Jetzt ist das Wrestling-Jahr noch kurioser geworden: Der brandneue AEW-Champion Kenny Omega hat sich am Dienstag bei IMPACT Wrestling zu Wort gemeldet … und eine große Ankündigung versprochen!

(UPDATE ZUM URSPRÜNGLICHEN ARTIKEL FOLGT UNTEN) Es war eine Situation, mit der niemand gerechnet hat: Don Callis, sein langjähriger Freund und Mentor, verhalf Kenny Omega am vergangenen Mittwoch bei AEW Dynamite zum World Title gegen Jon Moxley. Anschließend flüchteten Callis, seines Zeichens Vice President bei IMPACT Wrestling, und Kenny Omega gemeinsam. Die Ankündigung: „Wir melden uns bei bei IMPACT zu Wort.“

DON CALLIS: „HABE DEN GRUNDSTEIN FÜR AEW GELEGT“

Genau das taten Callis und Omega, die IMPACT-Kommentator in ihrem luxuriösen Wohnmobil empfingen.

Callis bezeichnete sich als „die unsichtbare Hand“ – der Mann, der die Veränderungen im Pro-Wrestling in den vergangenen Jahren auslöste, indem er Kenny Omega vs. Chris Jericho im Januar 2018 im Tokyo Dome möglich machte.

„Das war der Grund, warum Tony Khan überhaupt AEW gegründet hat“, stellte Callis fest. Sein Bündnis mit Omega, das bereits seit Omegas Jugend bestünde, habe nun eine neue Stufe erreicht: „Gemeinsam haben wir den Lauf der Geschichte verändert!“

Der neue AEW-Champion Kenny Omega meinte, Titel im Wrestling sammeln zu wollen, so wie er einst Comichefte sammelte. Es wurde zumindest angedeutet, Omega könnte sich vorstellen, auch bei IMPACT Wrestling um einen Titel anzutreten … ohne dass seine Worte aber wirklich konkret wurden.

Was Kenny allerdings versprach: Mit dem Wohnmobil, ihrem „Lex Express“, wolle man nun nach Jacksonville fahren. Bei AEW Dynamite werde es „eine große Ankündigung“ geben, so Omega.

Unterm Strich sagten Omega und Callis nichts wirklich Entscheidendes … taten das aber mit einem absolut überzeugenden Auftritt.

Josh Mathews, IMPACT Wrestling VP Don Callis, AEW Champion Kenny Omega
Josh Mathews, IMPACT Wrestling VP Don Callis, AEW Champion Kenny Omega

Das komplette Video gibt es hier:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AEW-BOSS TONY KHAN KAUFT SICH WERBEZEIT UND ERSCHEINT BEI IMPACT

Ebenfalls kurios war ein Auftritt von AEW-Präsident Tony Khan, der sich bei IMPACT „Werbezeit gekauft hatte“. Khan meinte an der Seite von AEW-Kommentator Tony Schiavone dezent überheblich, damit IMPACT unterstützen zu wollen.

Tonys Sprüchen gegenüber IMPACT fehlte nicht der ironische Unterton. Als er von Schiavone wissen wollte, ob er nicht auch mal kurz für IMPACT gearbeitet hatte, antwortete der Kommentator: „Einmal. Für einen Abend. Danach habe ich für 18 Jahre das Business verlassen.“

Die Zusammenarbeit mit AEW wurde – ersten Zahlen zufolge – für IMPACT zum Erfolg: Auf Twitter trendete die Show zeitweise auf Platz 1 in den USA, die Übertragung der Show auf Twitch erreichte in der Spitze über 50.000 Live-Zuschauer. Die TV-Zuschauerzahl liegt noch nicht vor.

Bei AEW Dynamite werden in der Nacht auf Donnerstag Sting und Shaquille O’Neal zu Wort kommen, Kenny Omega verspricht sogar „eine große Ankündigung.“

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


UPDATE: OMEGA ERNEUT BEI IMPACT, PLÄNE FÜR MATCHES, AUFTRITT IN MEXIKO

(Ergänzung – 13. Dezember 2020) Kenny Omegas IMPACT-Ausflug bleibt kein einmaliges Ereignis. Bereits vier Tage nach seinem ersten Auftritt war der 37-jährige beim Streaming-Special „Turning Point“ wieder bei IMPACT Wrestling zu sehen.

Kenny Omega und Don Callis parkten erneut mit ihrem luxuriösen Reisebus vor der IMPACT-Arena in Nashville, Tennessee. Einem Superstar wurde Zutritt zum Bus gewährt: Karl Anderson, mit dem Omega in der Vergangenheit im „BULLET CLUB“ bei New Japan Pro-Wrestling auf einer Seite kämpfte. Andersons Partner bei den Good Brothers, Doc Gallows, konnte aufgrund einer andauernden Verletzung nicht anwesend sein.

Bei „Turning Point“ gewann Karl Anderson ein Einzel-Match gegen Ethan Page. Das Match war bereits im November aufgezeichnet worden, das Segment mit Omega und Callis erst vor wenigen Tagen.

Auch diesen Dienstag werden Omega und Callis bei IMPACT zu sehen sein. Es gibt Pläne für eine Fortführung der Storyline, die auch Matches von Omega bei IMPACT-Pay-Per-Views beinhalten soll. Das wäre für IMPACT Wrestling ein großer Coup.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Omega war am Samstag derweil nicht nur bei der aufgezeichneten IMPACT-Übertragung zu sehen, sondern stand auch in Mexiko-City im Ring – in einem der Top-Matches von TripleMania XXVIII, das ohne Zuschauer stattfand, setzte sich der amtierende AAA Mega Heavyweight Champion gegen Laredo Kid in einem spektakulären Aufeinandertreffen durch. Omega pinnte Laredo Kid nach seinem One-Winged Angel.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Diesen Mittwoch trifft der AEW-Champion in einem No-DQ-Non-Title Match auf Joey Janela bei Dynamite. Das Match, das ursprünglich im Eliminator-Turnier im Oktober stattfinden sollte, wird nachgeholt. Janela war wegen COVID-Vorsichtsmaßnahmen kurzfristig ausgefallen und wurde im Turnier von Sonny Kiss ersetzt. Sollte Janela am Mittwoch einen Sieg gegen Omega landen können, erhält er in Zukunft ein Match um die AEW World Championship.  


.

.

Wie es mit Kenny Omega und Don Callis am nächsten Abend bei AEW Dynamite weiterging, erfährst du hier.


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 12/20 MIT DEM GROSSEN UNDERTAKER-SPECIAL: *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Dezember 2020
Power-Wrestling Dezember 2020