Simone Johnson heißt bei NXT Ava Raine und ist The Rocks Tochter / Fotos: Twitter.com/AvaRaineWWE, George Napolitano
Simone Johnson heißt bei NXT Ava Raine und ist The Rocks Tochter / Fotos: Twitter.com/AvaRaineWWE, George Napolitano

Die vierte Generation der Rock-Familie geht an den Start. Der nächste Mystery-Charakter tritt in Erscheinung. Beide Tag-Team-Titel stehen auf dem Spiel. WWE NXT – alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

Simone Johnson ist Ava Raine

Ihr Erscheinen im WWE-Universum macht unweigerlich Schlagzeilen!

Am Dienstag ist Simone Johnson, Tochter von Dwayne „The Rock“ Johnson, als neuestes Mitglied von The Schism (Joe Gacy mit Rip Fowler und Jagger Reid) vorgestellt worden.

Über Wochen war eine maskierte Person mit der gelben Maske in Erscheinung getreten. Dahinter vergab sich Johnson, die bei WWE NXT den Namen Ava Raine trägt und nun ihr Gesicht offenbarte.  

Die 21-jährige griff nach der Demaskierung zum Mikrofon: „Die Liebe und Akzeptanz, die The Schism mir gegeben hat, trotz allen vorgefassten Meinungen, wer ich angeblich sein soll. Diese Familie komplettiert mich. Ich bin Ava Raine.“

The Rocks Tochter vertritt die vierte Generation der Familie, die den Weg ins Pro-Wrestling sucht. Vor Simones Vater Dwayne und Großvater Rocky Johnson stand bereits ihr Urgroßvater „High Chief“ Peter Maivia im Ring.

Bis heute hat Ava Raine noch keine Matches bestritten, auch nicht bei nicht ausgestrahlten NXT Live Events.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Tag-Team-Titel-Kontroverse

Im Eröffnungsmatch der dieswöchigen WWE NXT-Ausgabe haben Zoey Stark und Nikkita Lyons ihre Chance auf die Tag-Team-Champions Kayden Carter und Katana Chance bekommen. Und zwischenzeitlich fühlten sich Stark und Lyons bereits wie die neuen Champions!

Stark gelang ein Einroller-Sieg über Chance. Zuvor hatte Chance allerdings den Wechsel mit Carter gemacht. Nachdem der Ringrichter bereits die neuen Champions ausgerufen hatte, wurde die Entscheidung zurückgezogen und das Match fortgesetzt.

Im zweiten Anlauf brachten Carter und Chance ihre 450-Splash/Neckbreaker-Kombination durch. Chance pinnte Lyons zur Titelverteidigung.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Auch der Männer-Tag-Team-Titel wechselt nicht

Beim „Tag Team Title Tuesday“ stand später am Abend ebenfalls die Tag-Team-Championship der Herren auf dem Spiel!

Pretty Deadly (Elton Prince und Kit Wilson) gelang hier eine Titelvereidigung gegen Edris Enofe und Malik Blade. Mit dem Spilled Milk ließen die Briten keine Zweifel daran, wer derzeit die rechtmäßigen Champions bei NXT sind.

Für die Verlierer schloss sich aber dennoch ein schöner Abend an! Auf dem Parkplatz trafen Blade und Enofe später den Rückkehrer Odyssey Jones. Er kam mit einem Pick-up-Truck vorgefahren und hatte einige feierfreudige Frauen im Gepäck. „Jetzt könnt ihr die beste Zeit eures Lebens haben“, meinte Jones. Blade und Enofe schlossen sich der Partycrowd an.

Jones hat seit Anfang des Jahres aufgrund einer Knieverletzung pausieren müssen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Wer oder was ist „Scrypts“?

Bei WWE liebt man es mysteriös!

Schon wieder ist eine rätselhafte Persönlichkeit in Erscheinung getreten. In der Sendung am Dienstag ist der Anruf eines Unbekannten wiedergegeben worden, der sich als „Scrypts“ ausgegeben hat.

Seine Nachricht auf dem Anrufbeantworter des WWE Performance Centers: „Schaut zu, wenn ich in Erscheinung trete und einen bleibenden Eindruck dabei hinterlasse, wie NXT von mir komplett zerlegt wird.“

Spannend!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

T-Bar verbrennt die Maske

Wer sich vor seiner NXT-Rückkehr zu erkennen gegeben hat, ist T-Bar. Nach „Retribution“ und der verkorksten Karriere bei Raw und SmackDown, holt NXT Dominik Dijakovic ins Team zurück.

