Saraya hat bei AEW Dynamite ihr Comeback-Match bestätigt
Saraya hat bei AEW Dynamite ihr Comeback-Match bestätigt

AEW Dynamite – 9. November 2022 – Boston, Massachusetts – Ergebnisse, Entwicklungen, Videos

AEW kommt 2023 nach England

Ganz nebenbei hat Kommentator Tony Schiavone im Kommentar bei AEW Dynamite eine Ankündigung gemacht, die alle Fans aus England und ganz Europa erfreut.

Laut Tony ist nunmehr sicher, dass AEW 2023 erstmals nach England kommen wird. Weitere Details nannte Schiavone zwar nicht, allerdings werde es bereits in der nächsten Woche weitere Informationen geben.

The Elite wohl bei Full Gear dabei

Der nächste Clip um Kenny Omega und die Young Bucks offenbarte Neues zur verschollenen Elite.

Im Video ist auf die Karriere der drei Männer zurückgeblickt worden. Es gab unter anderem alte Fotos mit Kevin Owens, Cody Rhodes und Adam Cole zu sehen.

Die Bilder der Elite-Jungs erschienen dann im Zusammenhang mit der Zahnrad-Optik der Grafiken für Full Gear. Mit anderen Worten wurde deutlich impliziert, dass wir das Trio beim Pay-Per-View wiedersehen werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Saraya steigt wieder in den Ring

Einen emotionalen Moment erlebte Saraya, als sie dem Publikum mitteilen konnte, die einhundertprozentige ärztliche Freigabe erhalten zu haben. AEW sei nun ihr Haus.

Da hielt Dr. Britt Baker dagegen. Baker erwiderte, Saraya habe nicht einen Stein für dieses Haus gelegt. Sie könne nicht einfach erscheinen, ohne vorher einen Termin zu machen.

Saraya hielt dagegen und zählte ihre Errungenschaften auf. Baker wurde gleichzeitig ein Superstar-Status abgesprochen. Das führte zur großen Ankündigung, dass Saraya ihr Comeback-Match bei Full Gear gegen Baker bestreiten werden.

Dr. Britt kassierte am Ende dieses Segments den Rampaige.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MJF vs. Moxley bleibt ein Fernduell

In der zweiten Woche in Folge glänzte MJF mit seiner Abwesenheit.

Allerdings war der Herausforderer auf AEW-Champion Jon Moxley in einem Radio-Interview zu sehen. Darin stellte sich Friedman auf eine Stufe mit den großen Talenten unterschiedlicher Generationen wie Bruno Sammartino, John Cena und The Rock. Mit einer starken Promo hielt sich MJF in der Erinnerung der Fans als möglicherweise kommender AEW-Champion. Sein Fehlen wurde damit erklärt, dass er sich noch vom Angriff von Stokely Hathaways Firma erholen würde.

Jon Moxley reagierte später im Ring auf Friedmans Worte. Mox wollte sich von MJFs Anzug und seinem Gehabe nicht blenden lassen. Friedmans Mutter habe ihm sein Outfit bei Karstadt gekauft. Mox sei wirklich der Champ und habe echte Millionen auf dem Konto.

Außerdem machte sich der AEW-Champion darüber lustig, dass sich Friedman ständig als der Teufel bezeichnen würde: „Ich habe den Teufel gesehen. Und du bist es nicht!“

Bei Full Gear werde Mox herausfinden, zu was MJF tatsächlich fähig sei: „Alles, was du bis zu diesem Zeitpunkt erreicht hast, wird dagegen ein Kinderspiel gewesen sein.“   

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Matches

(1) AEW-Tag-Team-Champions The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster) + FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) bes. The Gunn Club (Austin & Colten Gunn) + Swerve In Our Glory (Swerve Strickland & Keith Lee)

Dieses Match eröffnete den Abend mit reichlich Action. Bevor es richtig losging, wollte Billy Gunn sich an Swerve Strickland rächen und ging auf ihn los. Gunn musste erst unter Kontrolle gebracht werden, bevor das Match begann.

Die Entscheidung fiel mit dem Mic Drop von Caster von Max Caster und dem Big Rig gegen Colten Gunn.

The Acclaimed und FTR zeigten im Anschluss ihre vielen Titelgürtel.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(2) Ethan Page bes. Eddie Kingston im Eliminator-Turnier mit dem Ego’s Edge von den Ringseilen

Page holte den klaren Sieg im ersten Match des diesjährigen Eliminator-Turniers. Damit trifft er nächste Woche im Halbfinale auf den Sieger aus dem Match zwischen Bandido und Rush.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(3) TNT-Champion Wardlow bes. Ari Daivari mit der Powerbomb Symphony

Powerhouse Hobbs kam im Anschluss raus und meldete wieder Interesse auf den TNT-Titel an. „Der Titel wird immer mir gehören. Ich hole mir alle Gürtel in dieser Firma“, erwiderte Wardlow.

