WWE Super ShowDown aus Riad in Saudi-Arabien: Bill Goldberg fordert Universal Champion The Fiend. Ricochet vs. WWE-Champion Brock Lesnar. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen auf der Road to WrestleMania in der Übersicht.

(0) The O.C. bes. The Viking Raiders in der Kickoff-Show 

Ein solides Tag Team Match im Kickoff. Zur Entscheidung verfehlte Ivar mit seinem Moonsault, kassierte den Magic Killer und wurde von Luke Gallows zur Entscheidung gepinnt.

(1) Gauntlet Match um die Tuwaiq Trophy – AJ STYLES vs. BOBBY LASHLEY vs. ANDRADE vs. ERICK ROWAN vs. REY MYSTERIO vs. R-TRUTH

Es geht um die Tuwaiq Trophy, das Symbol für Stärke und Tapferkeit in einem Gauntlet-Match!

(1a)  R-Truth bes. Lashley nach einem Fehler von Lanas Bobby: Lashley stolperte beim Versuch zum Spear in die Ringecke. Truth folgte mit dem Aufroller zur ersten Entscheidung. Lashley, der Lana nur beim Entrance an der Seite hatte, zeigte sich als schlechter Verlierer. Truth erlitt einen Cut unterm Auge und wurde mit dem Spear niedergestreckt. Schlechte Voraussetzungen für Truths zweites Match im Gauntlet …

(1b) R-Truth bes. United States Champion Andrade: Die nächste Überraschung! Truth und Andrade kollidierten im Kampfverlauf mit den Köpfen. Truth setzte mit dem Cover nach und pinnte den amtierenden US-Champion.

(1c) R-Truth bes. Erick Rowan durch Disqualifikation. Er zornige Rowan setzte einen Teil der Ringtreppe gegen Truth ein und wurde dafür disqualifiziert. Rowan verabreichte Truth noch seinen Clawslam, schnappte sich seinen mysteriösen Käfig und machte sich auf zum Flughafen.

(1d) AJ Styles bes. R-Truth durch Aufgabe mit dem Calf Crusher: Ausgeträumt! Der bereits massiv angeschlagene R-Truth hatte gegen den Phänomenalen nichts mehr zu melden. Und gab im Calf Crusher auf.

Rey Mysterio konnte nun nicht auftreten, weil AJ seine Jungs von The O.C. auf ihn angesetzt hatte. War das Gauntlet nach der Backstage-Attacke auf Mysterio entschieden? Nein, denn plötzlich sahen wir, wie Gallows und Anderson durch die Gegend flogen. Dann schritt ein Mann mit einem langen schwarzen Mantel durchs Bild: THE UNDERTAKER war da – und machte sich auf den Weg zum Ring. Die Stimmung bei AJ Syles schlug massiv um.

(1e) Undertaker bes. AJ Styles: Der Undertaker zögerte nicht lange und hämmerte Styles mit einem Chokeslam auf die Matte. 1-2-3. Der Gewinner der prestigeträchtigen Tuwaiq Trophy: The Undertaker!


PODCAST!

Unser Review zu WWE Super ShowDown im Podcast. Jetzt hier #PWRadio abonnieren oder direkt anhören: 

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Power-Wrestling RADIO
Power-Wrestling RADIO

(2) Match um die SmackDown Tag Team Championship – THE MIZ & JOHN MORRISON bes. THE NEW DAY (BIG E & KOFI KINGSTON) -> Titelwechsel

Dies war das beste Tag Team Match, das wir bis dato bei einem Saudi-Event gesehen haben. Wir sahen viele große Moves, die nicht die Entscheidung brachten.

Am Ende reichte es nur mit unfairen Mitteln für Miz und Morrison zum Sieg. Morrison setzte von draußen einen Stuhl ein und rammte Kofi die Kante in den Oberkörper. Der Ringrichter bekam davon nichts mit, dafür folgte Miz mit dem Einroller. Und nach dem 1…2…3 sahen wir neue SmackDown Tag Team Champions!

(3) Einzel-Match – ANGEL GARZA bes. HUMBERTO CARRILLO 

Dieses Match fand nur wenig Beachtung bei den Fans vor Ort. An der Arbeit beider Wrestler gab es nicht viel auszusetzen, aber Riad wusste mit den beiden noch recht neuen Superstars wenig anzufangen.

Zur Entscheidung versuchte Humberto einen Moonsault, landete aber auf seinen Beinen statt auf seinem Gegner. Das Tempo nahm zu, es gab mehrere Pin-Versuche. Humberto versuchte einen Sunset Flip, Garza drückte aber die Schultern seines Cousins bis zum 3-Count auf die Matte und durfte sich als Sieger ausrufen lassen.


GEWINNSPIEL! 

Am Samstag heißt es AEW Revolution auf FITE. Wir verlosen (bis Freitagmittag!) Freicodes für die Übertragung auf FITE. Melde dich jetzt für unseren Newsletter an und mache hier beim Gewinnspiel mit, um diese Show nicht zu verpassen!

