Ruby Soho kann sich dieses Mal nicht zum Sieg schummeln! / AEW Rampage vom 18. August 2023
Ruby Soho kann sich dieses Mal nicht zum Sieg schummeln! / AEW Rampage vom 18. August 2023

AEW Rampage – 18. August 2023 – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos – Nashville, Tennessee 

Diese Ausgabe von AEW Rampage war zwei Tage vor der TV-Ausstrahlung (direkt im Anschluss an Dynamite) aufgezeichnet worden. 

(1) Rey Fenix bes. Komander 

Fenix gewann mit einem Spinning Musclebuster. 

Wer auf Lucha-Action steht, sollte sich dieses Match nicht entgehen lassen!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Dr. Britt Baker im Backstage-Interview: „Ich war beim ersten ‚All In‘ dabei und habe die AEW-Frauen-Division mit aufgebaut. Es würde sich der Kreis schließen, wenn ich jetzt bei ‚All In‘ wieder Women’s-Champion werde!“

*** QT Marshall ist bei AAA in Mexiko zum Latein-Amerikanischen-Champion geworden. Johnny TV, der in einem Clip mit seinem Schoßhund aus einem Sportwagen stieg, gratulierte QT dazu. Johnnys Meinung: „Wir sind das Beste, was das TV zu bieten hat.“ 

(2) ROH-Tag-Team-Champions Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) bes. Ethan Page & Brother Zay 

Aussie Open gewannen das Match mit ihrem Tag-Team-Finisher, dem Coriolis, gegen Zay.

Anschließend gab es eine Kampfansage an ihre Gegner bei „Zero Hour“ in London. MJF sei ein furchtbarer Mensch. Und weil sich Adam Cole mit ihm abgeben würde, sei er ebenfalls Müll, so der Standpunkt von Aussie Open.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Das Tag Team The Righteous stellte sich in einem Clip vor. Bisher waren sie bei ROH im Einsatz, machten aber nun den Eindruck, als würde das AEW-Debüt bald bevorstehen.

*** Matt und Jeff Hardy forderten Aussie Open zu einem ROH-Tag-Team-Titel-Match am Mittwoch bei Dynamite heraus.

(3) Sammy Guevara bes. Jon Cruz 

Guevara gewann einen Squash in 90 Sekunden mit dem GTH. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Mit einem Videoclip wurden wir daran erinnert, dass es Nyla Rose weiterhin im AEW-Kader gibt.

(4) AEW-Women’s-Champion Hikaru Shida & Skye Blue bes. Toni Storm & Ruby Soho 

In diesem etwas wirren Match versuchten die Outcasts wieder ihre Tricks. Es kam zum Einsatz vom grünen Spray gegen Skye Blue. 

Hikaru Shida behielt aber stets die Übersicht und konnte in all dem Chaos den Versuch zu Ruby Sohos No-Future-Kick kontern. Es folgte ein Cradle-Einroller von Hikaru gegen Ruby zum Sieg. 

Die Outcasts gingen hinterher auf Shida los. Dr. Britt Baker kam raus und unterstützte die Babyfaces. Offizielle mussten die wild gewordenen Frauen schließlich trennen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

MEHR – Das gab’s in der letzten Ausgabe von AEW Collision:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.