Shayna Baszler hat eine Kampfansage für WrestleMania gemacht, die so schnell niemand vergessen wird. Bei WWE Raw am 11. Februar in Ontario (Kalifornien) hat sie zugebissen!

Die gute Nachricht für Becky Lynch: Bei Raw hat „The Man“ die Women’s Championship gegen Asuka erfolgreich verteidigt. Direkt nach der Entscheidung kam Shayna Baszler in den Ring – und attackierte „The Man“.

Shayna nahm ihren Mundschutz raus und biss Becky in den Nacken! Bis das Kunstblut floss. Ist Shayna jetzt ein Vampir oder einfach nur hungrig?

Baszler triumphierte nach der Bluttat im Ring – und wird ziemlich sicher zur WrestleMania-Gegnerin für Lynch.

Ärztliche Hilfe wollte Becky nach der grotesken Attacke übrigens nicht annehmen. Sie kaperte kurzerhand einen Krankenwagen, ließ sich in einer lokalen medizinischen Einrichtung durchchecken und kam später in der Sendung zurück, um ein Statement in Richtung von Shayna Baszler abzugeben: „Du findest mich besser bevor ich dich finde!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WEITERE NOTIZEN ZU RAW

*** Schlechter Abend für Mojo Rawley. Erst verlor er in kürzester Zeit an der Seite von Riddick Moss gegen die Street Profits. Und dann ließ sich Mojo auch noch von Moss einrollen – zum 24/7-Titelwechsel!


MELDE DICH JETZT FÜR UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER AN!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Substack zu laden.

Inhalt laden


 

*** MVP kehrte mit seiner VIP Lounge nach über 10 Jahren zurück. MVP hielt sich prompt für einen guten Freund aus alten Zeiten, als sein Gast Drew McIntyre in den Ring kam. Schließlich bot sich MVP als Manager für McIntyre an. Drew meinte, im Gegensatz zu Brock Lesnar, eigenständig denken zu können. Die Begegnung endete mit einem Kopfstoß und dem Claymore für MVP, der über seine Sofagarnitur flog. Hoffentlich das endgültige Ende der MVP Lounge …

*** Angel Garza bes. Cedric Alexander – und musste auch noch miterleben, wie ein aufgebrachter Humberto Carrillo in den Ring stürmte und auf ihn losging. Offizielle gingen rasch dazwischen.

*** NXT-Champion Rhea Ripley bes. Sarah Logan mit dem Riptide. Ripley wollte bei Charlotte Flair eine Antwort hinsichtlich WrestleMania einholen. „Vielleicht bist du dann schon nicht mehr Champion“, stellte Charlotte klar. Am Sonntag muss Ripley bei NXT Takeover: Portland nämlich ihren Titel gegen Bianca Belair aufs Spiel setzen.

*** Ricochet bes. Bobby Lashley mit dem 630 Splash. So wird ein Gegner für WWE-Champion Brock Lesnar augebaut!

*** Aleister Black bes. Akira Tozawa mit dem Black Mass Kick

*** Matt Hardy stellte Randy Orton zur Rede. „Was stimmt mit dir nicht?“ Orton attackierte Hardy, zeigte schließlich den RKO und dann das Conchairto. Das könnte Matt Hardys letzter Auftritt gewesen sein, sollte er seinen Ende Februar auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

*** Das Comeback von Samoa Joe nach kurzer Auszeit verlief nicht erfolgreich! Im Main Event siegten Murphy, Seth Rollins und AOP über Kevin Owens, Samoa Joe und die Viking Raiders. Am Schluss setzte Joe den Coquina Clutch gegen Murphy an. Weil AOP den Ringrichter ablenkten, sah dieser nicht, wie Murphy abklopfte. Rollins kam in den Ring, zeigte den Stomp gegen Joe. Murphy rollte daraufhin Joe zur Entscheidung ein.

*** SmackDown-News: Das Match um die SmackDown Women’s Championship mit Bayley (c) vs. Carmella gibt es bereits diesen Freitag. Carmella war in der vorherigen Ausgabe #1-Herausfordererin geworden.

*** Und hier noch ein neues Match für Saudi-Arabien:

*** Die Infos für die nächstjährige WrestleMania! Gleich hier nachlesen. 


UNSER PODCAST 

Hier abonnieren:

Apple Podcasts | Google Podcasts | Android | Spotify | Deezer | YouTube | RSS-Feed

Hier die aktuelle Folge hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden