AEW Rampage - 7. Oktober 2022 - Orange vs. PAC eskaliert!
AEW Rampage - 7. Oktober 2022 - Orange vs. PAC eskaliert!

Alle Ergebnisse und Entwicklungen vom vierten AEW-TV-Special.

AEW Battle of the Belts IV – 7. Oktober 2022 – Washington, D.C.

Anfang des Jahres ist „Battle of the Belts“ mit großen Ambitionen gestartet. Mittlerweile ist es nur noch eine zusätzliche Programmstunde, die AEW produziert. Dieses Mal wurde BOTB direkt nach „Rampage“ live ausgestrahlt. Wie immer waren in dieser Show ausschließlich Titel-Matches gestattet!

(1) AEW All-Atlantic-Championship: PAC (c) bes. Trent Beretta nach einem Schlag mit dem Hammer des Zeitnehmers

PAC brachten einen wahnsinnigen Brainbuster von der Rampe durch einen Tisch.

Kurz darauf versuchte PAC den Black Arrow, landete aber Trents Knien. Trent brachte PAC jetzt in Bedrängnis.

Beretta brachte den Half-and-Half-Suplex von den Seilen – zu einem spektakulären Near-Fall.

PAC kam mit dem Brutalizer zurück. Trent schaffte es zur Freude der Fans mit seinem Fuß in die Ringseile.

Jetzt bekam PAC erneut den Hammer des Zeitnehmers (wie schon bei „Rampage“ zuvor) in die Hände. Als er von Orange mit einem Suplex über die Seile gehoben wurde, schlug PAC zu!

Der Pinfall ging nach dieser illegalen Aktion durch.

Orange Cassidy, der beim Pay-Per-View im September selbst durch den Schlag mit dem Zeitnehmer-Hammer um seine Titel-Chance gebracht worden war, kam in die Halle. Er regte sich furchtbar auf (für seine Verhältnisse) und ging auf PAC los. Sicherheitspersonal musste einschreiten.

*** Chris Jericho und 2point0 erklärten, nicht sauer auf Daniel Garcia zu sein – nur enttäuscht. 2point0 seien wie seine Väter. Er solle einfach nach Hause kommen. Jericho kündigte zudem ein Wiedersehen mit dem „Lionheart“ im Match gegen Bryan Danielson am kommenden Mittwoch bei „Dynamite“ in Toronto an.

*** Claudio Castagnoli stellte in einem Video klar, den ROH-Titel weiterhin zurückgewinnen zu wollen.

(2) AEW TBS-Championship: Jade Cargill (c) bes. Willow Nightingale

Willow brachte Jade zwischenzeitlich in Bedrängnis. Cargill konnte letztlich aber doch eindeutig mit ihrem Jaded auf 39:0 stellen.

Danach gab es einen Titeldiebstahl! Vickie Guerrero lenkte mit ihrem „Excuse Me!“ Cargill ab. Plötzlich war Nyla Rose da und rannte mit dem TBS-Titel davon.

*** Stokely Hathaway beschuldigte Matt Hardy des „Contract Tampering”. Er würde also mit Private Party verhandeln, obwohl diese bei Andrade unter Vertrag stünden – das ist in den USA nicht erlaubt. Die Story ist eine Anspielung darauf, dass WWE kürzlich Kontakt mit AEW-Talenten aufgenommen haben soll.

*** HOOK zerriss den Umschlag, den er von den TrustBusters aufgesammelt hatte.

*** Für „Dynamite“ wurde PAC vs. Orange Cassidy um den All-Atlantic-Titel angekündigt.

(3) ROH Tag-Team-Championship: FTR (Dax Harwood & Cash Wheeler) bes. The Gates of Agony (Bishop Kaun & Toa Liona)

Prince Nana wollte in der heißen Phase eingreifen. Dax wehrte ihn ab und konnte dann Bishop Kaun mit einem Backslide pinnen.

Brian Cage unterstützte im Anschluss die Verlierer, um den Champions weiter zuzusetzen. Wardlow kam zur Rettung. Doch auch er wurde von den drei Männern überrumpelt. Schließlich kam auch noch Samoa Joe hinzu. Cage wurde per Clothesline über die Seile befördert. Zum Ende der Übertragung waren die Babyfaces standing tall.