Der Kader von All Elite Wrestling wächst und wächst. Neben Nachwuchs-Hoffnungen holt AEW-Präsident Tony Kahn die gestandenen Stars. Beim Pay-Per-View am Sonntag soll bereits der nächste Top-Name vorgestellt werden.

Bei AEW geht es Schlag auf Schlag. Anfang Dezember ist Sting als neue Verpflichtung für den Kader der jungen Promotion vorgestellt worden. Der fast 62-jährige wird an diesem Sonntag beim Pay-Per-View „Revolution“ sein erstes Match für AEW bestreiten und gibt damit sein Wrestling-Comeback nach rund sechseinhalb Jahren.

TONY KHAN VERSPRICHT EINEN „GROSSEN, GROSSEN STAR“

In der Vorwoche legte AEW-Präsident Tony Khan mit dem nächsten Transfer-Hammer nach: Der frühere „Big Show“, Paul Wight, hat nach unglaublichen 22 Jahren seinen Dienst bei WWE quittiert und präsentierte sich am Mittwoch erstmals in einer AEW-TV-Übertragung. Der 49-jährige wird als Kommentator eingesetzt und in Zukunft vereinzelnd in den Ring steigen.

Zum Debüt brachte Wight gleich Neuigkeiten mit: „Ich habe gehört, dass ein Hall-of-Fame-würdiges Talent diesen Sonntag seinen Vertrag bei AEW unterschreiben wird!“

Das ließ die Wrestling-Welt aufhorchen: Noch ein großer Name ist auf dem Weg zu AEW!


HIER GIBT ES DIE REVOLUTON-ERGEBNISSE UND DIE AUFLÖSUNG DER ÜBERRASCHUNG!


Tony Khan bestätigte Wights Aussage im offiziellen AEW-Podcast „Unrestricted“: „Ein bedeutender Star aus der Welt des Wrestlings – ein großer, großer Star – wird kommen und am Sonntag beim Pay-Per-View einen mehrjährigen Vertrag unterzeichnen. Ich kann also bestätigen: Was Paul gesagt hat, entspricht der Wahrheit.“

Zur Klärung: Bei diesem „großen, großen Star“ wird es sich nicht um den noch unbekannten Teilnehmer im „Face of the Revolution“-Leiter-Match handeln. Auch hier steht möglicherweise eine (kleinere) Überraschung aus.

AEW-Star Paul Wight, früher bekannt als "Big Show" bei WWE (Foto: AEW)
AEW-Star Paul Wight, früher bekannt als „Big Show“ bei WWE (Foto: AEW)

WRESTLING-WELT TAPPT IM DUNKELN

Seit der Ankündigung ist viel spekuliert worden, doch das Geheimnis um den Namen bleibt bestehen!

Tatsächlich gibt es nicht allzu viele Free-Agents, die noch regelmäßig in den Ring steigen, und eine vollmundige Ankündigung verdient haben ohne hinterher als Enttäuschung dazustehen.

Wer auf Twitter bereits (indirekt) seine Absage erteilt hat: CM Punk! Er gab in einer Q&A-Runde der Promotion sogar einen Ratschlag: „Ich finde, sie sollten sich auf die Leute konzentrieren, die sie haben.“

Wen manche Fans stattdessen in die Rolle hinein fantasieren: Brock Lesnar oder John Cena. Tatsächlich ist Lesnar derzeit weiterhin Free-Agent und deshalb nicht komplett ausgeschlossen – aber dennoch unwahrscheinlich für den Wechsel zu AEW.

Cena arbeitet derzeit tatsächlich wegen verschiedener TV-Projekte mit WarnerMedia zusammen. Dort ist auch AEW beheimatet. Doch in Sachen Wrestling dürfte der 43-jährige, der seine aktive Karriere eh weitestgehend beendet hat, wie kaum ein anderer WWE loyal zur Seite stehen.