Plötzlich attackierte Samoa Joe Wardlow mit seinem Gürtel. Er war wohl mit Wardlows Gehabe zuletzt nicht zufrieden. Joe schickte Wardlow mit einem Chokehold schlafen.

(4) Jay Lethal bes. Trent Beretta per Lethal Injection

Die Gruppe um Jay Lethal rief anschließend Jeff Jarrett zu sich. Double J erläuterte seine Verbindung zu Lethal, Sonjay Dutt und Satnam Singh. Sting und Darby Allin wurden von ihm herausgefordert.

Als ein Produktionsmitarbeiter Jarrett mitteilte, schon über seiner Zeit zu sein, wollte Jeff mit der Gitarre gegen ihn ausholen. Der arme Kerl lief davon.

Später wurde Lethal & Jarrett vs. Sting & Darby für Full Gear offiziell angekündigt. Die bisherige Card für den Pay-Per-View gibt es ganz am Ende dieses Beitrags.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

(5) Jamie Hayter bes. Skye Blue mit der Ripcord-Lariat

Toni Storm vertrieb Hayter im Anschluss aus dem Ring.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(6) Bryan Danielson bes. Sammy Guevara in einem 2-out-of-3-Falls-Match mit 2:1

Der Main Event war das Beste, was die Show zu bieten hatte. Zur ersten Entscheidung setzte Guevara außerhalb des Rings einen Stuhl gegen Danielson ein. Daraufhin wurde die DQ ausgesprochen. Guevara ging mit einem Mikrofon auf Danielsons Auge los. Bryan blutete und wurde wenig später nach einem GTH zum 1:1 gepinnt.

Die Qualität des Matches nahm mit dem entscheidenden Fall dann noch einmal zu. Sammy versuchte sich mit dem LeBell Lock, Danielson kam in die Ringseile.

Später sahen wir eine Shooting Star Press von Guevara, die er gegen Bryan auf den Hallenboden sprang. Der erneut GTH funktionierte nicht. Bryan brachte sein Flying Knee zum Near-Fall.

Guevara zeigte eine spektakuläre Kombination aus Moonsault und DDT. Mit einer anschließenden Swanton landete er auf Danielsons Knien. Sammy wehrte sich gegen den LeBell Lock. Schließlich zog Danielson die Aktion aber in einem Brutalizer-Style durch. Guevara klopfte ab. Der Sieg für den sichtlich gezeichneten Danielson.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das gab es auch noch…

*** Alex Marvez wollte Ricky Starks interviewen. Starks‘ Eliminator-Turnier-Gegner Lance Archer attackierte ihn und schleuderte Ricky mit dem Kopf voran gegen ein Rolltor.

*** Jungle Boy Jack Perry hat eine Herausforderung für Christian Cage und Luchasaurus parat. Mehr erfahren wir dazu bei Rampage.

*** Jade Cargill vs. Nyla Rose für Full Gear ist offiziell. Jade kündigte im Backstage-Interview an, sich um Nyla Rose kümmern zu wollen.  


Die AEW-Vorschau

Rampage am Freitag mit weiteren Matches in der ersten Runde des Eliminator-Turniers:

  • Jungle Boy trifft Luchasaurus und Christian Cage
  • Die selbsternannte TBS-Champion Nyla Rose mit einer Open Challenge
  • Eliminator-Turnier: Brian Cage vs. Dante Martin
  • Match um die AEW-All-Atlantic-Championship: Orange Cassidy (c) vs. Lee Johnson

Dynamite am 16. November live aus Bridgeport, Connecticut:

  • Fortsetzung des Eliminator-Turniers

Full Gear am 19. November aus Newark, New Jersey:

  • Match um die AEW-World-Championship: Jon Moxley (c) vs. MJF
  • Match um die AEW-Tag-Team-Championship: The Acclaimed (c) vs. Keith Lee & “Swerve” Strickland
  • Match um die AEW-Interims-Women’s-Championship: Toni Storm (c) vs. Jamie Hayter
  • Match um die AEW-TBS-Championship: Jade Cargill (c) vs. Nyla Rose
  • 4-Way-Match um die ROH-World-Championship: Chris Jericho (c) vs. Bryan Danielson vs. Claudio Castagnoli vs. Sammy Guevara
  • Das Finale im AEW-World-Championship-Eliminator-Turnier
  • Jay Lethal & Jeff Jarrett vs. Sting & Darby Allin
  • Saraya vs. Dr. Britt Baker