Der Unmut vieler Fans war groß nach dem Sieg von Bill Goldberg über Bray Wyatt am Donnerstag bei WWE Super ShowDown in Riad, Saudi-Arabien. Doch der Unmut geht womöglich auch bis in die Reihen der Aktiven …

Am Freitagabend hat Seth Rollins einen Tweet abgesetzt, der für Aufmerksamkeit sorgt.

„Wenn doch nur ich den Jackhammer ausgepackt hätte“, schrieb der amtierende Raw Tag Team Champion auf Twitter und spielt darauf an, in seiner Fehde gegen „Fiend“ Bray Wyatt keinen Stich gelandet zu haben.

Genau genommen verlor Rollins den Universal-Titel im vergangenen Oktober an Wyatt in Riad. Also in der Stadt, in der Goldberg nun Champion wurde.

Viele Fans kritisieren, dass die aktuelle WWE-Generation (Finn Bálor, Seth Rollins und Daniel Bryan) für den Aufbau vom Fiend-Charakter herangezogen wurde, nur um letztlich einem 53-jährigen Altstar WrestleMania-Starthilfe zu geben. Der Aufbau der neuen Figur wurde so jedoch wieder eingerissen.

Man muss davon ausgehen, dass das dreiminütige Spektakel in Riad bei vielen aktuellen Superstars nicht gut angekommen ist. Der sarkastische Kommentar von Rollins spricht eindeutig dafür …

Aber immerhin ist Rollins nicht mit der Qualität von Goldbergs Jackhammer ins Gericht gegangen …


Bill Goldberg, Universal Champion - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Bill Goldberg, Universal Champion – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
JOHN CENA UND GOLDBERG BEI SMACKDOWN 

Der frisch-gekrönte Universal Champion bleibt übrigens fleißig: Nach seinem dreiminütigen Match gegen „Fiend“ Bray Wyatt in Riad, wird der glatzköpfige Hüne heute bei WWE SmackDown anwesend sein.

Ebenfalls in Boston am Start ist John Cena, dessen Teilnahme am diesjährigen WrestleMania-Programm heute eingeleitet wird.

Die Maschine mit den Superstars hat Riad übrigens in der Nacht auf Freitag planmäßig verlassen, so dass das WWE-Personal dieses Mal pünktlich in die USA zurückkehrt.

DIE NACHT DER SCHNELLEN SIEGE 

WWE Super ShowDown war die Nacht der schnellen Siege für zahlreiche waschechte WWE-Legenden. Undertaker mischte sich in das Gauntlet-Match um die Tuwaiq Trophy ein und besiegte AJ Styles mit nur einem Chokeslam.

Ricochets Offensive gegen Brock Lesnar blieb aus, der Raw-Superstar unterlag eindeutig gegen den Universal Champion Brock Lesnar in nur 90 Sekunden.

Goldberg brauchte dagegen immerhin doppelt so lange (3 Minuten), um dem Fiend Bray Wyatt die Universal Championship abzunehmen. Goldberg ist in Riad zum zweifachen Träger dieses Titels gekrönt worden.


Hier gibt es alle Ergebnisse zu WWE Super ShowDown in der Übersicht.

Im Podcast haben wir über die komplette Veranstaltung und die Auswirkungen auf WrestleMania gesprochen:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

Für aktuelle News, Meinungen, Podcasts und Gewinnspiel könnt ihr gern unseren Newsletter hier abonnieren:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden