Bei All Elite Wrestling hat es erstmals in der noch jungen Geschichte mehrere Entlassungen gegeben. Die Promotion hat das bestätigt, nachdem Fans aufgefallen war, dass einige Namen in der Kader-Auflistung auf der Website fehlten.

Jimmy Havoc sowie Bea Priestley und Sadie Gibbs. Von diesen drei Aktiven hat sich All Elite Wrestling getrennt.

ALL ELITE WRESTLING ENTLÄSST JIMMY HAVOC

Im Rahmen von „#SpeakingOut“ waren im Juni Vorwürfe gegen Jimmy Havoc ans Tageslicht gekommen. Mehrere Frauen schilderten Details aus ihrer Vergangenheit mit dem 36-jährigen – mit Vorwürfen von missbräuchlichen Verhalten bis hin zu Vergewaltigung.

AEW reagierte am 19. Juni mit einer Suspendierung von James Mcahren (Havoc), der in Therapie geschickt wurde, in der sich um seine psychische Gesundheit und zurückliegenden Substanzmissbrauch gekümmert werden sollte. AEW wollte erst später entscheiden, ob die Zusammenarbeit mit Havoc eine Zukunft hat. Das wird nun ganz offensichtlich nicht der Fall sein.

Havoc bestritt am 11. Juni sein letztes Match bei AEW an der Seite von Kip Sabian, das Team unterlag den Young Bucks.

AUCH ZWEI FRAUEN MÜSSEN GEHEN

Darüber hinaus hat AEW zwei Frauen aus dem Kader gestrichen, die genau wie Havoc aus Großbritannien stammen:

Bea Priestley hatte bis dato erst an acht Matches bei AEW teilgenommen; ihr Debüt feierte sie bei Fight For The Fallen im Juli 2019, zuletzt war sie am 11. März im Einsatz – ein Sieg an der Seite von Nyla Rose gegen Kris Statlander und Hikaru Shida. Zu den Beweggründen für das Ausscheiden der Freundin des britischen Supertalents Will Ospreay ist derzeit noch nichts bekannt.

Das gilt auch im Falle der 28-jährigen Sadie Gibbs, die AEW zum Start der Promotion wegen ihres athletischen Talents verpflichtet hatte. Gibbs ist erst seit 2017 im Wrestling aktiv. Die Engländerin kam bei AEW auf nur drei Matches; die Teilnahme an der Battle Royal im vergangenen August bei All Out sowie zwei Matches bei AEW Dark. Zuletzt war Gibbs am 30. November an der Seite von Allie im Einsatz gewesen. Das Team siegte bei AEW Dark über Big Swole und Mercedes Martinez.

Gibbs bedankte sich bei AEW für die Chance:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

WRESTLING AM MITTWOCH: WEITERE NEWS

*** All Elite Wrestling hat in dieser Woche als Main Event von Dynamite das Rückmatch zwischen Orange Cassidy und Chris Jericho aufgefahren. Die Show kam auf 792.000 Zuschauer (Vorwoche: 901.000 Zuschauer). NXT fiel auf 619.000 Zuschauer (Vorwoche: 753.000 Zuschauer).

*** Unterdessen hat AEW am Mittwoch rund 150 Gäste im Daily’s Place zugelassen. Auf Distanz zu den Team-Mitgliedern von AEW, die allesamt vorab auf COVID-19 getestet worden waren. Das hat zuerst Pro Wrestling Sheet berichtet. Zum genauen Ablauf ist noch nichts bekannt, aber unter strengen Sicherheitsvorlagen und dauerhafter Maskenpflicht scheinen damit vermehrt Eintrittskarten an Sponsoren und Bekannte herausgegeben zu werden.

Mehr:

News zum SummerSlam-Standort, einen möglichen Abschied aus dem Performance Center und mehr gibt es hier:


JETZT NEU: DIE AUGUST-AUSGABE VON POWER-WRESTLING

Unsere August-Ausgabe ist da! Eine themenreiche Power-Wrestling: Undertaker: War es das wirklich mit seiner Karriere? „The Last Ride“ genau betrachtet +++ Durchgeknallt: Die 50 verrücktesten Wrestling-Stars aller Zeiten im Wahnsinns-Countdown +++ Street Profits: Montez Ford von den Raw Tag Team Champions im exklusiven Interview +++ Chris Jericho privat: Sein Leben in Florida mit fünf Hunden +++ Cody Rhodes: Sein steiniger Weg an die Spitze – ein Porträt +++ dazu News, Meinungen, Analysen, History und vieles mehr!

Hier gibt es die Einzelausgabe für 6 Euro /// Hier gibt es verschiedene günstige Angebote


DAS PW-SOMMERPAKET – DIE 4 AKTUELLSTEN AUSGABEN ZUM SONDERPREIS – 15,50 EURO STATT 24 EURO! HIER KLICKEN UND BESTELLEN!

PW Sommerangebot 2020

PW Sommerangebot 2020