Charlotte Flair ist die Siegerin des WWE Royal Rumble 2020. Doch um welchen Titel wird sie nun bei WrestleMania herausfordern? Womöglich kommt es zu einem unerwarteten Szenario!

Nach dem WWE Royal Rumble am vergangenen Sonntag lagen zwei Gegnerinnen für Rumble-Siegerin Charlotte Flair nahe: Raw Women’s Champion Becky Lynch oder SmackDown Women’s Champion Bayley. Das Problem: Matches zwischen Charlotte und Becky bzw. Charlotte und Bayley haben wir in der Vergangenheit schon (zu) häufig gesehen. Genau genommen waren sich Flair und Lynch bekanntlich noch bei der WrestleMania im Vorjahr begegnet (mit Ronda Rousey als dritter Person im Match).

Am Montag bei WWE Raw hat Charlotte ihre WrestleMania-Entscheidung noch offengelassen. An dieser Stelle war selbst nicht mehr auszuschließen, dass Charlotte mit einer Partnerin um die WWE Women’s Tag Team Championship der Kabuki Warriors herausfordern könnte.

Doch bei WWE gibt es womöglich andere Pläne!

An diesem Mittwoch wird Charlotte Flair bei WWE NXT in Orlando, Florida, erwartet. Das konnte zuerst Mike Johnson von PWInsider berichten. Die offensichtliche Schlussfolgerung: Wird Charlotte um die NXT Championship von Rhea Ripley herausfordern?

Für dieses Szenario würden gleich mehrere Gründe sprechen:

  • NXT soll prominenter auf der WrestleMania-Card platziert werden, mit so einer Ansetzung würde man dieses Vorhaben fraglos gut umsetzen.
  • Für Charlotte gäbe es eine brandneue und durchaus passende Gegnerin. Der 23-jährige Shooting-Star Rhea Ripley könnte durch eine prominente Platzierung auf der WrestleMania-Card einen deutlichen Karriereschub erhalten.
  • Außerdem würde bis mindestens April der NXT-Kader durch die Anwesenheit von Charlotte aufgewertet werden – ein guter Move im Quotenkampf mit All Elite Wrestling.
Charlotte Flair vs. Becky Lynch / (c) 2018 WWE. All Rights Reserved.
Charlotte Flair vs. Becky Lynch / (c) 2018 WWE. All Rights Reserved.

DIE MÖGLICHEN MATCHES FÜR WWE WRESTLEMANIA 

Macht Charlotte den NXT-Ausflug, könnte es gleich drei große Frauen-Einzel-Matches bei WrestleMania geben: Charlotte vs. NXT Champion Rhea Ripley (?) … Raw Women’s Champion Becky Lynch vs. Shayna Baszler (?) … SmackDown Women’s Champion Bayley vs. Sasha Banks (?).

Bereits gesetzt für WrestleMania am 5. April in Tampa ist das Aufeinandertreffen von Royal-Rumble-Sieger Drew McIntyre mit WWE-Champion Brock Lesnar.

Roman Reigns könnte zum Gegner für Universal Champion „The Fiend“ Bray Wyatt werden. Zumindest ist der Big Dawg das nächstgrößere Babyface nach dem beim Royal Rumble gescheiterten Daniel Bryan, der noch nicht versucht hat, den Fiend zu knacken.

Und nach den Ereignissen bei WWE Raw ist ein Match zwischen Randy Orton und WWE-Rückkehrer Edge naheliegend

Danke an AE für die Mitarbeit.


Jetzt brandneu im Handel: Power-Wrestling Februar 2020.
Alle Infos zum Heft gibt es hier!
Power-Wrestling Februar 2020
Power-Wrestling Februar 2020