Ein gewaltiger 6-Mann-Tag-Team-Main-Event brachte bei AEW Dynamite („Beach Break“) eine Überraschung. Ein Ex-WWE-Star aus dem New-Japan-Kader ließ sich blicken! Zuvor war eine romantische Hochzeit mit einer ruinierten Hochzeitstorte geendet. Alle Ergebnisse.

AEW Dynamite: „Beach Break“ – 3. Februar 2021 – Jacksonville, Florida

INNER CIRCLE GEHT AUF TITELKURS

(1) Chris Jericho & MJF gewinnen die #1-Herausforderer-Battle-Royal. Ebenfalls im Wettbewerb: The Young Bucks, Top Flight, Private Party, Jurassic Express, FTR, Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson), Chris Jericho & MJF, Santana & Ortiz, Sammy Guevara & Jake Hager, The Acclaimed.

Das Finale:

Die Good Brothers tauchten am Ring auf und halfen beim Ausscheiden von Private Party mit. Private Party sind bei IMPACT Wrestling die #1-Herausforderer auf die Good Brothers (IMPACT Tag Team Champions).

Die Young Bucks ließen sich vom Auftauchen der Good Brothers ebenfalls ablenken. MJF warf Nick Jackson über die Seile.

MJF sorgte ebenfalls für den Rauswurf von Jungle Boy, so dass Jurassic Express ebenfalls komplett eliminiert war.

Max Caster warf MJF raus. Darius Martin (Top Flight) warf Max Caster zum kompletten Ausscheiden von The Allaimed raus.

Chris Jericho (Partner: der bereits eliminierte MJF) und Sammy Guevara (Partner: der bereits eliminierte Jake Hager) kämpften im Finale gegen Darius Martin. Im Tumult warf Jericho versehentlich Guevara raus. Darius Martin sah seine Chance gekommen, landete allerdings auf dem Ringrand und kassierte den Judas Effect zur Elimination.

Chris Jericho und MJF standen damit als Sieger fest – Sammy Guevara lief aufgebracht davon.

Später wollten Jericho und MJF den Erfolg des Inner Circle feiern. Doch Sammy Guevara war nicht nach Feiern zumute. Jericho bezeichnete es als Kollateralschaden, dass nur er und MJF siegen konnten. Guevara wunderte sich, warum immer alle anderen außer Jericho „Kollateralschaden“ seien. Guevara lief davon. MJF wollte nun das Gespräch mit dem übrigen Inner Circle und ließ dafür den Kameramann rauswerfen. Friedman dürfte versuchen, die Gruppierung gänzlich gegen Guevara aufzubringen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

STING KOMMT NÄCHSTE WOCHE ZUR UNTERSTÜTZUNG

Darby Allin und Sting kamen gemeinsam zum Interview. Team Taz meldete sich sogleich vom Parkplatz. Taz sprach über das für die nächste Woche angesetzte Match zwischen TNT-Champion Darby Allin und Joey Janela. Team Taz versprach, ebenfalls anwesend zu sein!

Das ließ Sting nicht auf sich sitzen und sicherte Allin seine Unterstützung für die kommende Woche zu. Außerdem ergänzte die Wrestling-Legende: „Ricky Starks, du meinst, nicht mehr die Ikone zu sehen, wenn du mir in die Augen blickst. Nun, ich empfehle dir, mal ganz genau hinzusehen!“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

REBEL HILFT IHRER CHEFIN BEIM SIEG

(2) Dr. Britt Baker bes. Thunder Rosa durch Aufgabe mit dem Lockjaw

Ein sehr gutes Match sah Thunder Rosa nach einem Death Valley Driver beinahe als Siegerin. Sie setzte einen Aufgabegriff an, als Rebel in einer Ringecke die Polsterung entfernte. Rosa löste den Griff, um Rebel zu vertreiben. Frau Doktor nutzte dies für sich und konnte Rosa mit dem Gesicht voran in die offengelegte Ringecke befördern. Der Lockjaw wurde nachgesetzt, der Ringrichter beendete das Match zum Sieg für Dr. Baker.

HARDY FORCIERT ZUSAMMENARBEIT

(3) Hangman Page & Matt Hardy bes. CHAOS Project (Luther & Serpentico); Hardy pinnte Serpentico nach der Buckshot Lariat von Page

Hardy hatte dem einsamen Hangman seine Umkleide angeboten – ohne Hintergedanken! So zumindest die Aussage von Matt Hardy. Er schlug vor, dem CHAOS Project eine Abreibung zu verpassen, da sie kürzlich die Geburtstagsfeier von -1 ruinieren wollten.

Page arbeitete sich mit der Buckshot Lariat zum Sieg vor. Matt Hardy wechselte sich ein und pinnte daraufhin Serpentico. Hardy wollte den Sieg mit Page feiern, doch dieser machte nach der egoistischen Nummer nur ein dummes Gesicht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

KIP SABIAN UND PENELOPE FORD HEIRATEN

Es gab die Hochzeit am Strand (bzw. im Ring): Father James Mitchell vollzog die Trauung, die uns mit ein paar frechen Sprüchen von den Beteiligten amüsieren sollte. Das Highlight blieb allerdings Penelope Ford in ihrem Brautkleid.

Miro unterbrach die Frage von Mitchell, ob es im Gebäude eine Person gäbe, die etwas gegen die Hochzeit einzuwenden hätte – als Anspielung auf sein letztes Hochzeitserlebnis bei WWE.

