Der kontroverseste Schwergewichtsboxer aller Zeiten hat noch nicht genug! Bei AEW Dynamite legte „Iron“ Mike Tyson einen Auftritt hin, der in einer Massenkeilerei endete. Außerdem debütierte ein Ex-WWE-Team: The Revival sind erwartungsgemäß bei All Elite Wrestling gelandet! 

AEW DYNAMITE – 27. MAI 2020 – JACKSONVILLE, FLORIDA 

„IRON“ MIKE: TUMULUT UM TYSON

Diese beiden Männer konnten sich bereits 2010 nicht leiden! Damals streckte der frühere Boxweltmeister „Iron“ Mike Tyson einen gewissen Chris Jericho bei WWE Raw mit seiner Faust nieder. Jericho ging K.o. – und hat den Moment bis heute nicht vergessen!

Nachdem Mike Tyson bereits am Samstag beim Pay-Per-View „Double or Nothing“ zu Gast war, um Cody Rhodes die neue TNT Championship zu überreichen, suchte Chris Jericho mit Inner Circle nun die Konfrontation mit der kontroversen Boxlegende. Dabei steckte der Truppe um Chris Jericho noch die bittere Niederlage in der Stadium Stampede in den Knochen.

Tyson erschien bei Dynamite nicht allein, seine Entourage bestand u.a. aus mehreren Ex-UFC-Champions: Vitor Belfort, Rashad Evans und Henry Cejudo.

Nach einem verbalen Austausch, der zu vernachlässigen war, riss sich Tyson etwas unelegant sein T-Shirt vom Körper. Böse Worte fielen, man schubste sich. Bald gingen beide Fraktionen, Team Tyson und Inner Circle, aufeinander los. Zahlreiche Mitglieder des Kaders kamen schnell in den Ring, um für Ordnung zu sorgen. Jede Menge Chaos! Mike Tyson wurde rasch aus dem Ring gebracht: „Ich werde zurückkommen“, lautete seine Botschaft. Jericho versicherte, Tyson in den Hintern treten zu wollen.

Sollte Tyson (53), der auch für ein hoch dotiertes Box-Comeback im Gespräch ist, tatsächlich in einem Schaukampf gegen Jericho antreten, könnte das für AEW ein großes PR-Coup werden. Ob es aber wirklich soweit kommt? In dieser Backstage-Promo hat Tyson jedenfalls einen weiteren Auftritt versprochen:


Mehr News:

>>> GROSSER NXT-STAR VOR DEM WECHSEL ZU SMACKDOWN <<<


THE REVIVAL: DAS DEBÜT VON DAX HARWOOD UND CASH WHEELER

Die ehemaligen Revival-Jungs sind erwartungsgemäß bei All Elite Wrestling gelandet: Dax Harwood und Cash Wheeler kamen in einem schwarzen Pickup-Truck vorgefahren, wurden nur als als „FTR“ (Fuck The Revival) bezeichnet. Kurz zuvor hatten die Young Bucks gemeinsam mit Matt Hardy ein Match gegen Private Party und Joey Janela gewonnen.

FTR knöpften sich allerdings nicht die Young Bucks vor, sondern The Butcher & The Blade, die ursprünglich als Teil des Publikums anwesend waren, allerdings mit den Young Bucks aneinandergeraten waren. Blade kassierte einen Spike Piledriver, der Butcher die Shatter Machine.

Zwischen den Bucks und FTR wurden Blicke ausgetauscht. Doch Dax Harwood und Cash Wheeler wandten sich ab und verließen den Ring wieder. Nick und Matt Jackson blieben verdutzt zurück, nachdem FTR einen Handschlag verweigert hatten.

Dennoch: Das seit Jahren über Social Media heraufbeschworene Match zwischen den Bucks und FTR rückt nun tatsächlich näher …

WAS ANSONSTEN NOCH BEI AEW DYNAMITE WICHTIG WAR … 

*** Die verletzte Dr. Britt Baker kündigte ihr Comeback für All Out (5. September) an.

*** TNT-Champion Cody Rhodes erklärte, ein Fighting Champion sein zu wollen und damit seinen Titel wöchentlich aufs Spiel zu setzen.

*** Jungle Boy eliminierte am Ende einer Battle Royal MJF und wurde damit zum ersten Herausforderer auf Cody. Das Match gibt es in der kommenden Woche.

*** In der nächsten Ausgabe wird außerdem Chris Jericho in den Ring steigen.

*** Kip Sabian und Jimmy Havoc gewannen ein Match über SCU. Sie werden in der kommenden Woche die AEW Tag Team Champions (Hangman Page und Kenny Omega) herausfordern. Die dann amtierenden Tag Team Champions werden bei AEW Fyter Fest gegen Best Friends antreten, die sich diesen Spot in der Pre-Show von Double or Nothing mit dem Sieg über Private Party sicherten.

*** Für AEW Fyter Fest wurde nun auch grafisch AEW-Champion Jon Moxley vs. Brian Cage bestätigt. Brian Cage gewann bei Dynamite einen Squash gegen den Jobber Lee Johnson.

*** AEW Fyter Fest sollte ursprünglich in London, England, stattfinden. Aus Gründen einer uns allen bekannten Pandemie gibt es die Show stattdessen in Florida. Das Datum ist noch immer nicht genannt worden, mutmaßlich steht Fyter Fest im Juli an.

*** Und noch ein Ergebnis aus AEW Dynamite: Women’s Champion Hikaru Shida bes. Christi Jaynes mit dem Falcon Arrow.


PODCAST-REVIEW ZU AEW DOUBLE OR NOTHING UND ZU DIESER DYNAMITE-AUSGABE!

Hier könnt ihr den Podcast abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Hier das Double or Nothing Review hören:

Hier das Review zur Dynamite-Ausgabe nach Double or Nothing hören:


IN EIGENER SACHE: PW-KANAL BEI TELEGRAM 

Wir haben jetzt einen eigenen Kanal in der Telegram-App. Wer den Messenger verwendet, kann gerne hinzu kommen. Hier werden wir alle News-Updates und mehr rund um PW posten. Auf diesem Kanal gibt es nur die Infos direkt von uns (ein bis max. drei Postings am Tag). Also keine Diskussionen, kein Spam. Außerdem machen wir hier in Zukunft auch das eine oder andere Gewinnspiel. So verpasst ihr keine Infos mehr (wir werden keine direkten Spoiler nach PPVs etc. posten). Einfach hier klicken und dabei sein:

www.t.me/PowerWrestling


POWER-WRESTLING JUNI 2020 – JETZT ERHÄLTLICH!

Seit Freitag ist die neue Power-Wrestling im Handel erschienen. Eine themenreiche Ausgabe, unter anderem mit drei Superstar-Interviews (Charlotte, Drew McIntyre, Seth Rollins). Alles zum Inhalt erfährst du mit einem Klick auf das Cover.

Ab sofort am Kiosk und über unseren Online-Shop verfügbar!

Hier gibt es die Einzelausgabe für 6 Euro /// Hier gibt es verschiedene günstige Angebote

Power-Wrestling Juni 2020
Power-Wrestling Juni 2020
Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address