Brock Lesnar raus bei WWE? Sein aktueller Deal ist abgelaufen, die Verhandlungen sind ins Stocken geraten. Welche Optionen gibt es?

Kann sich das WWE-Universum ein Leben ohne Brock Lesnar vorstellen? Im schlimmsten Fall haben wir bei WrestleMania das letzte Match mit „The Beast“ gesehen. Der Vertrag des 43-jährigen ist kürzlich abgelaufen.

Paukenschlag-Personalie bei WWE: Brock Lesnar steht nicht länger bei WWE unter Vertrag. Das hat Mike Johnson von PWInsider am Montag berichtet. Zuvor war Fans aufgefallen, dass die Merchandise-Produkte des 8-fachen Wrestling-Champions aus dem Online-Shop verschwunden sind.

Demnach liefen die Vertragsverhandlungen seit einiger Zeit, sollen sich zuletzt aber festgefahren haben. Durchaus denkbar, dass WWE aufgrund der aktuellen Lage den Preis drücken will – oder zumindest nicht mehr Geld für Lesnar ausgeben möchte!

OPTIONEN ABSEITS VON WWE

In der Vergangenheit konnte Lesnar bei Verhandlungen WWE und UFC gegeneinander ausspielen. Dass Lesnar mit seinen 43 Jahren die MMA-Karte gegenüber McMahon ein weiteres Mal ausspielen wird können, dürfte aber unwahrscheinlicher als in der Vergangenheit sein. Lesnars letzter Fight im Octagon fand im Oktober 2016 statt. Wäre Brock heute noch für ein UFC-Comeback bereit?

In Sachen MMA fragte Reporter Ariel Helwani auch gleich mal bei Bellator-Promoter Scott Coker nach. Demnach habe Coker Interesse, „falls er wirklich zur Verfügung steht. Fedor (Emelianenko) vs. Brock ist interessant. Das ist der Fight, der niemals umgesetzt wurde!“

In der Wrestling-Szene könnte Lesnar auch mit AEW verhandeln – allerdings dürfte die Millionengage Lesnars wahrscheinlich kaum mit dem Budget der noch jungen Promotion vereinbar sein.

Brock Lesnar und Paul Heyman
Brock Lesnar und Paul Heyman – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.

DAS WAHRSCHEINLICHE SZENARIO

Letztlich sollte nichts als unmöglich abgetan werden, was Lesnars Zukunft angeht. Allerdings bleibt ein wahrscheinliches Szenario, dass sich Lesnar und WWE über kurz oder lang wieder annähern werden. Schließlich war es auch schon in der Vergangenheit zu harten Verhandlungen zwischen beiden Seiten gekommen.

Im Raum für eine WWE-Zukunft stünde ein Rückmatch mit Drew McIntyre. Oder die Konfrontation mit Paul Heyman, der sich neuerdings auf die Seite des langjährigen Lesnar-Rivalen Roman Reigns geschlagen hat.

Brocks bisher letztes Match ist am 5. April ausgestrahlt worden: Bei WrestleMania verlor „The Beast“ in unter fünf Minuten gegen Drew McIntyre den WWE-Titel. Erstmals seit 2011 stand Brock in diesem Jahr nicht beim SummerSlam auf der Card.

NOCH EIN PROMINENTER ABGANG – MEHR HIER:


KEINE NEWS VERPASSEN VERPASSEN! TRAG DICH HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN:

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden

Alternativ schicken wir dir alle Neuigkeiten über unseren Telegram-Channel zu. Hier kannst du dem Kanal beitreten:

www.t.me/PowerWrestling


NEUE POWER-WRESTLING (SEPTEMBER 2020) IST JETZT ERHÄLTLICH!

Wir haben eine neue Power-Wrestling für euch! Hier könnt ihr das Heft gleich bestellen, hier gibt es ein vergünstigtes Doppelpack mit der Vormonatsausgabe und hier gibt es alle Infos zur Ausgabe!

Power-Wrestling September 2020
Power-Wrestling September 2020