WrestleMania im Jahr 2020 wird immer verrückter! Jetzt hat WWE angekündigt, die wichtigste Wrestling-Veranstaltung des Jahres auf zwei Abende auszudehnen.

Der Kampf gegen das Coronavirus hat die 36. WrestleMania endgültig komplett auf den Kopf gestellt. Am Montag haben wir erfahren, dass die Veranstaltung am 5. April vom Raymond James Stadium in Tampa, Florida, nach Orlando ins WWE Performance Center verlegt worden ist. Statt über 60.000 Fans wird damit kein einziger Zuschauer live dabei sein können – in Zeiten von Corona auch gar nicht anders möglich.

Nun hat WWE nachgelegt! WrestleMania beginnt bereits am Samstag (4. April) und wird über zwei Abende ausgetragen. Auch das hat es noch nie in der Geschichte von WWE gegeben. Beide Teile von WrestleMania werden am ersten April-Wochenende jeweils um 19 Uhr Ortszeit (bei uns in der Nacht auf Sonntag resp. Montag ab 1 Uhr) beginnen.

Ergänzung: WWE plant neben dem Performance Center noch eine oder weitere Locations einzusetzen, um die Show zu präsentieren. Hier laufen gerade die Planungen.

GRONK WIRD WRESTLEMANIA-GASTGEBER

Außerdem hat WWE den Gastgeber für diese „Two-Night Pop Culture Extravaganza“ bekanntgegeben: Der dreifache Super Bowl Champion Rob Gronkowski, der kurz davor steht, bei WWE einen Vertrag zu unterschreiben, wird als Host durch die Abende führen. Am Freitag will Gronk bei WWE SmackDown (in der Nacht auf Samstag ab 1 Uhr auf Sky) weitere Details verraten.

Unterdessen kam die Idee, WrestleMania ins Performance Center zu verlegen, nur mäßig bei unseren Lesern an: Nach über 3.000 abgegebenen Stimmen auf unserer Facebook-Seite halten nur 13 Prozent der Voting-Teilnehmer WrestleMania im Performance Center für die richtige Entscheidung. 87 Prozent hätten stattdessen lieber eine WrestleMania vor Publikum zu einem späteren Zeitpunkt gesehen.

Jetzt liegt es an WWE, diese 87 Prozent von der Entscheidung zu überzeugen und auch unter diesen kuriosen Voraussetzungen einen WrestleMania-würdigen Doppel-Event abzuliefern.

>>> #STAYHOME: Wir schicken dir jetzt die neue Power-Wrestling direkt nach Hause! Zudem: Günstige Aboangebote und mehr. Jetzt alle Infos zur direkten Bestellung der neuen PW. <<<

PODCAST ZUR WRESTLEMANIA-VERLÄNGERUNG

Wir haben im Podcast über die WrestleMania-Verschiebung in das Performance Center gesprochen und über die Erweiterung auf zwei Abende gesprochen.

Generell könnt ihr den Power-Wrestling Podcast auf diesen Kanälen abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Hier könnt ihr die Ausgabe im Player anhören:

DIE GEPLANTE WRESTLEMANIA-CARD IN DER ÜBERSICHT 

  • Match um die WWE Championship:

BROCK LESNAR (c) vs. DREW McINTYRE 

  • Match um die NXT Women’s Championship:

RHEA RIPLEY (c) vs. CHARLOTTE FLAIR 

  • Match um die WWE Universal Championship:

GOLDBERG (c) vs. ROMAN REIGNS

  • Einzel-Match:

JOHN CENA vs. „THE FIEND“ BRAY WYATT 

  • Match um die Raw Women’s Championship:

BECKY LYNCH (c) vs. SHAYNA BASZLER

  • Einzel-Match:

KEVIN OWENS vs. SETH ROLLINS

  • Einzel-Match:

UNDERTAKER vs. AJ STYLES 

  • Noch nicht bestätigt, Last Man Standing Match (gefordert):

RANDY ORTON vs. EDGE


>>> #STAYHOME: Wir schicken dir jetzt die neue Power-Wrestling direkt nach Hause! Zudem: Günstige Aboangebote und mehr. Jetzt alle Infos zur direkten Bestellung der neuen PW. <<<

Power-Wrestling April 2020
Power-Wrestling April 2020
Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address