Das letzte WWE SmackDown vor dem Royal Rumble hat einige personelle Überraschungen gebracht. Raw-Superstars schauten vorbei, um die Entscheidung im 30-Mann-Rumble anzuheizen. Und dann kehrte auch noch ein echtes Monster ins Geschehen zurück! Alle Ergebnisse und Entwicklungen.

WWE SmackDown – 29. Januar 2021 – ThunderDome (St. Petersburg, Florida)

BEREIT FÜR DEN ROYAL RUMBLE

Daniel Bryan eröffnete bei WWE SmackDown das Royal-Rumble-Wochenende. Er zeigte sich zuversichtlich, das Royal Rumble Match gewinnen zu können. Nur so werde er noch einmal seinen WrestleMania-Traum leben können. Er dankte Otis und Chad Gable. Das Training in der Alpha Academy habe ihm mächtig geholfen.

Überraschend wurde die emotionale Ansprache von AJ Styles und Omos unterbrochen. Das vierteljährliche Raw/SmackDown-Einladungsprogramm brachte den Besuch der roten Brand an diesem Freitagabend. Die Auseinandersetzung führte zu einer Verabredung zu einem Match am heutigen Abend.

Styles beförderte Bryan mit einem Schubser auf den Hosenboden. Als Bryan die Konfrontation suchte, versteckte sich AJ hinter Omos. „Wenn du ein richtiger Kerl bist, kommst du heute zu deinem Match ohne Omos“, meinte Bryan und ergänzte: „Ob mit oder ohne Omos, werde ich dir heute allerdings in den Hintern treten!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WWE SMACKDOWN BRINGT DEN GRÖSSTEN SIEG IN BIANCAS KARRIERE

(1) Bianca Belair bes. Bayley mit dem KOD

Bayley erwähnte in einem Interview vor dem Match, für eine Schulterverletzung bei Bianca in der Vorwoche gesorgt zu haben. Das wollte sie sich im ersten Match des Abends zum Vorteil nutzen.

Als Bianca den Glamslam bringen wollte, machte ihre Schulter nicht mit. Doch Belair ließ sich nicht unterkriegen. Als Bayley gegen Bianca heranstürmte, landete sie mit dem Gesicht voran auf dem Turnbuckle. Belair setzte mit dem KOD nach und gewann!

„Das war der bisher größte Sieg in meiner Karriere“, erklärte Belair bei der besten WWE-Reporterin Kayla Braxton. Eine Prognose legte sie noch nach: „Das noch zu toppen wird ein Sieg im Royal Rumble sein!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


DIE GROSSE VORSCHAU AUF DEN ROYAL RUMBLE MIT ALLEN GERÜCHTEN UND INFOS:


AM KÖNIG DIE ZÄHNE AUSGEBISSEN

(2) King Corbin bes. Dominik Mysterio mit dem End of Days

Dominik setzte bereits einen Angriff, als sich Corbin auf den Weg zum Ring machte.

Rey Mysterio bekam als Gast-Kommentar mit, wie sein Sohn Dominik den 619 nicht durchbrachte, kurz darauf einen gewaltigen DDT zu einem Near Fall zeigte. Dominik wurde gestoppt, als er unerwartet von Corbin auf den Ringseilen abgeladen wurde. Es folgte der End of Days zur Entscheidung. Die bereits zweite Niederlage von Dominik gegen Corbin.

Hinterher wollte Corbin auch noch eine Attacke gegen Rey zeigen. Doch das ging schief – und Rey holte Corbin mit einem Seated Senton von den Beinen.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EINIGES LOS IM BACKSTAGE-BEREICH BEI WWE SMACKDOWN

Eine verbale Auseinandersetzung zwischen Miz & Morrison und Big E endete in einer Backstage-Prügelei, in der der Intercontinental Champion gleich zwei Gegner gut in Schach hielt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Reginald hatte ein Geschenk für Sasha Banks, eine schöne Flasche Wein im Namen von Carmella. Der Wein würde perfekt zu ihrem bevorstehenden Titelverlust passen.

Sasha erklärte: „Es gibt etwas, das ich an dir mag!“ Kurz wirkte es so, als wollte Banks flirten, doch dann meinte sie zu Reginald: „Du solltest den besten Wein finden, den Carmella mit einem gebrochenen Kiefer trinken kann!“

Das Geschenk beließ Sasha auch bei Reginald: „Du siehst aus, als könntest du einen Drink gebrauchen!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sami Zayn wollte von Shinsuke Nakamura wissen, ob er und Cesaro getrennte Wege gehen würden. Dann holte Sami aus und meinte, alle von Nakamuras großen WWE-Momenten seien mit ihm verbunden.

Letztlich wollte sich Zyan die Hilfe des Japaners erschleichen: „Kann ich auf dich zählen? Wirst du mir den Rücken freihalten?“ Nakamura fand Anerkennung für das, was Sami für ihn in der Vergangenheit getan hatte. Meinte dann aber auch: „Sami, fahr zur Hölle!“ Mit der Antwort hatte Zayn nicht gerechnet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VERBALE ESKALATION VOR DEM ROYAL RUMBLE

Kevin Owens und Universal Champion Roman Reigns trafen sich for dem großen Titel-Match zu einer Videoschalte.