Überhaupt fühlte sich Miro verfolgt und vermutete in einem großen Geschenkkarton einen unerwarteten Inhalt. Dafür machte er seinen Übergangs-Butler Chuck Taylor verantwortlich. Taylor wurde zum Aufräumen aus dem Ring geschickt, nachdem Miro den Karton auf den Arenaboden geworfen hatte. Während Miro zu seiner Hochzeitsrede ansetzte und die Frage stellte: „What is Love?“ (Das Publikum reagierte singend mit dem gleichnamigen Haddaway-Song), kettete Taylor von draußen Miros Fuß an das unterste Ringseil.

Dies führte zu einem Handgemenge im Ring, bei dem Sabian seine Angetraute versehentlich in den Hochzeitskuchen schleuderte. Ford war so sauer, dass sie auf Charles losging. Plötzlich tauchte aus der Hochzeitstorte ein Überraschungsgast auf: Orange Cassidy. Charles attackierte Sabian mit dem Sektkühler und Cassidy setzte mit dem Beach Break gegen Sabian nach.

Die Torte hätte Miro eigentlich im Visier haben müssen. Schließlich hatte er sich bei der Lashley-Lana-Hochzeit ebenfalls in einer übergroßen Torte versteckt gehalten. Orange Cassidy ist also ganz offensichtlich ein großer Raw-Fan!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SHAQ NIMMT HERAUSFORDERUNG AN

Shaquille O’Neal berichtete seiner Crew im NBA-Fernsehstudio von „Cupcake Cody“ und dessen Herausforderung zu einem Match. O’Neal stellte seinen eigenen Move vor, den „Black Tornado“ (einen Ellbogen), und nahm die Herausforderung zum Match an.

Shaq & Jade Cargill vs. Cody Rhodes & Red Velvet wird es geben – allerdings nicht bei AEW Revolution, sondern wenige Tage zuvor bei Dynamite (am 3. März).

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

LUMBERJACK-CHAOS!

(4) Lance Archer bes. Eddie Kingston in einem Lumberjack Match mit dem Blackout

Unter den Lumberjacks war Jake Roberts, der auf Angelico losging. Blade mischte sich sogar im Ring ein und stellte einen Tisch auf. Das Team Bear Country, bisher nur bekannt aus Dark, kümmerte sich um ihn. Archer folgte mit dem Uranage gegen Kingston und konnte später einen Angriff von den Seilen verhindern und den Blackout zum Sieg bringen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

FREIHEITSBERAUBUNG!

FTR beschwerten sich darüber, dass Tully Blanchard kürzlich beim Titel-Match gegen die Young Bucks nicht anwesend sein durfte. Dann wurden er und Harwood letzte Woche an den Dinosaurier gekettet. Und nun hatte der Jurassic Express mit einer Beschwerde dafür gesorgt, dass FTR heute nicht an der Battle Royal teilnehmen durften.

Plötzlich offenbarten FTR und Tully allerdings, Marko Stunt gekidnappt zu haben, der in einem Stuhl geknebelt und gefesselt umherstrampelte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DIE VERBOTENE TÜR WIRD GEÖFFNET: KENTA TAUCHT AUF!

(5) Kenny Omega & The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) bes. Jon Moxley, PAC, Fenix; Gallows pinnte Fenix nach dem Magic Killer

Ein aufregender Main Event mit einem erneut verrückten Rey Fenix, der für die waghalsigsten Momente in diesem Match sorgte. Das Glück war ihm dennoch nicht auf der Seite, denn er kassierte den Magic Killer der Good Brothers zur Entscheidung. PAC wurde derweil von Omega mit dem V-Trigger aus dem Ring entfernt.

Hinterher ging der Brawl weiter, bis Lance Archer die Babyfaces unterstützte.

Jetzt waren nur noch Jon Moxley und Kenna Omega im Ring übrig. Moxley sammelte sich für einen letzten Angriff, als plötzlich ein Maskenträger in den Ring kam. Dieser enthüllte sich als KENTA (WWE: Hideo Itami). KENTA ist der #1-Herausforderer auf Moxleys IWGP United States Championship – und ein Mitglied des BULLET CLUB, auf das Omega und die Good Brothers zuletzt immer wieder angespielt hatten.

KENTA zeigte den Go to Sleep gegen Moxley zum Ende der Show. Damit revanchierte sich der Japaner für einen Auftritt von Moxley bei „NJPW Strong“ in der Vorwoche.

Die Zusammenarbeit zwischen AEW und IMPACT scheint also auf New Japan Pro-Wrestling erweitert worden zu sein. Das ist ein Durchbruch für die lange Zeit angespannte Beziehung zwischen AEW und NJPW. Die verbotene Tür wurde geöffnet.    

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

IN DER NÄCHSTEN WOCHE BEI AEW DYNAMITE:

  • TNT Championship: Darby Allin (c) vs. Joey Janela
  • MJF & Chris Jericho vs. The Acclaimed
  • Cody Rhodes & Lee Johnson vs. Pretty Peter Avalon & Cezar Bononi

DAS LINE-UP FÜR DAS ELIMINATOR-TURNIER DER FRAUEN:

  • Aja Kong
  • Yuka Sakazaki
  • Mei Suruga
  • Rin Kadokura
  • Veny
  • Emi Sakura
  • Ryo Mizunami
  • Maki Itoh
  • Serena Deeb
  • Britt Baker
  • Thunder Rosa
  • Tay Conti
  • Riho
  • Nyla Rose
  • Anna Jay
  • Leyla Hirsch
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


FRÜHERER WWE-STAR VERSTORBEN:


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 2/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Februar 2021
Power-Wrestling Februar 2021