Wer bleibt dann noch? Vielleicht Kurt Angle, dessen aktive Zeit beendet scheint, der gegen einen regelmäßigen Paycheck aber bestimmt nichts einzuwenden hätte. Doch Vorsicht: Mit der Verpflichtung von drei Wrestlern um die 50 Jahre und älter binnen kürzester Zeit, würde man sich bei AEW langsam zurecht selbst einen „TNA“-Stempel aufdrücken.

Und apropos TNA: Dorthin wechselte im Herbst 2005 auch mal Christian (Cage). Der langjährige Partner von Edge ist beim Royal Rumble im Januar in den Ring zurückgekehrt. Doch seitdem haben wir von ihm nichts mehr bei WWE gehört. Dabei hieß es noch, Christian habe die Ringfreigabe erhalten und wolle seine Karriere nun nach seinen Vorstellungen beenden. Die Spekulation: Will WWE ihn nicht (um jeden Preis) und startet der 47-jährige stattdessen bei AEW? Fakt ist: Vor seiner WWE-Rückkehr sprach auch Edge Ende 2019 mit AEW. Holt sich Tony Khan nun stattdessen einen kanadischen Wrestler, der nicht ganz so groß ist wie der Rated-R Superstar?

Wen gibt es da draußen ansonsten noch? Rob Van Dam! Mark Henry! Batista! Während RVD bei einem lukrativen Vertrag sicher nicht Nein sagen würde (er verließt im Herbst des Vorjahres IMPACT Wrestling) und Mark Henry angeblich wieder wrestlen will, beendete Batista seine Karriere eigentlich vor zwei Jahren bei WrestleMania gegen Triple H. Zudem sagte der zukünftige Hall of Famer vor dem Mania-Auftritt in New York, eine andere Promotion käme für ihn nicht in Frage. Zudem hat „The Animal“ eine Karriere abseits vom Wrestling.

Rob Van Dam und Katie Forbes (Bild: IMPACT Wrestling)
Rob Van Dam und Katie Forbes (Bild: IMPACT Wrestling)

WER IST DIE GROSSE ÜBERRASCHUNG? SHAQ IM RING! ALLES ZU REVOLUTION. JETZT IM PW-PODCAST:

Hier abonnieren:

Hier direkt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


TOP ODER FLOP?

Landet AEW einen Coup – oder können die Erwartungen nicht erfüllt werden? Das liegt am Ende des Tages ein Stück weit auch im Auge des Betrachters.

Sicher ist aber, dass die Wrestling-Welt am Sonntag (in Deutschland in der Nacht auf Montag ab 2 Uhr) bei AEW Revolution ganz genau hinsehen wird – und das nicht nur wegen der angekündigten Überraschung, sondern wegen dieser vollgepackten Card (das Poster zum Pay-Per-View gibt es übrigens in unserem aktuellen Heft):

  • AEW World Championship Exploding Barbed Wire Deathmatch: Kenny Omega (c) vs. Jon Moxley
  • AEW Tag Team Championships: Young Bucks (c) vs. Chris Jericho & MJF
  • AEW Women’s Championship: Hikaru Shida (c) vs. Ryo Mizunami 
  • Street Fight: Sting & Darby Allin vs. Team Taz (Brian Cage & Ricky Starks)
  • Big Money Match: Hangman Page vs. Matt Hardy
  • TNT Championship #1-Herausforderer-Leiter-Match: Cody Rhodes vs. Lance Archer vs. Penta El Cero Miedo vs. Scorpio Sky vs. Max Caster vs. ein weiterer Teilnehmer
  • Miro & Kip Sabian vs. Orange Cassidy & Chuck Taylor
  • Casino Tag Team Battle Royal
  • Buy-In: Riho & Thunder Rosa vs. Dr. Britt Baker & Reba

WIE LÄUFT DAS „EXPLODING BARBED WIRE DEATH MATCH?“ HIER WERDEN DIE REGELN SKIZZIERT:


JETZT IM HANDEL: UNSERE POWER-WRESTLING-AUSGABE 3/2021! HIER GIBT ES ALLE INFOS *** HIER KANNST DU DIE AUSGABE DIREKT BESTELLEN!

Power-Wrestling März 2021
Power-Wrestling März 2021