Die vorletzte WWE Raw-Ausgabe vor WrestleMania hat uns neue Erkenntnisse über die diesjährige Doppel-Show gebracht. Orton lässt sich auf Edge ein, AJ Styles hat sich eine Sonderregel überlegt …

*** Das zweite WWE Raw aus dem Performance Center war unter den gegebenen Umständen eine weitere Sendung auf Sparflamme. Die große Änderung: Die Hauptkamera wurde so positioniert, dass die Stage im Hintergrund zu sehen war. Die leeren Stühle wurden entfernt. Hier hatte sich wohl jemand von AEW Dynamite vom vergangenen Mittwoch inspirieren lassen …

*** Auf Jerry Lawler wurde im Kommentar verzichtet. Hier ist, nach unserer Kritik in der Vorwoche im Podcast, nun endlich auch jemand darauf gekommen, dass man einen 70-jährigen derzeit bestenfalls nicht zu einer Wrestling-Show reisen lassen sollte. Ach, unseren Podcast könnt ihr übrigens hier abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

*** Review zu dieser Raw-Ausgabe und mehr:

*** Paul Heyman hielt für Brock Lesnar eine weitere Promo, in der man sich siegessicher für WrestleMania gab.

*** Das Match zwischen Brock Lesnar, John Cena und Seth Rollins vom Royal Rumble 2015 wurde gezeigt.

>>> DIE LETZTE RAW-AUSGABE VOR WRESTLEMANIA MIT UNDERTAKER, BROCK LESNAR, BECKY, EDGE:  HIER GIBT ES ALLE ENTWICKLUNGEN, ERGEBNISSE, INFOS UND VIDEOS ZUR SENDUNG VOM 31. MÄRZ <<<

BONEYARD-MATCH GEFORDERT 

*** AJ Styles machte sich erneut über den Undertaker lustig und zeigte das obskure Video aus dem Internet, das den Deadman und seine Frau Michelle McCool in einem Pool stehend neben einem Tiger zeigte:

„Wer ist dieser Mann?“, wollte AJ wissen. McCool habe bereits Undertakers Seele genommen bevor er das übernehmen konnte: „Ich will nicht Mark Calaway, der Selfies auf Instagram postet. Ich will den Undertaker von damals!“ Dann forderte Styles den Undertaker zu einem „Boneyard Match“ heraus, also zu einem Friedhofs-Match. Womöglich gibt es für dieses Duell ja eine besondere Kulisse …

*** Bereits vor Raw hatte WWE zwei weitere WrestleMania-Matches verkündet: Andrade & Angel Garza, die gegen The Street Profits um die Raw Tag Team Championship antreten.

(1) US-Champion Andrade & Angel Garza bes. Ricochet & Cedric Alexander. Die Street Profits begleiteten das Match im Kommentar. Andrade pinnte Alexander in einem 20-minütigen Match mit einem Back Elbow. In diesen 20 Minuten gab es mehr Kamera-Umschnitte als in einer dreistündigen Wetten dass-Sendung. Die Street Profits legten sich hinterher noch mit Andrade & Garza an.

(2) Raw Tag Team Champions The Street Profits bes. Shane Thorne & Brendan Vink in einem Non-Title Match; Dawkins zeigte den Spinebuster gegen Thorne, Ford folgte zur Entscheidung mit dem Frog Splash.

*** Am Wochenende hatte R-Truth Riddick Moss beim Joggen überrascht und sich die 24/7-Championship zurückgeholt. Toll!

*** Charly Caruso interviewte im Ring Shayna Baszler. Erst wurde die arme Charly unterschwellig von Baszler bedroht. Dann kündigte Shayna an, bei WrestleMania Becky Lynch zerstören zu wollen. Lynch überraschte nun Baszler und attackierte sie hinterrücks mit einem Stuhl.

(3) Aleister Black bes. Jobber Leon Ruff mit nur einem Black Mass Kick innerhalb einer Minute.

SETH ROLLINS IST SIEGESSICHER

*** Kevin Owens rief Seth Rollins in die Halle. Rollins erklärte, bei WWE gestartet zu sein, als es noch kein Performance Center gab. Und ohne ihn hätte es auch nie ein PC oder NXT gegeben. Denn von ihm sei das System komplett neu errichtet worden. Ohne Rollins hätte es keinen Gargano, Ciampa oder die Undisputed Era gegeben. Keine Takeovers, keine Women’s Revolution. Und vor allem: keinen Kevon Owens. Rollins verwies auf Owens‘ schlechte WrestleMania-Bilanz. „Bei WrestleMania laufe ich immer zu meiner Höchstform auf. Wenn der Druck da ist, dann bin ich ein Gott“, ergänzte der Monday Night Messiah.

*** Das Match zwischen Charlotte und Asuka von WrestleMania vor zwei Jahren in New Orleans wurde wiederholt. In einem Interview warnte Charlotte anschließend Rhea Ripley, dieses Jahr bei WrestleMania mit dem Gewinn der NXT Women’s Championship erneut Geschichte schreiben zu wollen.

RANDY ORTON NIMMT AN

*** Zum Abschluss der Show hielt Randy Orton eine weitere starke Promo, in der grundsätzlich seine Geschichte mit Edge noch einmal zusammengefasst wurde. Orton wolle nun bei WrestleMania das letzte Kapitel zu Edges Geschichte ergänzen. „Ich akzeptiere“, teilte uns die Viper zur Aufforderung zu einem Duell vom früheren Team Rated-RKO mit. Damit ist das Last Man Standing Match zwischen Edge und Randy Orton offiziell!

>>> DIE LETZTE RAW-AUSGABE VOR WRESTLEMANIA MIT UNDERTAKER, BROCK LESNAR, BECKY, EDGE:  HIER GIBT ES ALLE ENTWICKLUNGEN, ERGEBNISSE, INFOS UND VIDEOS ZUR SENDUNG VOM 31. MÄRZ <<<


DIE NEUE POWER-WRESTLING GIBT ES AB HEUTE! HIER KÖNNT IHR DIE AUSGABE AUCH DIREKT ONLINE BESTELLEN! ODER LADET EUCH DIE POWER-WRESTLING APP RUNTER. E-PAPER-CODES GIBT ES GÜNSTIG BEI UNS IM SHOP! 

Power-Wrestling April 2020
Power-Wrestling April 2020