WWE Raw vor "Crown Jewel"!
WWE Raw vor "Crown Jewel"!

WWE Raw – 30. Oktober 2023 – Ergebnisse, Bericht, Videos – Greenville, South Carolina

Fünf Tage vor „Crown Jewel“ hat sich Cody Rhodes bei WWE Raw in Position gebracht. 

Während der „American Nightmare“ auf seinen ursprünglichen Pfad zurückgefunden hat, stellte er die Position von Damian Priest beim Judgment Day in Frage.

Rund 7.500 Zuschauer waren bei der Show in der Bon Secours Wellness Arena in Greenville (South Carolina) live dabei. 

Hat Rhea Ripley das Sagen? 

Rhea Ripley eröffnete WWE Raw an der Seite von Dominik Mysterio und JD McDonagh. Sie sprach über die anstehenden Matches von Mysterio (gegen Ricochet) und McDonagh (gegen Rollins) am heutigen Abend. 

Unterdessen stünden Seth Rollins und Drew McIntyre immer noch vor einer Entscheidung. Ein Bündnis mit dem Judgment Day würde – so Ripley – beeinflussen, wer „Crown Jewel“ als Champion verlässt. 

Sami Zayn stellte sich dem Trio gegenüber. Er brachte eine leidenschaftliche Promo und bezeichnete sich als Widerstand gegen das Judgment Day. 

Ripley schlug vor, Zayn solle heute Abend bei WWE Raw gegen Damian Priest in den Ring steigen. 

Als jetzt Ärger für Sami drohte, stellte sich Ricochet an seine Seite. Das leitete zu einem bereits angesetzten Match über… 

https://www.youtube.com/watch?v=cJ6N9sqQddw

„Dirty“ Dom holt dreckigen Sieg bei WWE Raw

(1) NXT-North-American-Champion Dominik Mysterio bes. Ricochet in einem Non-Title-Match

Einflussnahme des Judgment Day leitete das Finish ein: Als Ricochet auf die Seile kletterte, stieg Rhea auf den Ringrand. Auch JD McDonagh funkte dazwischen. 

Ricochet verfehlte auf dem Ringrand mit einem Superkick gegen McDonagh. Daraufhin zog „Dirty“ Dom seinen Gegner durch die Seile, legte seine Füße auf die Seile und griff zudem an Ricochets Hose, um den Sieg abzustauben. 

Ricochet revanchierte sich hinterher mit einem Superkick gegen JD und den Recoil gegen Mysterio.

Als Ricochet nun auf die Seile kletterte, zog Ripley ihn aus der Schusslinie. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Die fünf Teilnehmerinnen am Women’s-World-Title-Match am Samstag bei „Crown Jewel“ meldeten sich über die Sendung hinweg mit Kampfansagen an ihre Konkurrentinnen. 

Die Creed-Brüder gewinnen Debüt-Match bei WWE Raw 

(2) Julius & Brutus Creed bes. The Alpha Academy (Chad Gable & Otis); Brutus pinnte Otis nach dem Brutus Ball

Die Creed-Brüder hatten über Social-Media auf eine offene Herausforderung reagiert. Gemeinsam mit Ivy Nile an ihrer Seite legten Julius und Brutus ein beeindruckendes Debüt bei WWE Raw hin. 

Nile kümmerte sich zeitweise um den Academy-Schüler Akira Tozawa, der von ihr außerhalb des Rings mit einem German Suplex lahmgelegt wurde. 

Otis brachte in der heißen Phase einen World’s Strongest Slam gegen Brutus, den er von den Seilen kommend abfangen konnte. Julis unterbrach das anschließende Cover mit dem 450 Splash vom Top-Rope. Gable landete wiederum mit einem Moonsault auf allen drei Männern. 

Julius beeindruckte erneut, als er Otis auf seine Schultern nehmen konnte. Brutus knallte mit der Brutus Ball (einer Arschbombe) von den Seilen auf Otis, der anschließend zur Entscheidung gepinnt wurde. 

Die Mitglieder der Alpha Academy zeigten sich gegenüber den Raw-Neulingen als faire Verlierer und gratulierten.

„Jetzt wird es Vertragsangebote von Raw und SmackDown geben“, analysierte Kommentator Wade Barrett zur Leistung der Creed-Brüder.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ist Rhea Ripley die heimliche Anführerin? 

