Es war eine Option, doch damit haben nur die wenigsten Beobachter gerechnet! WWE hat am Montag bekanntgegeben, WrestleMania in diesem Jahr ins Performance Center zu verlegen. 

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Entscheidungen: Statt vor 60.000 Zuschauern findet das WWE-Flaggschiff-Event-WrestleMania in diesem Jahr als Folge der Corona-Restriktionen ohne Zuschauer statt.

Die Veranstaltung ist vom Raymond James Stadium in Tampa, Florida, in das WWE Performance Center in Orlando, Florida verlegt worden. Damit werden zwar zehntausende Fans, die zum Teil aus aller Welt anreisen wollten (und dies aufgrund der internationalen Reise-Auflagen mittlerweile nicht mehr können), nicht live dabei sein. Aber das WWE-Universum bekommt immerhin die angekündigte Card am 5. April (in der Nacht auf den 6. April ab 1 Uhr dt. Zeit im WWE Network) geboten.

WrestleMania wird (offensichtlich zum ersten Mal in der Geschichte) komplett ohne Zuschauer stattfinden.

Das Rahmenprogramm (Axxess sowie WWE Hall of Fame am 2. April und NXT Takeover am 4. April) findet nicht wie ursprünglich angesetzt statt. Durchaus denkbar, dass die Hall of Fame an einem zukünftigen Pay-Per-View-Wochenende (SummerSlam?) nachgeholt wird. Genaue Details hat WWE aber bisher nicht veröffentlicht.

Die offizielle Stellungnahme lautet wie folgt:

„In Koordination mit lokalen Partnern und Regierungsbehörden, werden WrestleMania und alle darum geplanten Events in Tampa Bay nicht stattfinden. Aber, WrestleMania wird trotzdem Sonntagnacht, 5./6. April um 1 Uhr ausschließlich live auf WWE Network gestreamt. Nur das nötigste Personal wird am geschlossenen Set in der WWE Trainingsstätte in Orlando, Florida, vor Ort sein, um WrestleMania zu produzieren.“

Mit der offiziellen Ankündigung wird es für Kartenkäufer nun möglich sein, die Tickets zurückzugeben.

>>> Mehr zum Thema: WWE erweitert WrestleMania auf zwei Abende im Performance Center! <<<

Einschätzungen und Meinungen zum Thema gibt es in einer Sonderausgabe unseres Podcasts, den ihr hier abonnieren könnt: 

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

 


DIE GEPLANTE WRESTLEMANIA-CARD IN DER ÜBERSICHT 

  • Match um die WWE Championship:

BROCK LESNAR (c) vs. DREW McINTYRE 

  • Match um die NXT Women’s Championship:

RHEA RIPLEY (c) vs. CHARLOTTE FLAIR 

  • Match um die WWE Universal Championship:

GOLDBERG (c) vs. ROMAN REIGNS

  • Einzel-Match:

JOHN CENA vs. „THE FIEND“ BRAY WYATT 

  • Match um die Raw Women’s Championship:

BECKY LYNCH (c) vs. SHAYNA BASZLER

  • Einzel-Match:

KEVIN OWENS vs. SETH ROLLINS

  • Einzel-Match:

UNDERTAKER vs. AJ STYLES 

  • Noch nicht bestätigt, Last Man Standing Match (gefordert):

RANDY ORTON vs. EDGE

Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address