Start News WWE TLC: Flammeninferno! The Fiend verbrennt vor Randy Ortons Augen

WWE TLC: Flammeninferno! The Fiend verbrennt vor Randy Ortons Augen

WWE TLC 2020 - Firefly Inferno (Bilder: (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.)
WWE TLC 2020 - Firefly Inferno (Bilder: (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.)

Dieses Ende wird so schnell niemand mehr vergessen! Am Ende von WWE TLC stand der Fiend in Flammen. Beim letzten Pay-Per-View des Jahres wechselten außerdem zwei Titel. Und ein großes Comeback gab es als Weihnachtsüberraschung inklusive.

WWE TLC – 20. Dezember 2020 – ThunderDome

Wer die bisherigen Inferno-Matches aus der WWE-Geschichte kennt, wird mal einen Fuß oder eine Hand brennen gesehen haben. Doch bei TLC wurde tiefer in die Trickkiste gegriffen – und es gab die grausamsten Sports-Entertainment-Szenen seit dem Moment, als Rey Mysterio in diesem Sommer das Auge aus dem Kopf flutschte.

Im Firefly Inferno Match war es das Ziel, den Rivalen zu entzünden. Entsprechend vorsichtig ging Randy Ortons in Rennen – ganz ungewöhnlich in Jeans und Kapuzenpullover. Nachdem der Fiend versuchte hatte, Orton mit einem flambierten Ledergürtel zu treffen und ihn in einem brennenden Schaukelstuhl in Flammen aufgehen zu lassen, war es letztlich doch der Fiend, der heller erleuchtete als die vierte Kerze auf jedem Adventskranz.

Der Fiend ist in Flammen aufgegangen - WWE TLC 2020 - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Der Fiend ist in Flammen aufgegangen – WWE TLC 2020 – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

Außerhalb des Rings hatte der Fiend seine Mandible Claw ansetzen können. Doch Orton drängte seinen Rivalen mit dem Rücken voran in die offenen Flammen. Jacke und Hose des maskierten Unholds fingen Feuer. Der Fiend stolperte brennend in den Ring, wo ihm Randy Orton einen feurigen RKO verpasste. Danach hatte der Legendkiller allerdings noch nicht genug. Er übergoss den Fiend mit Benzin und entzündete ihn dann mit einem Streichholz.

Der Fiend (oder zumindest eine Pumpe) brannte im Ring, hohe Flammen schlugen im ThunderDome empor. Randy Orton hatte einmal mehr seine diabolische Seite gezeigt.

Der Fiend sendete nach TLC diese Botschaft über Twitter:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DER MITB-CASH-IN MISSLINGT, MASSIVE PROBLEME FÜR DEN „TRIBAL CHIEF“

Der Opener von WWE TLC 2020 begann planmäßig als Einzelmatch. Doch zum WWE-Champion Drew McIntyre und seinem Herausforderer AJ Styles gesellte sich im Verlauf noch ein dritter Mann hinzu: The Miz löste seinen MITB-Koffer ein, scheiterte aber auf dem Weg zur WWE Championship! Letztlich war es Drew McIntyre, der den Gürtel aus der Verankerung reißen konnte. Zuvor war Styles von der Leiter auf den Hallenboden gestürzt und The Miz mit einem Claymore Kick abserviert worden. McIntyre geht damit als WWE-Champion in das Jahr 2021.

Auf der SmackDown-Seite blieb unterdessen Roman Reigns amtierender Universal Champion. Ihm gelang gegen den zähen Kevin Owens in einem action-geladenen Titelmatch aber letztlich nur dank der steten Mithilfe seines Cousins Jey Uso der Erfolg. Uso griff wiederholt ein und rettete Reigns in unbequemen Situationen. Letztlich packte der „Tribal Chief“ auf der Leiter einen Tiefschlag gegen Kevin Owens aus, nahm ihn anschließend in den Guillotine-Choke und bekam die Universal Championship anschließend wieder in seine Hände.  

Roman Reigns stoppt Kevin Owens im TLC-Match - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Roman Reigns stoppt Kevin Owens im TLC-Match – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

CHARLOTTE FLAIR KEHRT ZURÜCK

Erstmals seit sechs Monaten sahen wir bei WWE TLC wieder Charlotte Flair im Ring. Die Tochter des anwesenden „Nature Boy“ ersetzte die am vergangenen Montag „verletzte“ Lana an der Seite von Asuka gegen die WWE Women’s Tag Team Champions Shayna Baszler und Nia Jax. Erwartungsgemäß legte die Queen ein glanzvolles Comeback hin. Nachdem Nia mit Asukas Hip Attack außerhalb des Rings aus dem Match genommen werden konnte, wehrte Charlotte den Kirifuda Clutch von Shayna Baszler ab und landete den Pinfall zum Titelwechsel mit der Natural Selection.

Asuka und Charlotte Flair sind damit neue WWE Women’s Tag Team Champions, Flair gewann diesen Titel zum ersten Mal in ihrer Karriere.

Charlotte Flair und Asuka sind WWE Women's Tag Team Champions - WWE TLC 2020 - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Charlotte Flair und Asuka sind WWE Women’s Tag Team Champions – WWE TLC 2020 – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

DIE WEITEREN ENTSCHEIDUNGEN BEI WWE TLC 2020

Das war nicht der einzige Titelwechsel an diesem Abend: The Hurt Business (Shelton Benjamin & Cedric Alexander) gewannen die Raw Tag Team Championship von The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods). Der erneut übermütige Cedric Alexander setzte mit seinem Lumbar Check den Pin gegen Kofi Kingston.

Sasha Banks blieb SmackDown Women’s Champion. Ihr gelang die Titelverteidigung gegen die gut aufgelegte Carmella, die letztlich aus dem Bankstatement allerdings keinen Ausweg kannte.

Bereits in der Kickoff-Show siegten Daniel Bryan, Otis, Chad Gable und Big E gegen ihre SmackDown-Rivalen Shinsuke Nakamura, Cesaro, Sami Zayn und King Corbin. Big E landete den Pin gegen IC-Champion Sami Zayn mit dem Big Ending. Später am Abend erfuhren wir, dass Big E diesen Freitag bei WWE SmackDown ein Match gegen Sami Zayn um die Intercontinental Championship erhält.

Die erste Großveranstaltung des Jahres, traditionell der WWE Royal Rumble, ist für den 31. Januar 2021 angekündigt worden.


WWE BRINGT LEGENDEN-SPECIAL ANFANG JANUAR. WER MIT DABEI IST:


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 1/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Januar 2021
Power-Wrestling Januar 2021