Der Undertaker gehört 30 Jahre nach seinem ersten Erscheinen endgültig der Vergangenheit an. So lief die endgültige Verabschiedung der Wrestling-Legende bei der WWE Survivor Series 2020.

Ein letztes Mal hat der Undertaker die volle Aufmerksamkeit des WWE-Universums erhalten.

Auf den Tag genau drei Jahrzehnte nach seinem Debüt, nahm der legendäre Totengräber Abschied. Und das war längst überfällig, hatte der Mann hinter dem schwarzen Mantel, Mark Calaway, den Absprung nicht rechtzeitig geschafft und mehrere Jahre mit sich und dem perfekten Schlusspunkt für seine außergewöhnliche Karriere zu kämpfen gehabt.

VIELE WEGGEFÄHRTEN KAMEN

Zur Verabschiedung kamen unzählige Weggefährten in den ThunderDome: Shane McMahon, Big Show, JBL, Jeff Hardy, Mick Foley, der Godfather, Phineas und Henry Godwin, Savio Vega, Rikishi, Kevin Nash, Booker T, Shawn Michaels, Ric Flair, Triple H sowie Kane boten moralische Unterstützung.

Auch WWE-Boss Vince McMahon hielt eine Ansprache: „Nichts ist für immer, sagt man. Aber das stimmt nicht. Denn das Vermächtnis des Undertaker wird alle Zeiten überdauern.“

Undertaker: Abschied bei der WWE Survivor Series - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

Was die Zuschauer dann bekamen, war ein klassischer Undertaker-Entrance in XXL-Ausführung, der mit allerlei Spezialeffekten ausgeschmückt wurde.

Das Manko: Die „Undertaker“-Sprechchöre kamen im ThunderDome nur vom Band, für echte Emotionen hätte es an so einem Abend ein Live-Publikum gebraucht.

„Für 30 lange Jahre habe ich diesen langsamen Gang zum Ring bestritten und habe immer und immer wieder Konkurrenten zur Ruhe gebettet. Doch nun ist meine Zeit gekommen. Meine Zeit ist gekommen, um den Undertaker in Frieden ruhen zu lassen.“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PAUL BEARER ERSCHIEN IM RING

Der Undertaker beerdigte sich selbst!

Mark Calaway ging auf die Knie. Wir hörten 10 Glockenschläge. Und dann sorgte eine Projektion für Gänsehaut: Plötzlich stand Paul Bearer, Undertakers legendärer Manager (verstarb 2013), neben dem knienden Taker im Ring und hielt seine Urne in die Luft.

Ein letztes Mal hörten wir seine Musik, der Taker machte seine berühmte Cut-Throat-Geste und verließ den Ring wieder.  

Endgültig.

Paul Bearer erscheint dem Undertaker bei der WWE Survivor Series 2020 - (c) WWE. All Rights Reserved.

Auf der Stage folgte ein letzter Blick zurück, seinen rechten Arm streckte der Deadman empor und schließlich verschwand Mark Calaway in der Dunkelheit.

Die Schlussminuten gehörten nur ihm. Wer auf irgendeine Einlage hoffte, dass den Undertaker doch noch zu einem weiteren Match geführt hätte, sah sich mit der Realität konfrontiert: Nach 30 Jahren Deadman scheint für den 55-jährigen jetzt wirklich Schluss zu sein.

Doch das Vermächtnis wird bleiben, wie mit diesem bei der Survivor Series gezeigten Tribute-Video (zur Musik von Metallica) eindrucksvoll belegt wurde:

Die Survivor-Series-Ergebnisse findest du hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Undertaker: Abschied bei der WWE Survivor Series - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


WWE SURVIVOR SERIES IM PODCAST-REVIEW

Hier kannst du unseren Podcast abonnieren:

Hier kannst du den Podcast direkt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 12/20 MIT DEM GROSSEN UNDERTAKER-SPECIAL: *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Dezember 2020
Power-Wrestling Dezember 2020