AEW Revolution
AEW Revolution

(4) Match um die Raw Tag Team Championship – SETH ROLLINS & MURPHY (c) bes. THE STREET PROFITS (ANGELO DAWKINS & MONTEZ FORD)

Erwartungsgemäß gab es hier keinen Titelwechsel. Ein sehr ordentliches Match brachte den Champions den Sieg, als Rollins seinen Stomp gegen Dawkins auf dem Ringrand zeigte. Rollins war nicht der legale Mann, doch der Offizielle hatte gerade seine Augen woanders. Murphy konnte nun abstauben, Dawkins pinnen und die Titelverteidigung damit bestätigen.

(5) Einzel-Match – MANSOOR bes. DOLPH ZIGGLER mit einem Moonsault

Ziggler zeigte nicht annähernd so ein aufregendes Match mit Mansoor wie es Cesaro im vergangenen Herbst gelungen war. Ziggler wurde seine Überheblichkeit zum Verhängnis. Ein Zig-Zag überlebte Mansoor.

Kurz darauf gelang ihm eine DDT-Variation aus den Seilen, dann ein hoher Moonsault. Mansoor schlug vor allem mit den Knien auf Ziggler ein und konnte ihn anschließend pinnen. Der Lokalmatador richtete anschließend noch ein paar inspirierende Worte an die Fans in Riad.


JETZT IM HANDEL: POWER-WRESTLING 03-2020. UNSERE AUSGABE ZUM 25. PW-GEBURTSTAG! ALLE INFOS HIER! 

Power-Wrestling März 2020
Power-Wrestling März 2020

(6) Match um die WWE Championship – BROCK LESNAR (c) bes. RICOCHET mit einem F-5 in 90 Sekunden

Ricochet brallte an Lesnar ab. Der WWE-Champion dominierte gleich. Es gab mehrere German Suplexes. Einen F-5. Und das Ende. Hier ungefähr das komplette Match:

(7) Steel Cage Match – ROMAN REIGNS bes. KING CORBIN

King Corbin konnte sich die Kette schnappen, mit der die Käfigtür verriegelt worden war. Ein Superman Punch gelang Baron damit jedoch nicht. Beide Männer kämpften sich kurz bis auf den Käfigrand.

Zurück im Ring landete Reigns erst zwei Superman Punches und wickelte sich die Kette um das Handgelenk. Es folgte ein Super-Superman Punch zur Entscheidung! Reigns ging endgültig als Sieger aus dieser Rivalität hervor! Glückwunsch.

(8) Match um die SMACKDOWN WOMEN’S CHAMPIONSHIP – BAYLEY bes. NAOMI 

Naomi zeigte sich motiviert und über eine lange Phase dominant. Doch die körperbedeckende Kampfausrüstung wurde Naomi zum Verhängnis: Bayley zog Naomi erst das lange Leiberl über den Fuß und hämmerte sie dann mit dem Gesicht voran auf die Matte. Zur Titelverteidigung! Das sah ungefähr so aus:

(9) Match um die Universal Championship – GOLDBERG bes. „THE FIEND“ BRAY WYATT (c) -> Titelwechsel 

Furcht vor dem Fiend? Die suchte man bei Bill Goldberg vergebens. Die WCW-Ikone aus einer anderen Generation ließ sich auf diese Clownsshow nicht ein. Beide Männer blickten sich deshalb von Angesicht zu Angesicht in die Augen. Keiner zuckte. Und die Fans riefen: „Goooldberg! Goooldberg!“ Dann der Überraschungsangriff! Goldberg brachte direkt den Spear. Aber nur zum 2-Count. Die Mandible Claw überlebte der Herausforderer.

Dann folgten ein zweiter und ein dritter Spear. Goldberg lief heiß. Und noch ein vierter Spear. Nicht genug für einen 3-Count gegen den Fiend! Der Champion überraschte den Altstar erneut mit der Mandible Claw. Jetzt gab es lange kein Entkommen. Doch Goldberg kämpfte sich auf die Beine. Jetzt packte sich Goldberg den Fiend zum Jackhammer! Goldberg hatte Probleme, seinen Gegner hochzuhieven. Dann klappte es doch! Ein schwacher Jackhammer. Doch genug, um Wyatt bis zum 3-Count auf der Matte zu halten!

Titelwechsel!

Neuer Universal Champion: Bill Goldberg!

Als Goldberg auf den Seilen jubelte, stand der Fiend wieder auf den Beinen. Goldberg spürte seine Anwesenheit. Dann ging es das Licht aus – und der Fiend verschwand.

Goldberg feierte seinen Titelerfolg weiter mit viel Feuerwerk.

WAS WWE SUPER SHOWDOWN NUN FÜR WRESTLEMANIA BEDEUTET, DIE WAHRSCHEINLICHE CARD HIER!


Der Podcast zum Pay-Per-View. Hier abonnieren oder direkt anhören:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address