Bayley und Dominik Mysterio blicken auf 10 bzw. 11 tolle Jahre zurück / Fotos: (c) WWE
Bayley und Dominik Mysterio blicken auf 10 bzw. 11 tolle Jahre zurück / Fotos: (c) WWE

Besondere Wrestling-Errungenschaften für zwei WWE-Stars +++ Dominik plant keine Hochzeit mit Rhea Ripley +++ Raw-Vorschau

Bayley macht das Jahrzehnt bei WWE voll 

Eine Dekade! Solange ist Bayley jetzt bereits Teil von WWE. 

Am Samstag hat die 33-jährige mit einem Tweet auf diesen Meilenstein hingewiesen. 

Ihren Vertrag bei WWE unterschrieb die gebürtige Pamela Rose Martinez im Dezember 2012. Kurz darauf, im Januar 2013, kam sie bereits bei kleineren NXT Live Events zum Einsatz. Bayleys erster TV-Auftritt ist dann am 21. Februar 2013 aufgezeichnet und wenige Wochen später (20.3.) ausgestrahlt worden: eine Niederlage gegen Paige! 

Heute zählt Bayley zu den bedeutendsten Gesichtern der „Women’s Revolution“ bei WWE. Sie hielt die Frauen-Titel bei NXT, Raw und SmackDown (2x) – und mit Sasha Banks war sie zudem zwei Mal WWE Women’s Tag Team Champion. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Karriere-Meilenstein für Shelton Benjamin 

Noch einmal 10 Jahre länger gibt es Shelton Benjamin bei WWE.

Und diese historische Marke ist jetzt vom Wrestling-Marktführer gewürdigt worden. 

In der aktuellen Ausgabe von „Main Event“, aufgezeichnet am 2. Januar vor Raw, gab es zuerst ein Video, das auf Benjamins Zeit bei WWE zurückblickte. Es folgte ein Match von Shelton. Er setzte sich gegen NXT-Wrestler Rio Fowler durch.

Im Anschluss griff der 47-jährige zum Mikrofon. „Zu WWE zu kommen, war immer mein Kindheitstraum“, so Benjamin, der sich beim Publikum bedankte und als „Gold Standard“ noch längst nicht fertig sei. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Benjamin debütierte im Dezember 2002 bei SmackDown – an der Seite von Charlie Haas unter den Fittichen von Mentor Kurt Angle. Das „Team Angle“ war geboren. Am 2. Januar 2003 bestritten Benjamin und Haas ihr erstes SmackDown-Match (gegen Edge und Chris Benoit). Das Match bei Raw am vergangenen Montag kam also auf den Tag genau 20 Jahren später. 

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wer ein wenig Benjamins Geschichte kennt, weiß allerdings, dass der frühere Intercontinental Champion nicht durchgängig über diese zwei Jahrzehnte für WWE im Ring stand. Im April 2010 verließ Benjamin die Promotion. Er arbeitete in den darauffolgenden Jahren unter anderem für Ring of Honor und New Japan, kehrte im Sommer 2016 allerdings zu WWE zurück – und ist dort bis heute aktiv.

Lobenswert, dass WWE ihm nun dieses Spotlight gegeben hat, auch wenn es in „Main Event“ nicht ganz so viele Zuschauer mitbekommen. 


Dominik Mysterio mit langjähriger Freundin verlobt 

Glückwünsche gehen raus an Raw-Superstar Dominik Mysterio!

Der Sohn von Wrestling-Legende Rey Mysterio hat auf Instagram verraten, sich am 2. Januar verlobt zu haben. 

Bei der Glücklichen handelt es sich für alle, die in der Welt der Sports-Entertainment-Storys leben, allerdings nicht um Rhea Ripley. Vielmehr plant der 25-jährige seine langjährige Freundin Marie Juliette zu heiraten. Beide sind bereits seit über 11 Jahren ein Paar. Nach so einer ausgedehnten Kennenlernphase darf das Paar jetzt ruhig den nächsten Schritt gehen!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Instagram. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

So startet die neue WWE-Woche…

Monday Night Raw kommt am Montag aus Birmingham (Alabama). 

WWE gab bekannt, dass Alexa Bliss ihren brutalen Angriff auf Bianca Belair erklären will. Belair kassierte zum Jahresauftakt zwei DDTs auf die Ringtreppe. Dabei zog sich die Raw Women’s Champion einen Cut unter der Lippe zu, der mit drei Stichen genäht werden musste.

Bisher sind noch keine Matches für die neue Raw-Ausgabe angekündigt worden. 

Hier gibt es in unserem Podcast das Review zur Raw-Show aus der Vorwoche.

*** Den Power-Wrestling Podcast abonnieren: Apple Podcasts | Spotify | Android | Google Podcasts | Deezer | Amazon Music | YouTube

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ein besonderes Raw erwartet die Fans übrigens in zwei Wochen. Am 23. Januar wird in Philadelphia, dem Austragungsort von WrestleMania im kommenden Jahr, der 30. Raw-Geburtstag gefeiert. Gewiss wird der Wrestling-Marktführer hier wieder auf Nostalgie setzen und viele Ehemalige einladen. Angekündigt für die Show sind zudem bereits Roman Reigns und Ronda Rousey. 

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.