Als Sasha Banks noch der
Als Sasha Banks noch der "Legit Boss" war / Foto: (c) WWE. All Rights Reserved.

„The Boss“ gibt weiter Rätsel auf. Ein prominenter WWE-Doktor hört auf. Und „Extreme Rules“ wird noch extremer.

Gehört „Sasha Banks“ endgültig der Geschichte an?

Ist eine Rückkehr von Sasha Banks doch ferner als gedacht? Ihre Fans beobachten jede Entwicklung um den früheren WWE-Star ganz genau.

In dieser Woche hat sich Mercedes Varnado, wie die 30-jährige richtig heißt, von ihrem Twitter-Account-Namen „@SashaBanksWWE“ getrennt. Fortan trägt sie auf der Social-Media-Plattform ihren bürgerlichen Namen.

Die Namen ihrer TV-Charaktere („Sasha Banks“ bei WWE und „Koska Reeves“ in der „Star Wars“-Serie „The Mandalorian) tauchen nur noch in der Beschreibung auf.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Ist das Comeback von „The Boss“ damit weiter in den Hintergrund gerückt? Nicht unbedingt. Klar ist weiterhin nur, dass Varnado mit ihren nächsten Karriere-Moves im Fokus der Fans bleibt.

Kürzlich hat sich Sasha (so heißt sie natürlich weiterhin für uns) als Model probiert. Die Eindrücke gibt’s hier.


Prominenter WWE-Arzt hört auf

Dr. Chris Amann arbeitet nicht länger für WWE.

Wie „PWInsider“ am Donnerstag berichtet, hat Amann bereits vor einer Weile seine Kündigung eingereicht. In diesem Monat ist er endgültig bei WWE ausgeschieden.

Amann arbeitete seit 2008 für das Unternehmen und war als Arzt bei zahlreichen Events anwesend. Er kümmerte sich auch hinter den Kulissen um die Talente und leitete das medizinische Team der Wrestling-Promotion.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bekannt wurde Amann in Fan-Kreisen vor allem durch die Klage gegen CM Punk (Phil Brooks) und Colt Cabana (Scott Colton), die 2018 vor Gericht landete. Brooks hatte nach seinem WWE-Abgang in Coltons Podcast abfällige Bemerkungen über Amann gemacht. Der Arzt reagierte mit einer Verleumdungsklasse, bekam vor Gericht aber nicht Recht.


6-Mann-Kracher bei „Extreme Rules“

Am Donnerstag ist ein weiteres Match für den kommenden Premium Live Event angekündigt worden, das die deutschen Fans erfreuen wird: Imperium (Gunther, Ludwig Kaiser, Giovanni Vinci) treffen in einem „Good-Old-Fashioned Donnybrook Match“ (also einer ziemlich regellosen Prügelei) auf die Brawling Brutes (Sheamus, Butch, Ridge Holland). Die Konstellation hatte es unter regulären Regeln bereits bei SmackDown am 9. September gegeben. Hier setzte sich Imperium durch.

Am Tag vor „Extreme Rules“ könnte übrigens der Intercontinental-Titel wechseln: Bei der „SmackDown“-Staffel-Premiere kommt es in Worchester (Massachusetts) zwischen Champion Gunther und Sheamus zum Rück-Match von „Clash at the Castle“.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die derzeitige Card für „Extreme Rules“ (in der Nacht vom 8. auf den 9. Oktober auf dem WWE Network):

  • „I Quit!“-Match: EDGE vs. FINN BÀLOR
  • Extreme-Rules-Match um die SmackDown Women’s Championship: LIV MORGAN (c) vs. RONDA ROUSEY
  • Leiter-Match um die Raw Women’s Championship: BIANCA BELAIR (c) vs. BAYLEY
  • Match im „Fight Pit“: SETH ROLLINS vs. MATT RIDDLE
  • Strap-Match: DREW McINTYRE vs. KARRION KROSS
  • Good-Old-Fashioned-Donnybrook-6-Mann-Match: IMPERIUM (GUNTHER, LUDWIG KAISER, GIOVANNI VINCI) vs. BRAWLING BRUTES (SHEAMUS, BUTCH, RIDGE HOLLAND)

SmackDown-Preview

WWE SmackDown kommt heute aus Winnipeg in Kanada. Das Canada Life Centre wird, wie auch die Arena am Montag bei Raw in Edmonton, (nahezu) ausverkauft sein. Rund 9.000 Zuschauer finden Platz.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Bisher angekündigt für die Show:

  • Shotzi vs. Bayley
  • Hit Row vs. Los Lotharios
  • Sami Zayn & Solo Sikoa vs. Ricochet & Madcap Moss

MEHR – Wie sich WWE bisher unter der kreativen Leitung von Triple H gewandelt hat:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.