„Das Judgment Day soll keinen Anführer haben – und dennoch legst du Matches fest“, meinte Damian Priest im Backstage-Bereich gegenüber Rhea Ripley. Priest spielte damit auf Kommentare der Judgment-Day-Rivalen aus der Vorwoche an, die Ripley bereits als Chefin der Gruppierung ausgemacht haben. 

Ripley versuchte zu beschwichtigen und meinte zu Damian: „Du bist bei uns der Bestrafer!“ Deshalb hatte sie Priest für das Match gegen Zayn ausgeguckt. Da ansonsten alle hinter Rheas Entscheidung standen, schloss sich Priest der Position ebenfalls an. 

The Miz gerät mit Gunther aneinander 

Für „MizTV“ war eigentlich Intercontinental-Champion Gunther geladen, stattdessen erschienen aber Ludwig Kaiser und Giovanni Vinci. 

Kaiser erklärte, Miz würde alles repräsentierten, was falsch an WWE sei. Er sei nichts mehr als ein Clown. 

Miz: „Mir hat man schon viel an den Kopf geworfen. Aber immerhin war ich noch nie der Handlanger von irgendwem!“ Vinci reagierte: „Aber du warst der Handlanger für deine Frau bei ‚Total Divas‘.“ Miz machte sich darüber lustig, dass Vinci plötzlich sprechen würde. 

Darauf folgte der Auftritt von Gunther, der Miz zu verstehen gab, ihn nicht zu respektieren: „Dieser Ring ist mir heilig – und du bist unter meiner Würde!“ 

Und weiter: „Es gibt einen Grund, warum du ein Talkshow-Gastgeber bist – und ich der am längsten amtierende Intercontinental-Champion aller Zeiten!“ 

Miz zählte seine früheren Erfolge auf. Gunther ordnete seine Handlanger derweil an, das Set von „MizTV“ zu ruinieren. 

Das führte zu einer körperlichen Auseinandersetzung, in der Miz allein den Kürzeren zog. Er kassierte einen Big Boot des Champions. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wer wird nächster IC-Herausforderer? 

The Miz ging hinterher zu Raw-GM Adam Pearce und forderte ein Match um den IC-Titel. Pearce meinte, Miz müsse es sich erst verdienen. 

„Big“ Bronson Reed kam hinzu, der ebenfalls für ein Titel-Match in Frage kommt. 

Später sprach Pearce zudem mit Ricochet in Sachen IC-Titel. Er hatte allerdings auch Revanche gegen Dominik Mysterio im Sinn.

Zusätzlich forderte Viking Raider Ivar ein Gespräch mit Adam Pearce. 

Nach WWE Raw wurde deshalb ein 4-Way-#1-Herausforderer-Match mit The Miz, Viking Raider Ivar, „Big“ Bronson Reed und Ricochet für die kommende Woche angekündigt. 

Vinci enttäuscht Kaiser bei WWE Raw erneut 

(3) DIY (Johnny Gargano & Tommaso Ciampa) bes. Imperium (Giovanni Vinci & Ludwig Kaiser); Gargano pinnte Vinci nach der Running-Knee-/Superkick-Kombination

DIY kündigten in einem Video an, nun wieder als Team angreifen zu wollen. Ein Ausrufezeichen setzten sie direkt mit einem Sieg über Imperium. 

Ludwig Kaiser wurde in der Schlussphase mit einem Superkick von Johnny Gargano aus dem Ring entfernt. 

Giovanni Vinci verfehlte mit einem Moonsault von den Ringseilen. Kurz darauf brachten DIY ihre Kombination aus Superkick und Running Knee, dem Meet in the Middle. 1…2…3! 

Eine Mischung aus Verachtung und Enttäuschung war aus Ludwig Kaisers Gesicht abzulesen, als Giovanni Vinci schon wieder gepinnt wurde.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Shinsuke Nakamura ist bereit zu einer neuen Herausforderung und vermittelte das in einem Video. Später erfuhren wir, dass ausgerechnet Akira Tozawa sich dieser Challenge stellen will. 

Xia Li macht bei WWE Raw kurzen Prozess

(4) Xia Li bes. Candice LeRae durch Referee Stoppage 

Das Match lief gerade einmal zwei Minuten, da brachte Xia Li ihre Gegnerin mit einem Kniestoß und einem Spinning Kick zu Fall. 

LeRae lag benommen am Boden, die Ringrichterin kümmerte sich eine Weile um sie.

