WWE-Legende Dwayne
WWE-Legende Dwayne "The Rock" Johnson plagte lange eine Jugendsünde / Fotos: (c) Instagram.com/TheRock

Frecher Snickers-Klau! Viele Jahre plagte The Rock eine Jugendsünde. Jetzt kehrte die WWE-Legende an den Tatort zurück…

Die Last von hunderten Schokoriegeln ist WWE-Legende The Rock endlich von den Schultern gefallen!

Auf Instagram hat Dwayne Johnson seine wahrscheinlich süßeste Jugendsünde öffentlich gemacht. Der Hollywood-Star gab zu: „Als ich 14 Jahre alt war, habe ich JEDEN TAG auf dem Weg ins Gym ein King-Size-Snickers gestohlen!“

Dwayne Johnson war ein Seriendieb

Der tägliche Schokoriegel gehörte Mitte der Achtzigerjahre zur Vorbereitung auf das Fitness-Programm des heute 50-jährigen. In einfachen Verhältnissen lebend, musste sich Johnson sein Naschwerk immer wieder auf illegale Weise besorgen – und ließ die Snickers in einer „7-11“-Filiale mitgehen.

[borlabs-cookie id=“instagram“ type=“content-blocker“]
[/borlabs-cookie]

Wie ihm das gelang? „Dort arbeitete jeden Tag die gleiche Bedienung. Ich habe ihr immer wieder den Kopf verdreht – und sie ist mir nie auf die Schliche gekommen“, verriet der Star aus „Black Adam“.

1987 musste Johnson mit seiner Familie dann Hawaii verlassen. Doch das schlechte Gewissen scheint ihn bis heute geplagt zu haben: „Ich habe über die Jahre einige größere Dämonen exerziert, aber ein paar sind noch übrig. Ich weiß, es klingt sehr albern. Aber jedes Mal, wenn ich zurück auf Hawaii bin und an dem 7-11 vorbeifahre, will ich das wieder gutmachen.“

[borlabs-cookie id=“instagram“ type=“content-blocker“]
[/borlabs-cookie]

Fast 40 Jahre später begleicht The Rock die Schuld…

Vor einigen Tagen kehrte Johnson an den Tatort zurück. Seine Taktik: Er kaufte prompt sämtliche Snickers-Riegel in der Supermarkt-Filiale auf – und übernahm auch noch die Rechnung einiger Kunden, die sich über die Begegnung der Wrestling-Ikone freuten.

Die gekauften Süßwaren ließ Johnson an der Theke zurück. Er meinte zum Mitarbeiter: „Wenn jemand kommt, der aussieht, als wolle er ein Snickers klauen, dann gib‘ ihm eins!“

The Rocks Moral der Geschichte: „Wir können die Vergangenheit und manche Dummheit, die wir begangen haben, nicht ändern. Aber hin und wieder können wir für eine kleine Wiedergutmachung sorgen – und vielleicht ein breites Lächeln auf das Gesicht eines Fremden zaubern.“

Die Diebstahl-Serie von damals dürfte bereits verjährt sein. Umso besser, dass Johnson dieses Delikt nun auf seine Art gesühnt hat!