Live-Ausgabe)

Am 12. April muss dann der ThunderDome am neuen Standort für die Raw-Ausgabe nach WrestleMania zur Verfügung stehen.


ALLES ZU WWE RAW IN DIESER WOCHE: