„Beide Damen sind beschädigte Ware“, erklärte Kommentator Jim Ross. Bei AEW Dynamite hat ein „Lights Out Match“ zwischen Dr. Britt Baker und Thunder Rosa für Aufsehen gesorgt. Wrestling für Hartgesottene. Alle Ergebnisse, alle Ereignisse.

AEW Dynamite – 17. März 2021 – Jacksonville, Florida

LIGHTS OUT! IM MAIN EVENT WIRD’S BLUTIG!

(6) Thunder Rosa bes. Dr. Britt Baker im Lights Out Match mit dem Fire Thunder Driver vom Ringrand durch einen Tisch

Seit Oktober 2019 ist AEW Dynamite auf Sendung, jetzt standen zum ersten Mal die Frauen im Main Event. Und sie haben dafür gesorgt, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Im dritten „Lights Out Match“ der Geschichte der Promotion (keine Regeln, alles ist möglich), gipfelte die monatelange Rivalität zwischen Dr. Britt Baker und Thunder Rosa in einer blutigen Schlacht.

Tische, Stühle und Reißzwecken kamen zum Einsatz. Gerade die Zahnärztin steckte mit ihrer Landung in die Thumbtacks ordentlich ein. Und auch ihre ständige Begleitung, Reba, war nach einem Sturz vom Ringrand durch einen Tisch kampfunfähig.

Am Ende kämpften beide Frauen auf dem Ringrand. Von dort zeigte Thunder Rosa ihren Fire Thunder Driver in Richtung Hallenboden durch einen Tisch. Eine gefährliche Aktion, die ihr den Sieg brachte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wer den Style mag, bekam hier einen sehr sehenswerten Main Event geboten. Beide Damen arbeiteten hart und sorgten so für eines der bisher besten Frauen-Matches der AEW-Geschichte.

Was es außerdem in der Show gab:

(1) Cody Rhodes bes. Penta El Zero Miedo per Einroller

Im Opener platzierte Penta seine Aktionen gegen Codys „verletzte“ Schulter. Bis er sogar seinen bekannten Armbreaker-Move bringen konnte. Der Schaden war angerichtet. Doch als Penta jetzt nicht aufpasste, rolle ihn Cody ein und holte den Sieg. Die Nightmare Family kümmerte sich im Anschluss um ihn. Einzig QT Marshall brauchte extrem lange, um sich sehen zu lassen und blieb zum Rest der Gruppe auf Distanz.

Don Callis unterbrach im Backstage-Bereich ein Interview der Young Bucks und stellte ihren Status in Zweifel. Obwohl sie die Tag-Team-Titel halten, sollten sie einmal reflektiert betrachten, ob sie immer noch so gut seien wie damals bei New Japan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(2) Jade Cargill bes. Dani Jordyn per Wheelbarrow Facebuster

Nach dem gemeinsamen Sieg mit Shaquille O’Neal gewann Cargill hier eindrucksvoll einen Squash.

„THE PINNACLE“ HAT SICH FORMIERT

Die neue Gruppierung um MJF (mit Wardlow, Tully Blanchard, Shawn Spears, MJF) hielt nach den Ereignissen in der Vorwoche eine Promo und stellte sein neues Team als die dominate Gruppierung bei AEW vor. Ihr Name: „The Pinnacle“. MJF versicherte jahrelang Dominanz bei AEW.

Tully Blanchard ergänzte: „Ich habe meine Karriere mit der großartigsten Gruppe im Wrestling gestartet und werde sie mit der großartigsten Gruppe im Wrestling beenden“, verglich „The Pinnacle“ also mit den „Four Horsemen“. MJF sprach auch explizit über Chris Jericho: „I’m better than you, and you know it.“ Mutmaßlich steuert man also auf ein weiteres Einzelmatch beider Männer hin.

Die Gruppierung übernahm später die Umkleide des Inner Circle. Das Team um Chris Jericho war heute nicht anwesend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(3) Matt Hardy, Private Party (Marq Quen & Isiah Kassidy), Butcher & Blade bes. Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus & Marko Stunt), Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson); Hardy pinnte Stunt per Twist of Fate

Die Zusammenarbeit der Dschungel-Jungs mit Bear Country verlief unglücklich. Die Hardy-Seite funktionierte umso besser. nach dem Gin N Juice der Private Party wechselte sich Hardy ein und verpasste dem armen Marko Stunt zusätzlich einen Twist of Fate zur Entscheidung.

CHRISTIAN CAGE MELDET SICH ZU WORT

In einem Backstage-Interview sprach erstmals Christian Cage und reklamierte für sich, DAS Arbeitstier im Wrestling zu sein. Er könne jedem im Ring das Wasser reichen. („Out Work Everyone“, seine Catchphrase). Christian will sein Vermächtnis bei AEW dahingehend aufbauen, dass ihm im Ring niemand etwas vormachen kann. Kenny Omegas Zeit als AEW-Champion werde bald ablaufen, so der AEW-Neuankömmling.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EDDIE KINGSTON ZERSTÖRT! FREUNDSCHAFT ZWISCHEN OMEGA UND DEN BUCKS ZERBRÖCKELT WEITER

(4) Jon Moxley & Eddie Kingston bes. The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows); Moxley pinnte Anderson per Inside Cradle

Die Good Brothers und Kenny Omega zeigten sich hinterher als schlechte Verlierer: Mit einer brutalen Attacke wurde Eddie Kingstons Knie zerstört. Als auch noch Jon Moxley dran glauben sollte, gingen die Young Bucks dazwischen. Kenny Omega und die Good Brothers ließen von Moxley ab. Die Young Bucks weigerten sich allerdings, mit Kenny und seinen neuen Freunden das „Too Sweet“-Zeichen zu machen. Die Freundschaft zwischen Kenny und den Jackson-Brüdern zerbrach weiter. Moxley war wieder bei Sinnen und vertrieb seine Rivalen mit einem Stuhl.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RESPEKT FÜR STING VOM RIVALEN

Sting und Darby Allin wurden von Tony Schiavone interviewt. Darby zeigte sich unzufrieden, weil er den TNT-Titel bisher kaum bei Dynamite aufs Spiel setzen konnte. Er schlug der Dark Order vor, einen Gegner zu stellen: „Wollt ihr den TNT-Titel zurück?“

Lance Archer und Jake Roberts unterbrachen das Interview. Über Darby machten sie sich lustig, Sting erhielt eine Warnung. Die Dinge würden sich bald ändern.

Und dann trat auch noch das Team Taz auf die Stage. Ungeplant ergriff Brian Cage das Wort und zollte Sting Respekt: „Du bist immer noch eine Ikone!“ Die übrigen Jungs von Team Taz konnten nicht glauben, was Cage da von sich ließ. Deshalb lief Team Taz im Streit davon.

(5) Rey Fenix bes. Angelico per Fire Thunder Driver

PAC erlebte den eindeutigen Sieg seines Partners Fenix am Ring mit.

Miro zeigte im Backstage-Interview kein Interesse, noch mal gegen „Charles Taylor“ und Orange Cassidy anzutreten. Er werde lieber nun größere Aufgaben angehen. Dagegen wollte Kip Sabian noch mal das Match, immerhin hatten Chuck und Orange (versehentlich) dafür gesorgt, dass sich seine Frau Penelope Ford mit einem Sturz vom Ringrand verletzte. Sabian nahm deshalb die Herausforderung an, Miro war allerdings schon davongelaufen.

NÄCHSTE WOCHE BEI AEW DYNAMITE

  • Nyla Rose vs. Tay Conti
  • The Pinnacle (FTR & Shawn Spears) vs. Varsity Blonds & Dante Martin
  • TNT Championship: Darby Allin (c) vs. John Silver
  • Kenny Omega vs. Matt Sydal – Falls Sydal siegt, kriegt er ein Match um die AEW Championship. Das Match war am Montag bei der ersten Ausgabe von „AEW Dark: Elevation“ von AEW-Chef Tony Khan angesetzt worden

MEHR – ALLES WICHTIGE ZU WWE NXT IN DIESER WOCHE:


JETZT IM HANDEL: UNSERE POWER-WRESTLING-AUSGABE 3/2021! HIER GIBT ES ALLE INFOS *** HIER KANNST DU DIE AUSGABE DIREKT BESTELLEN!

Power-Wrestling März 2021
Power-Wrestling März 2021