„In meinen Augen habe ich Roman bereits zwei Mal besiegt. Jetzt wird keines deiner Familienmitglieder mich davon abbringen, immer wieder aufzustehen, um am Ende der Last Man Standing zu sein“, gab Owen zu verstehen.

Roman wollte mehr über Kevins Familie und seinem Vater erfahren. Bis ihm Reigns dann zu verstehen gab: „Du bist ein Bauer in diesem Spiel. Ich bin der König. Du kannst das hier (den WWE-Titel) nicht haben. Du bist dafür nicht geeignet. Du hast am Sonntag keine Chance, aber das ist nicht dein Fehler. Dafür mache ich nicht dich verantwortlich, sondern deine Familie. Zu glauben, eine Chance zu haben, macht dich zu einem Dummkopf. Und das heißt auch, dass dein Vater dein Dummkopf ist und dein Großvater ein Dummkopf war!“

Owens ließ sich davon nicht einschüchtern und erinnerte Reigns daran, am Sonntag werde man sich persönlich begegnen.

„Er versteht es weiterhin nicht“, meinte Roman zu Paul Heyman. Eines Tages werde Kevin seinen Großvater wiedersehen. Und dann werde der Großvater ihn als Schande bezeichnen, weil er Roman Reigns nie als seinen Häuptling anerkennen wollte.

Kevin Owens flippte jetzt aus und bezeichnete Roman Reigns als einen Laienschauspieler, der gerne ein Mafiaboss wäre. „Dabei bist du nur ein desillusionierter Arschclown! Wenn ich in den Spiegel blicke, sehe ich eine Person, dessen Familie stolz auf ihn ist!“ Owens holte weiter aus – bis Reigns plötzlich zur Fernbedienung griff und sich desinteressiert aus der Videokonferenz ausklinkte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BRAUN STROWMAN KEHRT ZURÜCK!

(3) Daniel Bryan bes. AJ Styles durch Disqualifikation

Dieses sehenswerte Match, mit Cesaro im Kommentar, blieb der Aufbau für eine Erweiterung zu einem 6-Mann-Tag-Team-Match. Im Kommentar meinte Cesaro: „Wir befinden uns in der wichtigsten Phase des Jahres – und ich habe das Momentum auf meiner Seite.“

Als das Match lief, tauchte Sami Zayn am Ring auf und demonstrierte mit seinen selbstgemalten Schildern: „BIG E IS NOT MY IC CHAMPION“, stand auf einem Schild zu lesen.

Als Big E hinzukam, geriet er mit Cesaro aneinander. Daniel Bryan schoss mit einem Topé durch die Seile auf die Nebendarsteller. Zayn ging daraufhin in den Ring und auf Bryan los. Und nun kam auch noch Shinsuke Nakamura hinzu. Eine Royal-Rumble-ähnliche Ausgangslage entstand, in der beinahe auch Nakamura und Cesaro aneinander gerieten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(4) Big E, Daniel Bryan, Shinsuke Nakamura bes. AJ Styles, Cesaro, Sami Zayn durch Disqualifikation

Mit den Herren bekamen wir nun ein Tag Team Match.

Dieses wurde letztlich von Miz und Morrison unterbrochen: Sie attackierten Nakamura und gingen dann auch auf Big E los. Otis glich die Verhältnisse aus – und zeigte einen massiven Doppel-Elbow gegen Miz und Morrison.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(5) Sheamus, Daniel Bryan, Shinsuke Nakamura, Otis, Big E bes. The Miz, John Morrison, AJ Styles, Cesaro, Sami Zayn; Sheamus pinnte Zayn nach einem Brogue Kick

Das führte uns zu einem noch größeren Main Event, der auch noch durch Sheamus verstärkt wurde. Der keltische Krieger machte mittendrin einen Auftritt, um ein 10-Mann-Tag-Team-Match zu komplettieren.

In der Schlussphase hagelte es diverse Trademark-Moves der Teilnehmer in Serie! Das führte zu einer Blue Thunder Bomb von Sami Zayn gegen Shinsuke Nakamura. Als er den Helluva Kick nachsetzen wollte, war plötzlich Sheamus da. Er traf Zayn mit dem Brogue Kick und holte den Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Als das Heel-Team auch nach der Entscheidung die Attacke fortsetzte, gab es eine weitere personelle Überraschung!

Braun Strowman kehrte zurück und zerlegte die Konkurrenz. Seinen Running Powerslam teilte er wiederholt gegen Sami Zayn und Cesaro aus.

Michael Cole und Corey Graves hoben den Rückkehrer Strowman gleich in eine Favoritenrolle für die Entscheidung im Royal Rumble!

Den ersten Pay-Per-View des Jahres gibt es in der Nacht auf Montag auf dem WWE Network.

PREVIEW: ROYAL-RUMBLE-PROGNOSE IM PODCAST

Hier kannst du den Podcast abonnieren, um keine Ausgabe zu verpassen

Direkt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 2/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Februar 2021
Power-Wrestling Februar 2021