Dann die Entscheidung: Candice konnte nicht weitermachen, das Match wurde abgebrochen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Becky Lynch sprach später über ihre Zeit als NXT-Women’s-Champion. Sie habe in 42 Tagen mehr Titelverteidigungen gemacht als Rhea Ripley oder Roman Reigns in diesem Jahr: „Ich brauche nicht den Titel, der Titel braucht mich!“ 

Xia Li stellte sich Becky Lynch gegenüber: Sie will weiterhin ein Match gegen „The Man“. Lynch schien bereit. Doch Li meinte, den Zeitpunkt selbst bestimmen zu wollen. 

*** Jey Uso stellte in einem Interview in Aussicht, womöglich noch einmal mit Cody Rhodes auf die Tag-Team-Titel angreifen zu können.

Seth Rollins hat kein Mitgefühl mit Drew McIntyre

Seth Rollins reagierte im Ring auf ein kurz vorher gezeigtes Video über Drew McIntyre. 

Darin sprach der Schotte über seinen Aufstieg in den Main Event von WrestleMania im Jahr 2020 und wie er dann ohne Zuschauer Brock Lesnar den WWE-Titel abnahm. 

Als er Jahre später vor Publikum wieder die Chance hatte, in Cardiff Champion zu werden, wurde Drew von der Bloodline betrogen. Das habe er nicht vergessen. 

Seth konnte nur wenig Mitgefühl für McIntyre empfinden. „2020 haben wir alle gelitten und unsere Kämpfe bestritten“, so Seth. Andere Leute hätten Angst gehabt, kein Geld verdienen oder ihre Lieben nicht mehr sehen zu können. Deshalb brachte Rollins nur wenig Verständnis dafür auf, dass Drews Titelgewinn nichts wie erträumt ablief. 

Rollins: „Leute wie Sami Zayn oder Cody Rhodes jammern nicht. Drew, du warst ein verdammt guter Champion. Und wenn du mir den Titel am Samstag abnehmen kannst, werde ich der Erste sein, der dir gratuliert und dich Champion nennt, genau wie 2020.“ 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kommt jetzt der Money-in-the-Bank-Cash-In?

(5) World-Heavyweight-Champion Seth Rollins bes. JD McDonagh per Stomp in einem Non-Title-Match 

Vor „Crown Jewel“ musste Seth Rollins noch JD McDonagh aus dem Weg räumen. 

Als der World-Heavyweight-Champion dominierte und seinen Frog Splash bringen wollte, kam Damian Priest mitsamt seines Money-in-the-Bank-Koffers in die Halle. 

JD McDonagh nutzte die Gelegenheit für einen Einroller-Versuch. 

Rollins wehrte sich gegen McDonaghs Offensive, brachte einen Pedigree ins Ziel und gewann schließlich mit dem Stomp. 

Im Anschluss konfrontierte Rollins Priest außerhalb des Rings. Wieder wurde die Möglichkeit zu einem baldigen Cash-In hochgespielt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Trick-or-Street-Fight bei WWE Raw!

(6) Chelsea Green bes. Natalya in enem Trick-or-Street-Fight mit dem Unpretti-Her 

An dieser Stelle stand der jährliche Halloween-Brawl mit Kürbis-Deko auf dem Programm. 

Chelsea Green und Piper Niven hatten sich als Hart Foundation (Bret Hart und Jim „The Anvil“ Neidhart) verkleidet.

Natalya empfand Niven im Neidhart-Kostüm allerdings als persönliche Beleidigung. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Eine kuriose Situation:

Als Green außerhalb des Rings Kürbisse von einem Tisch anhob, kam der Kopf der teilnahmslosen Nikki Cross zum Vorschein. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

In der Schlussphase bekam Niven einen Kuchen Green ins Gesicht. Natalya beförderte Niven vom Ringrand.

Doch nun war Green zur Stelle, die Natalya mit dem Unpretti-Her überraschte und pinnen konnte. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Jey Uso rettet Sami Zayn vor dem Judgment Day

(7) Damian Priest bes. Sami Zayn durch Disqualifikation 

Damian Priest brachte im Main Event von WWE Raw seinen alten Finisher („The Reckoning“). Diese Version der Cross Rhodes zeigte Priest mit einem schönen Gruß an Cody. 

Als Finn Bálor und Dominik Mysterio in das Match eingriffen, tauchte Jey Uso auf. Er kümmerte sich um Finn und „Dirty“ Dom. Dann kam Jey allerdings in den Ring und platzierte einen Superkick gegen Priest. Die Disqualifikation! 

