Erfolgreiche Champions beim
Erfolgreiche Champions beim "NXT Great American Bash": Tiffany Stratton und Dominik Mysterio behalten ihre Titel / Fotos: (c) 2023 WWE

WWE NXT – The Great American Bash – 30. Juli 2023 – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos – Cedar Park, Texas

„The Great American Bash“ war der fünfte Premium-Live-Event für den WWE-NXT-Kader in diesem Jahr: Im Main Event forderte Ilja Dragunov aus Dresden den amtierenden NXT-Champion Carmelo Hayes. Bei mehreren Titel-Entscheidungen in Cedar Park (in der Nähe von Austin, Texas) gab es letztlich allerdings nur einen Titelwechsel. 

*** In der Pre-Show gewann das Team bestehend aus Dragon Lee, Nathan Frazer, Yulisa Leon sowie Valentina Feroz gegen die Meta-Four (Noam DAr, Oro Mensah, Jakara Jackson und Lash Legend). Dragon Lee pinnte Oro Mensah zur Entscheidung. 

*** Im Eröffnungsvideo wurde an die frühen Tage des „Great American Bash“ erinnert. Cody Rhodes erzählte darin die Geschichte seines Vaters Dusty Rhodes, der zu den Schöpfern dieser Großveranstaltung zählt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Titelwechsel im Eröffnungsmatch

(1) The Family (Tony D’Angelo & Channing „Stacks“ Lorenzo) bes. WWE-NXT-Tag-Team-Champions Gallus (Mark Coffey & Wolfgang); D’Angelo pinnte Wolfgang zum Titelwechsel 

Joe Coffey wurde in der Schlussphase mit dem Brecheisen abgewehrt. Für die Familie war dann der Weg frei, ihren Bada Boom Bada Bing gegen Wolfgang durchzubringen und auf diesem Weg die NXT-Tag-Team-Titel zu gewinnen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Roxanne Perez nutzt „Weapons Wild“ für sich

(2) Roxanne Perez bes. Blair Davonport 

In diesem „Weapons Wild Match“ waren Gegenstände aller Art legal. 

Die Mutter und Schwester von Roxanne Perez schauten sich das Match in ihrer texanischen Heimat aus der ersten Reihe an. Sie mussten mit ansehen, wie Roxanne bereits beim Entrance von Davonport attackiert wurde. 

Im Verlauf des No-DQ-Matches freuten sich die Fans, als Perez unter dem Ring einen Tisch hervorholte und direkt dort aufbaute, wo ihre Familie zusah. 

Später landete Davonport auf dem Tisch, Perez folgte mit einem Splash vom Top-Rope auf Blair und durch den Tisch. 

Danach ging es im Ring weiter, wo Davonport mit dem Pop Rox auf mehreren Stühlen landete. Dieser Treffer brachte Roxanne den Sieg ein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

NXT-Debüt-Match für Gable Steveson endet chaotisch

(3) Baron Corbin vs. Gable Steveson endete mit einem Double-Countout 

Für Gable Steveson war es an dieser Stelle das NXT-Debüt-Match. Baron Corbin versuchte wiederum einen Neustart – mit neuer Musik und einem neuen Outfit. 

Mit dem Finish im Match waren die Zuschauer allerdings nicht zufrieden. Beide Wrestler wurden ausgezählt, als ihr Fight am Kommentatorenpult zu lange dauerte. 

Corbin und Steveson legten nach. Mehrere Ringrichter und Security-Mitarbeiter versuchten die Kontrahenten zu trennen. Dabei ließ Gable die Sicherheitsbediensteten durch den Ring fliegen. 

Vor dem Ring ging der Brawl weiter, wo Gable mit einem Overhead-Belly-to-Belly-Suplex Corbin durch die Absperrung beim Zeitnehmer beförderte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Rhea Ripley verhilft Dominik Mysterio zur nächsten kontroversen Titelverteidigung

(4) WWE-NXT-North-American-Champion Dominik Mysterio bes. Wes Lee sowie Mustafa Ali in einem Triple-Threat-Match; Mysterio pinnte Lee nach einem Frog Splash 

Rhea Ripley wirkte – natürlich – auf das Match ein. Als der Ringrichter sich um Mustafa Ali bemühte, brachte Ripley ihren Riptide gegen Wes Lee, der durch den Kommentatorentisch krachte. Den Pin-Versuch im Ring überlebte Lee aber kurze Zeit später. 

Dann beförderte Ripley den North-American-Titel in den Ring. Das bekam der Ringrichter aber mit und nahm den Gürtel an sich. Eine Finte vom Judgment Day – denn gleichzeitig übergab Rhea ihrem Dom den Women’s-World-Titel, mit dem er gegen Lee zuschlug. Wes überlebte auch diese unfaire Aktion. 

In der Schlussphase kam Mustafa Ali in die Position zum 450 Splash gegen Lee. Doch nachdem er mit dem Move eingeschlagen war, zog Ripley Ali aus dem Ring. 

„Dirty“ Dominik kletterte jetzt auf die Seile, landete mit dem Frog Splash auf Wes Lee und schaffte die Titelverteidigung. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Andre Chase wirft das Handtuch

(5) WWE-NXT-Women’s-Champion Tiffany Stratton bes. Thea Hail in einem Submission-Match 

Thea Hail hatte im Vorfeld in der Chase University ihre Submission-Techniken verfeinert. Doch das Training reichte an diesem Abend nicht für einen positiven Ausgang.

Ihren besten Moment erlebte Thea, als sie Stratton mit einem Suplex von den Ringseilen holte und direkt mit einem Kimura-Armhebel nachsetzte. Doch der Titelträgerin gelang der Griff in die Ringseile.

In der Schlussphase des Matches landete Stratton mit ihrem patentierten Moonsault und ging danach in einen Boston Crab über. 

Hail versuchte die Ringseile zu erreichen, aber Stratton zog ihre Gegnerin wiederholt in die Mitte des Rings. Für Thea gab es keinen Ausweg. 

Als Stratton den Boston Crab verstärkte, indem sie auch noch ihr Knie in Hails Rücken bohrte, warf Theas Mentor Andrew Chase das Handtuch und signalisierte damit die Aufgabe. 

Somit gelang Tiffany Stratton die erfolgreiche Titelverteidigung. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** „Guck mal, Dom, ein Möchtegern-Rey-Mysterio“, meinte Rhea Ripley, als Dragon Lee im Backstage-Bereich vorbeilief. Lee äußerte sich respektvoll gegenüber der Lucha-Libre-Legende. Doch Dom meinte: „Ich bin derjenige, der den Mysterio-Namen relevant gemacht hat.“ Ganz offensichtlich wurde ein zukünftiges Match zwischen Dragon Lee und Dominik Mysterio angedeutet. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Carmelo Hayes bleibt WWE-NXT-Champion

(6) WWE-NXT-Champion Carmelo Hayes bes. Ilja Dragunov per Nothing But Net (Legdrop von den Ringseilen)

Der Main Event beim „Great American Bash“ war gleichzeitig das beste Match des Abends. 

Im letzten Drittel des über 20-minütigen Matches schlug Dragunov mit einem Diving Forearm zu einem Near-Fall ein. 

Nun ging es für beide Männer auf die Ringseile. Der Challenger wollte von dort einen Suplex bringen, doch der Champion verwandelte den Move im Landeanflug auf die Ringmatte in einen Cutter. 

Trick Williams motivierte seinen angeschlagenen Schützling Carmelo Hayes mit lautstarken Aussagen und dem Titelgürtel, dem er ihm entgegenhielt. 

Mit letzter Kraft teilten die Protagonisten Forearm-Strikes aus. Beide Männer rollten sich aus dem Ring, Williams redete wieder auf Carmelo ein. 

In dem Moment kam Ilja über die Ringtreppe angeflogen. Er wollte den Torpedo gegen Hayes bringen. Doch stattdessen rasselten Williams und Dragunov mit den Köpfen zusammen. 

Ilja schien benommen nach diesem Einschlag. Er wurde von Carmelo in den Ring gezogen. 

Sogleich kam Hayes jetzt mit seinem Top-Rope-Legdrop in den Nacken seines Gegners geflogen, dem Nothing But Net. Der Einschlag reichte zur erfolgreichen Titelverteidigung für den NXT-Champion.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Am Dienstag geht es bei WWE NXT mit einem Match zwischen Eddy Thorpe und Dijak weiter. Außerdem trifft Lyra Valkyria auf Jacy Jayne. Dieses Aufeinandertreffen wurde beim Bash mit einem Backstage-Brawl eingeläutet. 

*** Der nächste NXT-Premium-Live-Event (zu sehen auf dem WWE Network) heißt „No Mercy“ und kommt am 30. September aus Bakersfield, Kalifornien.


WWE-Vorschau:

31. Juli – WWE Raw aus Houston, Texas:

  • Maxxine Dupri vs. Valhalla – Maxxines erstes Einzel-Match
  • Logan Paul tritt auf
  • Brock Lesnar kehrt zurück

01. August – WWE NXT aus Orlando, Florida:

  • Dijak vs. Eddy Thorpe
  • Lyra Valkyria vs. Jacy Jayne

4. August – WWE SmackDown aus Dayton, Ohio:

  • LA Knight vs. Sheamus

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.