Bereits am übernächsten Sonntag steht der diesjährige SummerSlam an. Doch bisher hat WWE noch nicht verraten, wo die Show stattfinden wird. Der Grund: Über Wochen wurde nach einer Alternative zum Performance Center gesucht. Jetzt scheint die Entscheidung kurz vor einer Bekanntgabe zu stehen.

Die schlechte Nachricht vorab: Nach WrestleMania wird allem Anschein nach auch der WWE SummerSlam ohne Live-Publikum auskommen müssen. In den vergangenen Wochen haben die Verantwortlichen unterschiedliche Pläne evaluiert. Lange stand laut US-Berichten Atlantic City (New Jersey) als Austragungsort für die August-Traditionsveranstaltung zur Debatte. Doch diese Pläne scheinen sich zerschlagen zu haben.

Am 23. August (in der Nacht auf den 24.8.) gibt es den WWE SummerSlam nun wohl aus Orlando, Florida, allerdings nicht aus dem Performance Center. WWE scheint sich einig mit den Verantwortlichen der Amway Arena. Der ist die größte Multifunktionshalle in Orlando – hier finden unter normalen Umständen die Raw- und SmackDown-Shows statt, wenn WWE in die Stadt kommt.

ENDET DIE WWE PERFORMANCE CENTER-ÄRA?

Wie Mike Johnson von PWInsider berichtet, könnte der SummerSlam in der Amway Arena der Startschuss zu regelmäßigen TV-Produktionen aus der Halle werden. WWE würde demnach das Performance Center für die TV-Shows verlassen und stattdessen in der größeren Halle ganz in der Nähe produzieren – und das dann ab dem SummerSlam wieder live mit sämtlichen Raw- und SmackDown-Sendungen, die aktuell noch aufgezeichnet werden.

In der Amway Arena könnte WWE ihre große Stage aufbauen und wieder für imposantere TV-Produktionen sorgen – selbst wenn vorerst noch die Fans fehlen. Das ist dringend nötig, nachdem man im Vergleich mit den AEW-Shows aus dem Daily’s Place in Jacksonville, Florida, allein rein optisch in Rückstand geraten ist: Aus dem Performance Center wirkt WWE einfach nicht mehr wie „die erste Liga“ unter den Wrestling-Shows.

KOMMT EIN VIRTUELLES PUBLIKUM?

Mit dem Umzug in eine größere Halle wird bei WWE zudem über den Einsatz eines „virtuellen Publikums“ nachgedacht. Laut Johnson schaut man sich derzeit an, ob solche Pläne umgesetzt werden können. Ideengeber könnte die MLB (Major League Baseball) auf FOX sein. Der SmackDown-Sender blendet bei den Baseball-Übertragungen ein computeranimiertes Publikum ein. Das sieht dann in etwa so aus:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nur: Bei WWE-Shows sind die Fans deutlich präsenter als beim Ballsport auf den entfernteren Tribünen. Ob ein animiertes Publikum also wirklich auch beim Sports-Entertainment funktionieren würde oder das doch eher lächerlich wirken könnte, wird man sich bei WWE ganz genau ansehen.

FANS AUF LEINWÄNDEN

Wie der für gewöhnlich gut unterrichtete Twitter-Account „WrestleVotes“ unterdessen vermeldet, wird WWE eine über 230 Quadratmeter große LED-Leinwand in der Amway Arena einsetzen, um darauf live Fans zu zeigen. Superstars und Legenden sollen als Gastgeber fungieren. Ab nächster Woche sollen sich Fans dafür bewerben können.

In jedem Fall scheint WWE bemüht, das Performance Center als TV-Homebase abhaken zu wollen. Vielleicht ein wichtiger Schritt zurück in die „Normalität“.

Mittlerweile gibt mehr zum Thema: WWE startet „ThunderDome“. Den Artikel gibt es hier.

Der SummerSlam 2020 läuft in der Nacht vom 23. August auf den 24. August live und anschließend On-Demand exklusiv auf dem WWE Network.


JETZT NEU: DIE AUGUST-AUSGABE VON POWER-WRESTLING

Unsere August-Ausgabe ist da! Eine themenreiche Power-Wrestling: Undertaker: War es das wirklich mit seiner Karriere? „The Last Ride“ genau betrachtet +++ Durchgeknallt: Die 50 verrücktesten Wrestling-Stars aller Zeiten im Wahnsinns-Countdown +++ Street Profits: Montez Ford von den Raw Tag Team Champions im exklusiven Interview +++ Chris Jericho privat: Sein Leben in Florida mit fünf Hunden +++ Cody Rhodes: Sein steiniger Weg an die Spitze – ein Porträt +++ dazu News, Meinungen, Analysen, History und vieles mehr!

Hier gibt es die Einzelausgabe für 6 Euro /// Hier gibt es verschiedene günstige Angebote


DAS PW-SOMMERPAKET – DIE 4 AKTUELLSTEN AUSGABEN ZUM SONDERPREIS – 15,50 EURO STATT 24 EURO! HIER KLICKEN UND BESTELLEN!

PW Sommerangebot 2020

PW Sommerangebot 2020