KURT ANGLE KEHRT ZURÜCK! 

(4) Kurt Angle gewinnt Battle Royal und qualifiziert sich für WWE World Cup. Für die Battle Royal hatte Baron Corbin eigentlich 9 Jobber mit lustigen Gimmicks aufgestellt. Verschiedene Länder waren vertreten, sogar Luxembourg. Darunter gab es auch einen WWE-Klassiker, den maskierten Conquistador. Baron Corbin wollte als Vertreter der USA nun mit Leichtigkeit diese Battle Royal gewinnen. Das klappte ganz gut … bis sich der maskierte Conquistador ihm gegenüberstellte und seine Spielchen spielte. Letztlich ging Corbin über die Seile … und KURT ANGLE zeigte sich unter der Maske!

Damit steht neben John Cena auch Kurt Angle im WWE World Cup. Charly Caruso traf später auf Kurt. „Willkommen zurück“, meinte sie. „Ich bin technisch gesehen noch im Urlaub“, zwinkerte Kurt und verließ in seinem goldenen Ganzkörperanzug die Arena.

(5) Ember Moon bes. Nia Jax durch Auszählen. Beide kämpften außerhalb des Rings, dann schaffte es Ember schneller zurück in den Ring. Nia war zuvor in die LED-Wand am Ring geflogen. Sie umarmte hinterher fair die Siegerin.

TRISH UND LITA TUN SICH ZUSAMMEN! 

Den Besuch von Trish Stratus rief Alexa Bliss gemeinsam mit Mickie James auf den Plan. Natürlich wurden hier einige verbale Unverschämtheiten ausgetauscht. Auch Mickie James mischte hier mit und Stratus spielte auf das WrestleMania 22-Match in Chicago an, wo Trish Mickie damals besiegte. Daraufhin schlug Mickie James gleich ein Tag Team Match vor. Trish fand die Idee gut … und präsentierte ganz plötzlich Lita, die in den Ring kam. Es flogen die Fäuste, die „alten Damen“ hatten am Ende die Oberhand!

Bei WWE Evolution heißt es nun also Trish Stratus & Lita vs. Alexa Bliss & Mickie James. Ursprünglich waren zwei Einzelmatches geplant.

(6) Bobby Roode & Chad Gable bes. The Ascension. Gable zeigte den Chaos Theory Suplex gegen Viktor zur Entscheidung. Gable hatte sich zuvor hinterrücks eingewechselt und damit auch Roode überrascht.

Eine Überraschung gab es hinterher: Die AOP eilte zum Ring und zerstörte beide Teams!

Paul Heyman machte einen überraschenden Auftritt und promotete damit den Auftritt seines Schützlings Brock Lesnar bei WWE Crown Jewel. Heyman zeigte sich immer noch überzeugt davon, dass die Bestie bald Weltmeister in zwei Verbänden (UFC und WWE) sein wird.

DEAN AMBROSE GEHT ALLEIN …

(7) Braun Strowman, Dolph Ziggler, Drew McIntyre bes. Roman Reigns, Dean Ambrose, Seth Rollins: Im Vorfeld hatten sich The Shield noch einmal als Einheit präsentiert, während es im Team Braun ein wenig kriselte. Auch während des Matches geriet die Shield-Gegenseite phasenweise aneinander.

Das Match bot jede Menge Action und Chaos … und am Ende fiel die Entscheidung, als Dean Ambrose den Claymore Kick von Drew McIntyre kassierte und gepinnt wurde!

Nach einiger Zeit berappelten sich The Shield im Ring. Ambrose tauschte keine Blicke mit seinen Partner aus … und lief einfach die Rampe hoch und aus der Halle.

Wie steht es um The Shield? Mit dieser Frage endete Raw …