Seine Botschaft: „Dieses Mal geht es nicht um Vergeltung, sondern um Gerechtigkeit.“

Im Video ist zu sehen, wie die T-Bar-Maske verbrennt. Sehr gut möglich also, dass der 35-jährige sein Gesicht in Zukunft nicht mehr verhüllen wird.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Und das gab’s auch noch bei WWE NXT…

*** R-Truth schaute bei NXT vorbei. Er war bereit, den „Halloween Havoc“ zu moderieren. Bedauerlicherweise kam der WWE-Dauerbrenner dafür jedoch drei Tage zu spät. Das führte zu einer Auseinandersetzung mit Grayson Waller. In der kommenden Woche werden beide Männer ein Match bestreiten.

*** Eigentlich sollte Brutus Creed nach dem Sieg seines Bruders Julius über Damon Kemp nun ein Match gegen den „Diamond Mine“-Verräter erhalten. Doch Kemp meldete sich zu Wort und sprach davon, im Krankenwagen-Match beim „Halloween Havoc“ eine Verletzung davongetragen zu haben. Er dürfe deshalb nicht antreten. Kurz darauf wurden die Creed-Brüder von Sanga und Veer überfallen. Die Wiedervereinigung des indischen Tag Teams!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** SmackDown-Stargast Shotzi siegte in ihrem Match gegen Lash Legend erwartungsgemäß. Diese Paarung war am Samstag beim NXT Premium Live Event aufgebaut worden.

*** Der Main Event endete für Ilja Dragunov gegen JD McDonagh mit einer „Verletzung“. Der Ringrichter brach das Match ab, als der aus dem Mund blutende Dragunov in einem Aufgabegriff steckend nicht mehr reagierte. Ilja wurde im Anschluss auf einer Trage aus der Halle gebracht.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** Apollo Crews äußerte nach seinem Sieg am vergangenen Samstag über Grayson Waller nun Interesse, ein Auge auf NXT-Champion Bron Breakker werfen zu wollen. Breakker wird nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung beim „Halloween Havoc“ erst nächste Woche wieder in Erscheinung treten.

*** Elektra Lopez ist zurück – und jetzt wieder allein unterwegs! Gerade als Indi Hartwell einen Sieg über Sol Ruca davongetragen hatte, attackierte Lopez beide Frauen. Wer es nicht weiß: Lopez war bis vor kurzem die weibliche Verstärkung der Legado del Fantasma. Mit dem Start bei SmackDown ist jedoch Zelina Vega an Lopez‘ Position gerückt. Für Elektra geht das Wrestling-Leben jetzt immerhin bei NXT weiter.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Alle WWE NXT-Ergebnisse in der Übersicht:

(1) NXT Women’s Tag Team Champions Kayden Carter & Katana Chance bes. Nikkita Lyons & Zoey Stark per 450-Splash/Neckbreaker-Kombination

(2) Shotzi bes. Lash Legend per DDT

(3) NXT Men’s Tag Team Champions Pretty Deadly bes. Edris Enofe & Malik Blade per Spilled Milk

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

(4) Indi Hartwell bes. Sol Ruca per Lariat

(5) JD McDonagh bes. Ilja Dragunov durch Referee Stoppage

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Nächste Woche feiert Mandy Rose

Mandy Rose hat einen NXT-Meilenstein gesetzt. Toxic Attraction werden in der kommenden Woche Mandys ein Jahr andauernde Regentschaft als WWE NXT Women’s Champion zelebrieren. Rose konnte den Gürtel am 26. Oktober 2021 beim letztjährigen „Halloween Havoc“ von Raquel Rodriguez gewinnen.

Für die nächste Ausgabe sind diese Programmpunkte angekündigt worden:

  • Mandy Rose feiert ihre einjährige Regentschaft als NXT Women’s Champion
  • NXT-Champion Bron Breakker meldet sich zurück
  • Stargast R-Truth trifft auf Grayson Waller

*** DU WILLST KEINEN BEITRAG HIER AUF POWER-WRESTLING.DE VERPASSEN? Dann melde dich hier für unseren Telegram-Channel an. Abonniere den PW-Newsletter. Und folge uns auf diesen Kanälen: Facebook | Twitter | Instagram

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.