Jey kümmerte sich um den am Boden liegenden Sami, als das Judgment Day den Angriff fortsetzte…

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Cody Rhodes macht eine Kampfansage 

Das rief Cody Rhodes auf den Plan! 

Gemeinsam mit Sami und Jey konnte jetzt gegen das Judgment Day ausgeteilt werden. 

Für Damian Priest drohten sogar die Cross Rhodes auf dem Kommentatorenpult. Doch McDonagh rettete Priest vor diesem Schicksal. 

Pech für JD McDonagh, der stattdessen sogar zwei Mal die Cross Rhodes auf dem Tisch kassierte. 

Damian Priest war derweil in den Eingangsbereich geflüchtet. Cody folgte mit einer Promo gegen seinen „Crown Jewel“-Gegner: 

„Was ist deine Story? Ein Profi mit 20 Jahren Erfahrung und einem Koffer? Du stehst so knapp davor, unsterblich zu werden. Doch du bist kein Anführer. Du läufst Finn Bálor und Rhea Ripley hinterher, sogar Dominik Mysterio.“ 

Rhodes versicherte: „Ich bin zurück auf meinem Pfad.“ Und deshalb werde er bei „Crown Jewel“ Priest auf dem Weg zu seinem großen Ziel beiseite räumen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ABONNIERE HIER unseren neuen WhatsApp-Channel, um keinen WWE-Show-Bericht zu verpassen!


Die WWE-Vorschau:

Dienstag, 31. Oktober – WWE NXT: Halloween Havoc (Teil 2) aus Orlando, Florida:

  • Match um NXT-Championship: Ilja Dragunov (c) vs. Carmelo Hayes
  • Match um die NXT-North-American-Championship: „Dirty“ Dominik Mysterio (c) vs. Nathan Frazer
  • Match um die WWE-Women’s-Tag-Team-Championship: Chelsea Green & Piper Niven (c) vs. Thea Hail & Jacy Jayne
  • Finale im NXT-Women’s-Breakout-Turnier: Kelani Jordan vs. Lola Vice
  • „Tables, Ladders & Scares“-Match: Julius & Brutus Creed vs. Angelo & Humberto
  • Bron Breakker vs. Mr. Robert Stone 
  • Tiffany Stratton vs. Fallon Henley

Freitag, 3. November – WWE SmackDown aus Milwaukee, Wisconsin:

  • Bayley vs. Bianca Belair
  • Einwiegen für das United-States-Championship-Match mit Rey Mysterio und Logan Paul

Montag, 6. November – WWE Raw aus Wilkes-Barre, Pennsylvania:

  • 4-Way-#1-Contender-Match für IC-Titel-Match gegen Gunther: Ricochet vs. The Miz vs. Bronson Reed vs. Viking Raider Ivar
  • Shinsuke Nakamura vs. Akira Tozawa

Der nächste WWE-Premium-Live-Event: „Crown Jewel“

Der nächste WWE-Premium-Live-Event ist die sechste Ausgabe von „Crown Jewel“. Die Veranstaltung findet diesen Samstag (4. November) in Riad (Saudi-Arabien) statt. 

In Deutschland läuft „Crown Jewel“ live und exklusiv auf dem WWE Network (Abo erforderlich). Die Übertragung startet am 4.11. um 18:00 Uhr (dt. Zeit), die Kickoff-Show mit einem Match beginnt eine Stunde zuvor. Im Anschluss gibt es die Veranstaltung natürlich auch jederzeit auf Abruf zu sehen. 

Bisher bestätigt:

Match um die Undisputed-Championship:

Roman Reigns (c) vs. LA Knight

Match um die World-Heavyweight-Championship:

Seth Rollins (c) vs. Drew McIntyre

Match um die WWE-Women’s-Championship:

Iyo Sky (c) vs. Bianca Belair

Fatal-5-Way um die Women’s-World-Championship:

Rhea Ripley (c) vs. Shayna Baszler vs. Raquel Rodriguez vs. Zoey Stark vs. Nia Jax

Match um die United-States-Championship:

Rey Mysterio (c) vs. Logan Paul

Einzel-Match:

Cody Rhodes vs. Damian Priest

Einzel-Match:

John Cena vs. Solo Sikoa

Einzel-Match in der Kickoff-Show (zwischen 17 und 18 Uhr):

Sami Zayn vs. JD McDonagh