AJ Styles fordert WWE-Champion Cody Rhodes bei WWE Clash at the Castle 2024
AJ Styles fordert WWE-Champion Cody Rhodes bei WWE Clash at the Castle 2024

WWE Clash at the Castle: Was euch bei der Veranstaltung aus Glasgow erwartet: Die Infos zur Card, zur TV-Ausstrahlung (Stream) und das komplette Line-Up.

Zum dritten Mal in Folge erwartet die deutschen Fans ein Premium-Live-Event zur besten Sendezeit. Bei WWE Clash at the Castle (heute ab 20 Uhr, WWE Network) freuen sich die schottischen Wrestling-Stars auf ihr Homecoming.


** HIER FINDEST DU DIE CLASH AT THE CASTLE ERGEBNISSE IM GROSSEN BERICHT **


Beim Event aus dem OVO Hydro will Drew McIntyre die 5 Minuten und 46 Sekunden vergessen machen. Genauso lange hielt der WWE-Veteran bei WrestleMania die World-Heavyweight-Championship. Eine unangenehme Begegnung mit CM Punk und der Money-in-the-Bank-Cash-In von Damian Priest ließen McIntyre plötzlich nicht mehr wie den großen Sieger dastehen. Er war binnen weniger Minuten zum Gespött der Leute geworden.

McIntyre hat am Montag bei WWE Raw gegenüber Damian Priest behauptet: „Deine einzige Chance, Champion zu bleiben, ist die Hilfe des Judgment Day!“ Priest sah das anders und bot McIntyre an, gegen Finn Bálor in den Ring zu steigen. Bei einem Sieg würde das Judgment Day bei WWE Clash at the Castle vom Ring verbannt sein. Und tatsächlich gewann McIntyre.

Gibt es damit heute ein klares One-on-One? Möglich, aber die heißen Spekulationen ranken sich um CM Punk. Er soll bereits in Glasgow gesichtet worden sein.

Zerstört Punk ein weiteres Mal Drews Titelträume? Und dieses Mal sogar vor McIntyres Landsleuten? Das würde die Rivalität beider Männer auf ein neues Level hieven.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Piper Niven fragte bei Paul Levesque nach

Einen Blick hinter den Vorhang gewährte Piper Niven im Vorfeld zu WWE Clash at the Castle. Sie gab in einem Interview bekannt, frühzeitig das Gespräch mit Paul Levesque gesucht zu haben, um auf der Card in ihrem Heimatland berücksichtigt zu werden. Doch viele Argumente habe Niven gar nicht vorbringen müssen. Sie meinte, Levesque sei direkt klar gewesen, mit welchem Anliegen sie kam. Seine Botschaft: „Wir arbeiten daran!“

Und tatsächlich ist Piper Niven zur Herausforderin auf die WWE-Women’s-Championship geworden. Im Vorfeld hat sie Bayley bereits dominiert und bei SmackDown am Freitag den Titelgürtel in die Hände nehmen können. Doch ob das reicht?

Höchstens Außenseiterchancen muss man unterdessen der Schottin Isla Dawn und ihrer britischen Partnerin Alba Fyre zugestehen. Sie sind eines von zwei Herausforderer-Teams im Triple-Threat-Match um die WWE-Women’s-Tag-Team-Championship. Denn auch Shayna Baszler und Zoey Stark wollen das Gold von Bianca Belair und Jade Cargill.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Zweiter Anlauf für AJ Styles

Nach seiner Niederlage gegen Cody Rhodes bei „Backlash France“ hat AJ Styles eine zweite Chance auf die Undisputed-WWE-Championship mit einem perfiden Plan herbeigeführt. Er deutete seinen emotionalen Rücktritt an, nur um den „American Nightmare“ brutal zu attackieren.

Cody Rhodes ließ durchsickern, Respekt gegenüber Styles verloren zu haben. Seine Botschaft: „Jetzt werde ich dafür sorgen, dass du die Worte sagst, die du längst hättest sagen sollen: ‚Ich gebe auf!‘“

Allerdings ist nur sehr schwer vorzustellen, dass Cody nun im zweiten Styles-Duell seinen Titel verliert.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Schlägt Chad Gables große Stunde?

Wer auf einen Titelwechsel wetten will, sollte sich vielleicht eher am Match um die WWE-Intercontinental-Championship orientieren: Chad Gable kriegt einen weiteren Anlauf gegen Sami Zayn.

Überschattet wird das Match von der Dynamik innerhalb der Alpha Academy. Gable will „seinen“ Titel mithilfe von Otis & Co. gewinnen. Doch Zayn hat Gables Gefolgschaft mehrmals mitgeteilt, dass sie von ihm nur ausgenutzt werden würden.

Bisher hat „Meister Gable“ Otis unter Kontrolle halten können. Doch bei Raw am Montag kam Otis’ Zwiespalt mehr denn je durch. Er ballte sogar die Faust gegen Gable, lief dann aber davon.

Die Vermutung: Die Mitglieder der Alpha Academy – vor allem Otis – werden den Ausgang des Titel-Matches maßgeblich beeinflussen.


HIER FINDEST DU DIE CLASH AT THE CASTLE-ERGEBNISSE:


WWE Clash at the Castle 2024 als Stream über das Network 

In Deutschland läuft WWE Clash at the Castle live und exklusiv im WWE Network (Abo erforderlich)

Beachtet die europäische Prime-Time-Sendezeit! Die Live-Übertragung startet HEUTE (Samstag, 15. Juni 2024) um 20:00 Uhr. Die Countdown-Show beginnt eine Stunde zuvor.

Im Anschluss an die Live-Übertragung kann die Show jederzeit On-Demand angesehen werden.


Du kannst/willst den PLE nicht selbst gucken? Hier auf Power-Wrestling.de gibt es heute ab 20:00 Uhr den großen Live-Bericht mit allen Ergebnissen und Entwicklungen. Bis dann!


Hier alle Matches für WWE Clash at the Castle 2024 in der Übersicht:

Match um die World-Heavyweight-Championship, das Judgment Day ist vom Ring verbannt:

Damian Priest (c) vs. Drew McIntyre

„I Quit!“-Match um die Undisputed-WWE-Championship:

Cody Rhodes (c) vs. AJ Styles

Match um die WWE-Women’s-Championship:

Bayley (c) vs. Piper Niven

Match um die WWE-Intercontinental-Championship:

Sami Zayn (c) vs. Chad Gable

Triple-Threat-Match um die WWE-Women’s-Tag-Team-Championship:

Bianca Belair & Jade Cargill (c) vs. Shayna Baszler & Zoey Stark vs. The Unholy Union (Alba Fyre & Isla Dawn)