Die WWE-Premiere in ihrer neuen Kampfarena: WWE SmackDown aus dem ThunderDome brachte uns einen unerwarteten Titelwechsel, den tiefen Fall von Bray Wyatt, einen Horror-Auftritt von The Fiend … und Mr. McMahon!

WWE SmackDown – 21. August 2020 aus dem WWE ThunderDome (Orlando, Florida)

Yo, Leute! Die Premiere aus dem WWE ThunderDome hat uns bei WWE SmackDown ganz gewiss eine große WWE-Präsentation gebracht, wie wir sie seit März nicht mehr gesehen haben. Über die bunte Verpackung hinaus hat sich aber nicht wirklich die erhoffte Atmosphäre eingestellt. Im Grunde waren 30 Stimmungsmacher im Performance Center sogar authentischer, als von zuhause in die Webcam starrende Fans auf 1.000 Bildschirmen, unterlegt von einer generischen Tonspur, die an WWE-Sendungen aus den frühen Neunzigern erinnerte. Hoffentlich sind die ganzen LED-Wände nur gemietet, nicht gekauft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VINCE TRIFFT FIEND, RETRIBUTION MACHT ÄRGER BEI WWE SMACKDOWN-ERÖFFNUNG

Ganz offensichtlich hat man zum Auftakt im Thunderdome das größte Zuschauerinteresse vermutet. Deshalb wurden auch gleich ganz große Namen in das Segment gepackt. WWE-Boss Vince McMahon machte einen seiner selten gewordenen TV-Auftritte und begrüßte das WWE-Universum. Rasch wurde er vom Fiend unterbrochen. In der ThunderDome-Kulisse wurde der Entrance auf allen Bildschirmen ausgiebig zelebriert. Fiend blickte Vince an, und da kam auch schon Braun Strowman zum Ring gestapft.

Vince war nun aus dem Ring verschwunden, Braun und Fiend standen sich gegenüber. Dann die nächste Überraschung: RETRIBUTION kam in bisher größter Besetzung an den Ring. Man kletterte auf den Ringrand. Strowman lachte, Fiend winkte zum Abschied. Kurz wurde es dunkel – und der Fiend war verschwunden. Die RETRIBUTION-Halbstarken gingen auf Strowman los. Doch der nahezu gesamte SmackDown-Kader erschien zur Rettung, so dass die Schwarzmaskierten in die Flucht geschlagen werden konnten.

The Miz kam übrigens als Allerletzter, um die Kollegen zu unterstützen.

Strowman war für die Hilfe dennoch nicht dankbar. Drew Gulak musste dran glauben, Jey Uso wurde über die Seile geschickt, dann verabschiedete sich der Universal Champion.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


WWE SMACKDOWN IM PODCAST-REVIEW

Abonnieren: Apple Podcasts — Google Podcasts — Android — Spotify — Deezer — YouTube

… oder direkt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden


BIG E NUTZT DAS CHAOS FÜR SICH

(1) Big E bes. Sheamus mit einem Einroller

Weil bereits alle Catcher versammelt waren, konnte mit diesem Match gleich nachgelegt werden. Die übrigen Kollegen blieben als Schutz vor RETRIBUTION am Ring. Kurz flackerte auch wieder das Licht, um den TV-Zuschauern zu signalisieren, besser nicht umzuschalten. Schließlich könnten die Maskierten zurückkehren. Das passierte zufällig vor einem Werbebreak.

Das Match blieb nur Nebensache. Außerhalb des Ring geriet King Corbin mit Matt Riddle aneinander. Sheamus wollte den Brogue Kick bringen, doch der Fight vor dem Ring sorgte für Ablenkung. Das nutzte Big E für den Einroller-Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ÄRGER BEI DER LUCHA HOUSE PARTY

(2) SmackDown Tag Team Champions Cesaro & Shinsuke Nakamura bes. Lucha House Party und blieben Titelträger

Miz & Morisson waren während des Matches eingeblendet und ließen Frechheiten ab.

Eine erwartungsgemäß gute Darbietung. Lediglich legte Gran Metalik mit einem Sprung über die Seile auf Cesaro eine böse Bruchlandung auf den ThunderDome-Boden hin.

Die Entscheidung fiel mit einem Einroller von Cesaro gegen Dorado. Cesaro war an diesem Abend sicherlich besonders motiviert, weil er mit einem exklusiven Interview in der brandneuen Power-Wrestling gefeatured wird.

Hinterher gab es noch Stress zwischen Lince Dorado und Kalisto, Metalik musste schlichten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


KEINE NEWS VERPASSEN VERPASSEN! TRAG DICH HIER FÜR UNSEREN NEWSLETTER EIN: 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden

Alternativ schicken wir dir alle Neuigkeiten über unseren Telegram-Channel zu. Hier kannst du dem Kanal beitreten:

www.t.me/PowerWrestling


BEAT THE CLOCK

Corey Graves sprach im Ring mit Bayley und Sasha Banks. Nach Trennungsgerüchten wurde gefragt. Warum auch immer gerade jetzt.

Naomi forderte beide Frauen heraus. Graves schlug prompt ein „Beat the Clock“-Match vor. Wer käme schließlich nicht spontan auf die Idee zu einem solchen Match!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(3) Sasha Banks bes. Naomi im „Beat The Clock“-Wettbewerb in 3:39

Naomi hielt über dreieinhalb Minuten durch, dann aber war mit der Aufgabe im Bankstatement Schluss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(4) Naomi bes. Bayley in unter der gesetzten Zeit und gewann damit „Beat the Block“

Das Finish kam hier ziemlich überraschend mit dem Rear View.

