Bill Goldbergs Erfolg über Bray Wyatt bei WWE Super ShowDown hat für emotionale Reaktionen gesorgt. Schauspieler und WWE-Fan Macaulay Culkin hat sich gleich entschieden, nach diesen Ereignissen lieber zu Hause zu bleiben. Die WCW-Ikone reagierte nicht gerade liebreizend!

Nach WWE Super ShowDown stand für „Kevin“-Kinderstar Macaulay Culkin (39) fest, lieber allein zu Haus zu bleiben statt für WrestleMania nach Tampa zu reisen. Seine Ansage über Twitter: „Ich habe gerade mein Ticket für Tampa Bay storniert.“

Macaulay Culkin bei WrestleMania VII (1991)
Macaulay Culkin bei WrestleMania VII (1991)

Eine Antwort vom neuen Universal Champion ließ nach der Reaktion nicht lange auf sich warten. Goldberg (53) schrieb: „Zur Kenntnis genommen, Trottel“

Ob mit oder ohne dem Darsteller aus „Home Alone“ im Raymond James Stadium führt jetzt kein Weg mehr an einem Match von Goldberg auf der Card der 36. WrestleMania vorbei. Gehandelt wird ein Aufeinandertreffen mit Roman Reigns. Hier haben wir bereits über die Veränderungen für WrestleMania berichtet. 

Bill Goldberg, Universal Champion - (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
Bill Goldberg, Universal Champion – (c) 2020 WWE. All Rights Reserved.
JOHN CENA UND GOLDBERG BEI SMACKDOWN 

Der frisch-gekrönte Universal Champion bleibt übrigens fleißig: Nach seinem dreiminütigen Match gegen „Fiend“ Bray Wyatt in Riad, wird der glatzköpfige Hüne heute bei WWE SmackDown anwesend sein.

Ebenfalls in Boston am Start ist John Cena, dessen Teilnahme am diesjährigen WrestleMania-Programm heute eingeleitet wird.

Die Maschine mit den Superstars hat Riad übrigens in der Nacht auf Freitag planmäßig verlassen, so dass das WWE-Personal dieses Mal pünktlich in die USA zurückkehrt.

DIE NACHT DER SCHNELLEN SIEGE 

WWE Super ShowDown war die Nacht der schnellen Siege für zahlreiche waschechte WWE-Legenden. Undertaker mischte sich in das Gauntlet-Match um die Tuwaiq Trophy ein und besiegte AJ Styles mit nur einem Chokeslam.

Ricochets Offensive gegen Brock Lesnar blieb aus, der Raw-Superstar unterlag eindeutig gegen den Universal Champion Brock Lesnar in nur 90 Sekunden.

Goldberg brauchte dagegen immerhin doppelt so lange (3 Minuten), um dem Fiend Bray Wyatt die Universal Championship abzunehmen. Goldberg ist in Riad zum zweifachen Träger dieses Titels gekrönt worden.


Hier gibt es alle Ergebnisse zu WWE Super ShowDown in der Übersicht.

Im Podcast haben wir über die komplette Veranstaltung und die Auswirkungen auf WrestleMania gesprochen:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

Für aktuelle News, Meinungen, Podcasts und Gewinnspiel könnt ihr gern unseren Newsletter hier abonnieren:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden