WWE NXT vom 16. Mai 2023
WWE NXT vom 16. Mai 2023

WWE NXT – 16. Mai 2023 – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos – Orlando, Florida 

Das Turnier um den WWE-NXT-Women’s-Titel geht weiter

In dieser Woche sind bei WWE NXT die letzten Viertelfinal-Entscheidungen im Turnier um die vakante Women’s-Championship gefallen. 

Cora Jade setzte sich gegen Fallon Henley durch und trifft jetzt auf Lyra Valkyria. Später in der Sendung gewann Roxanne Perez gegen Jacy Jayne und wird damit zur Halbfinal-Gegnerin für Tiffany Stratton. (Mehr zu diesen Matches gibt es weiter unten.)

Die NXT-Women’s-Championship war am 2. Mai von Indi Hartwell abgegeben worden. Die verletzte Hartwell wechselte mit einer Entscheidung im WWE Draft in den Raw-Kader. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hayes greift gegen Breakker zu unsportlichen Mitteln

Carmelo Hayes und Trick Williams errangen in dieser Woche einen Tag-Team-Erfolg. Im Anschluss wartete der immer noch angeschlagene NXT-Champion auf Bron Breakker. Doch Hayes’ Rivale ließ auf sich warten und meldete sich erst einmal aus seinem Friseursalon. 

Zum Ende der Übertragung kam es dann aber doch zur Begegnung. Zwischen Bron (im Eingangsbereich) und Hayes/Williams (im Ring) stand eine Reihe an Security-Mitarbeitern. 

Brons Message: „Wir kämpfen aus unterschiedlichen Gründen. Mir geht es nicht mehr besonders um den NXT-Titel. Was ich will: Ich will dich in deiner Heimatstadt vor deiner Familie und deinen Freunden zerstören!“ 

Die Security-Mitarbeiter konnten die erhitzten Gemüter irgendwann nicht mehr zurückhalten. Chaos entbrannte – bis sich Hayes und Breakker Mann-gegen-Mann im Ring begegneten. 

Als für den NXT-Champion Brons Gorilla-Press-Finisher drohte, wehrte sich Carmelo mit einem Tritt zwischen die Beine seines Gegners. Dann schlug Hayes auch noch mit seinem Titelgürtel zu und holte Breakker auf diese unsportliche Weise von den Beinen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

NXT-UK-Heritage-Pokal steht auf dem Spiel 

Der „Heritage Cup“ lebt! Der frühere NXT UK-Wrestler Noam Dar hat den Pokal zum Start bei NXT mit in die USA gebracht – und bei „Battleground“ wird dieser besondere Preis erstmals auf dem Spiel stehen. 

Noam Dar präsentierte in dieser Woche seine „Supernova Sessions“-Talkshow. Bei seinem Gast Dragon Lee vermutete Dar fälschlicherweise erst fehlende Englischkenntnisse. 

Dann stellte sich Nathan Frazer an die Seite des Luchadors. Das Ende vom Lied: Dar stimmte zu, den Hertiage Cup am 28. Mai gegen Dragon Lee aufs Spiel zu setzen. Zuvor trifft Dar am nächsten Dienstag auf Frazer, hier wird der Pokal allerdings nicht ausgekämpft. 

Matches im Heritage Cup fanden bisher im europäischen Rundensystem statt. Diese Regel wird auch in den USA übernommen. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Weitere NXT-Notizen: Dragunov lässt sich nicht brechen, D’Angelo abgeführt, Dabba-Kato ist wütend

*** Ilja Dragunov besuchte Dijak in seinem düsteren Büro: Dijak habe versucht, Ilja zu brechen. Doch er sei unbesiegbar – keine Schmerzen der Welt könnten ihn brechen. 

Dijkas Foltermethoden bekam Dragunov daraufhin in einem Clip, der an Achtzigerjahre-Direkt-auf-VHS-B-Movies erinnerte, zu spüren.  

Als Dijak mit Dragunov fertig war, meinte er: „Ich habe dir gesagt, dass ich jeden Mann breche.“ Doch der gefesselte Ilja hielt sich mit letzten Kräften auf den Beinen und meinte: „Ich stehe immer noch!“  

Nach der Sendung hat WWE für „Battleground“ ein Last-Man-Standing-Match zwischen Dragunov und Dijak angekündigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Josh Briggs und Brooks Jensen überzeugten die NXT-Neulinge Tank Ledger und Hank Walker davon, dass es ein Tag-Team noch besser machen würde, wenn sich die Team-Mitglieder auch mal selbst im Ring verprügeln würden. Daraufhin meinte Tank zu seinem Partner Hank, in der nächsten Woche solle man sich ans Limit pushen: „Das wird uns noch mehr zusammenschweißen.“ 

*** Dabba-Kato meldete sich mit einem grimmigen Gesichtsausdruck. Der Hüne schien mit seinem bisherigen Karriereverlauf nicht zufrieden. Er wolle weitere Gegner zerstören und Championship-Gold gewinnen: „Ich bin auf der Jagd, jeder NXT-Superstar ist meine Beute.“ 

Einige NXT-Stars schauten sich diesen Clip an. Axiom meinte, keine Angst vor Dabba-Kato zu haben. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Schism gingen im Backstage-Bereich auf Tyler Bate und North-American-Champion Wes Lee los. Später wollte Schism-Chef Joe Gacy das Match um Lees Titel. Doch auch Tyler Bate meinte, Interesse am Gürtel seines Freundes zu haben. Der Fighting-Champion Wes Lee ließ sich kurzerhand auf ein Triple-Threat-Match bei „Battleground“ ein.

*** Robert Stone hatte im Backstage-Bereich Ärger mit Luca Crusifino. Von Wagner packte Crusifino am Kragen und sorgte dafür, dass er davonlief. „Du bist der Einzige, der an mich geglaubt hat“, meinte Von Wagner zu Stone. Der Manager erwiderte: „Weil ich glaube, dass in dir ein Superstar steckt!“ 

Nun konfrontierte Stone Von Wagner mit einem kürzlich entdeckten Foto aus seiner Kindheit.

Das Bild zeigt Von Wagner als Kleinkind mit einer großen Narbe, die sich über den Kopf zieht.

„Willst du endlich darüber reden?“, fragte Stone. „Netter Versuch“, erwiderte Von Wagner und lief davon. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Ärger mit dem Gesetz? Tony D’Angelos Restaurantbesuch wurde jäh unterbrochen, als zwei Polizisten den Mafioso baten, mit ihnen mitzukommen. Die Gesichter der Ermittler wurden nicht gezeigt.

Tonys Schützling Staks hatte das Auftauchen der vermeintlichen Cops wegen eines geschäftlichen Telefonats nicht mitbekommen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Alle NXT-Ergebnisse in dieser Woche: 

(1) Cora Jade bes. Fallon Henley im dritten Viertelfinale des Turniers um die vakante WWE-NXT-Women’s-Championship 

Jade gelang der Sieg mit einem Double-Underhook-DDT im Cactus-Jack-Style. Lyra Valkyria, ihre Halbfinalgegnerin, erschien im Anschluss am Ring. Es kam zum Staredown.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(2) Julius & Brutus Creed bes. The Dyad (Jagger Reid & Rip Fowler) 

Julius und Jagger brachten gleichzeitig im Match 450 Splashes gegen ihre jeweiligen Gegner.

Später gerieten Ivy Nile und Ava außerhalb des Rings aneinander.

In dieser chaotischen Phase verfehlte Reid mit einer Aktion, krachte in die Ringecke und wurde anschließend nach einer Lariat von Julius gepinnt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(3) NXT-Champion Carmelo Hayes & Trick Williams bes. Charlie Dempsey & Drew Gulak 

Williams bereitete den Sieg mit einem Spinning Kick gegen Dempsey vor. Hayes wurde eingewechselt. Der NXT-Champion landete mit seinem Top-Rope-Legdrop in Charlies Nacken und machte den Sieg klar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(4) Kiana James bes. Thea Hail 

Duke Hudson machte sich während des Matches genaue Notizen zur Chase U-Studentin Thea Hail.

Hail zeigte sich bemüht, traf mit einem Dive durch die Ringseile und später mit einem Top-Rope-Crossbody. Doch als James ihre Gegnerin erst mit dem Hals voran aufs Ringseil beförderte und dann den 401-K folgen ließ, war die Sache erledigt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(5) Roxanne Perez bes. Jacy Jayne im vierten Viertelfinale des Turniers um die vakante WWE-NXT-Women’s-Championship 

Jayne konnte den Pop Rox (Code Red) erst abwehren und schaffte einen Near-Fall nach einer Lariat. Jacy traf auch mit einem Kniestoß, verfehlte aber mit einem Spinning Kick und kassierte sogleich den Pop Rox zur Entscheidung.

Hinterher kam es zu einem weiteren Angriff von Gigi Dolin auf ihre ehemaligen Tag-Team-Partnerin Jacy Jayne.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Das gab es nächste Woche bei WWE NXT: 

  • Halbfinale 1 im Turnier um die vakante WWE-NXT-Women’s-Championship: Roxanne Perez vs. Tiffany Stratton
  • Halbfinale 2 im Turnier um die vakante WWE-NXT-Women’s-Championship: Lyra Valkyria vs. Cora Jade
  • Hank Walker vs. Tank Ledge 
  • Noam Dar vs. Nathan Frazer 

Der nächste NXT Premium Live Event: Battleground

Die kommende WWE NXT-Großveranstaltung heißt „Battleground“ und findet am Sonntag, den 28. Mai in Lowell (Massachusetts) statt. Der Premium-Live-Event läuft in der Nacht auf Montag, den 29.5. um 2:00 Uhr (dt. Zeit) live und exklusiv auf dem WWE Network (Abo erforderlich).

Bisher angekündigte Matches:

Match um die NXT-Championship:

Carmelo Hayes (c) vs. Bron Breakker 

Turnierfinale um die NXT-Women’s-Championship:

Tiffany Stratton ODER Roxanne Perez vs. Lyra Valkyria ODER Cora Jade

Rundenkampf um den NXT-Heritage-Cup:

Noam Dar (c) vs. Dragon Lee 

Triple-Threat-Match um die NXT-North-American-Championship:

Wes Lee (c) vs. Tyler Bate vs. Joe Gacy 

Last-Man-Standing-Match:

Ilja Dragunov vs. Dijak


WWE NXT gibt es jeden Donnerstag neu auf dem WWE Network.

Die wöchentlichen Berichte zu WWE NXT findest du hier. Um keinen WWE-TV-Bericht zu verpassen, kannst du hier unserem Telegram-Channel folgen oder den täglichen 17-Uhr-PW-Newsletter abonnieren.

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.