Nach einer weiteren Niederlage von Bayley möchte man vermuten, dass sie beim SummerSlam ihren Titel verteidigt und dann in Kürze erneut auf Naomi trifft.

Der Abend endete noch unglücklicher für die beiden Doppel-Champions: Asuka machte einen Auftritt und versprach, beim SummerSlam beide Titel mitzunehmen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SONYA DEVILLE WILL EINE REGELÄNDERUNG

Mandy Rose appellierte in einem Backstage-Interview an Sonya Deville und den Überrest ihrer Freundschaft, der womöglich noch vorhanden sei. Man solle doch nach einer gemeinsamen Grundlage für einen Neustart suchen, gerade nach den jüngsten Ereignissen.

Kayla Braxton fragte bei Sonya nach. Auch hier wurde auf die Entwicklungen in den vergangenen Tagen angespielt. Doch Deville war so aufgebracht, dass sie nicht nur einer eigentlich freundlich nachfragenden Dana Brooke ins Gesicht schlug, sondern auch noch selbst im ThunderDome eine Ansage machte.

Sonya Deville erklärte: „Mandy, es ist mir egal, ob du nach dem SummerSlam noch Haare auf dem Kopf hast“ Deshalb forderte sie eine Regeländerung für das Match beim SummerSlam gegen Mandy Rose! Ein No-DQ-Match – und die Verliererin muss WWE verlassen!

Vermutung: Die spontane Änderung deutet darauf hin, dass eine der Frauen (mutmaßlich Sonya Deville nach den Vorfällen um den Stalker-Einbruch) eine WWE-Pause einlegen wird.

NEUER INTERCONTINENTAL CHAMPION BEI WWE SMACKDOWN

(5) Jeff Hardy bes. Intercontinental Champion AJ Styles per Swanton Bomb und wird neuer Titelträger!

AJ Styles hatte die Konfusion um RETRIBUTION zu Beginn der Show zu seinen Gunsten genutzt. Er war Jeff Hardy in die Kniekehle gesprungen. Nach einer Untersuchung sah es eigentlich so aus, als könne Jeff gar nicht antreten. Hardy tat es trotzdem, während Styles überheblich durch den Ring stolzierte.

Allerdings kämpfte sich Jeff wacker durch das Match – und nutzte die Verletzung dann auch noch irgendwie für sich. Indem er nämlich mit dem Knieschoner, den er aufgrund der Verletzung trug, Styles gegen den Kopf treten konnte … gerade als AJ den Styles Clash bringen wollte. Jeff legte nun mit dem Twist of Fate nach, gefolgt von der Swanton Bomb. Titelwechsel!

Die beste WWE-Reporterin, Kayla Braxton, konnte den neuen Champion gleich befragen: Jeff war froh, nach den persönlichen Problemen nun diesen sportlichen Erfolg erzielt zu haben.

Jeff Hardy ist jetzt übrigens 5-facher Intercontinental Champion. Erstmals gewann er den Gürtel vor über 19 Jahren!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BRAY WYATT STÜRZT AB, DER FIEND STEIGT EMPOR

Von Alexa Bliss hörten wir in dieser WWE SmackDown-Ausgabe übrigens nichts, dafür sprach ihre Freundin Nikki Cross. Sie meinte, in dieser Woche mit Alexa Kontakt gehabt zu haben – und die Veränderung von Alexas Persönlichkeit machte Nikki ganz offensichtlich zu schaffen.

Bray Wyatt sprach zu uns aus dem Firefly Funhouse. Den Ort hatte allerdings auch Braun Strowman ausfindig gemacht. Mittendrin platzte Braun in die Kulisse und ging auf Bray los.

Das Firefly Funhouse muss in der Nähe des WWE ThunderDome erbaut worden sein, denn nach einer Unterbrechung prügelten sich die Rivalen dann hinter den Kulissen. Hier sorgte Braun für Brays Absturz, den Strowman mit einem Chokeslam mehrere Meter hinunter auf einen Betonboden warf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Glück stand ein Krankenwagen direkt in der Nähe!

Etwas unsanft hoben die Sanitäter und andere Helfer Bray Wyatt auf eine Trage. Die Ersthelfer müssten hier allerdings noch mal auf ihre Tauglichkeit geprüft werden. In jedem Fall wurde Bray schön in den Krankenwagen geschoben.

Das Fahrzeug fuhr los … und rollte kurz darauf wieder langsam zurück. Der Innenraum des Rettungsfahrzeugs färbte sich rot. Allen Helfern, die gerade noch den Fahrer anmeckern wollten, stand jetzt der Schreck ins Gesicht geschrieben. Schauspielerei wie in einem feinen 90er-Jahre-B-Movie-Horrorstreifen vom Wühltisch bei Real für 4,99 Mark.

Der Krankenwagen öffnete sich. Und da stand er nun. Der Fiend. Er lachte mindestens so leidenschaftlich wie Vince McMahon nach der Sendung, für die er vom US-Sender FOX wieder 3,94 Millionen US-Dollar aufs Firmenkonto überwiesen bekam. Für Sports-Entertainment vom Allerfeinsten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weiter ging es am Samstag mit NXT TakeOver. Hier die Ergebnisse und alle Entwicklungen bei der 30. Jubiläumsshow:


NEUE POWER-WRESTLING (SEPTEMBER 2020) IST JETZT ERHÄLTLICH!

Wir haben eine neue Power-Wrestling für euch! Hier könnt ihr das Heft gleich bestellen, hier gibt es ein vergünstigtes Doppelpack mit der Vormonatsausgabe und hier gibt es alle Infos zur Ausgabe!