WWE Raw vom 23. Mai 2022

Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE Raw – 23. Mai 2022 – Evansville, Indiana

Riddle sprach in höchsten Tönen von seinem Tag-Team-Partner und Freund Randy Orton. Doch er wisse nicht, ob das Team nach der Niederlage bei SmackDown noch eine Zukunft habe. Zumal Randy wie er selbst gescholten aus dem Match gegangen sei. Riddle versprach allerdings, sich an der Bloodline rächen zu wollen.

DAS ENDE VON RK-BRO?

Und das tat er auch, als er die Usos zu ihrem Match überraschend attackiert. Daraus ergab sich ein 6-Mann-Tag-Team-Match zum Auftakt der Show.

(1) Riddle & The Street Profits bes. Sami Zayn & Unified Tag Team Champions The Usos

Sami Zayn, eigentlich ein SmackDown-Superstar, trat im Bloodline-Shirt an. Er hofft bereits seit Wochen, von Roman Reigns adoptiert zu werden.

Der Ausgang sprach aber nicht für ihn, denn Riddle holte den Sieg mit dem RKO gegen Zayn.

DIE HERAUSFORDERUNG DES ALL-MIGHTY

Lashley war guter Dinge, weil er Omos auf kuriose Weise im Stahlkäfig-Match in der Vorwoche besiegen konnte. Bei „Hell in a Cell“ kommt es zu einem weiteren Match.

Bobbys heutige Idee: Er werde im Main Event auf MVP treffen. Der Sieger dürfe die Entscheidung für eine Sonderregel für das Match beim nächsten Premium Live Event treffen.

MVP versuchte in diesem Segment noch einen hinterhältigen Angriff gemeinsam mit Omos, doch die Nummer ging nach hinten los.

*** Becky Lynch beschwerte sich bei Adam Pearce über den Ausgang ihres Matches gegen Asuka in der Vorwoche. Der WWE-Offizielle meinte, Lynch würde ein Titel-Match bei „Hell in a Cell“ bekommen, könne sie heute Asuka besiegen. Das fand Becky gut. Allerdings fand sie den Zusatz weniger gut, dass es sich beim Premium Live Event dann um ein Triple Threat Match handeln werde.

WER SCHLIESST SICH JUDGMENT DAY AN?

Edge und seine Judgment-Day-Crew eröffnete die zweite Raw-Stunde. Verschiedene Superstars wurden aufgezählt, die als Nächste ihrem Stable beitreten könnten. Neben Cimpa und Alexa Bliss auch die aktuellen Rivalen um AJ Styles.

(2) Rhea Ripley & Damian Priest bes. Liv Morgan & AJ Styles

Edge verhalf seinem Team zum Sieg. Als Liv das Oblivion bringen wollte, hielt Edge Ripley fest. Es folgte ein Einroller von Rhea gegen Liv zum Sieg. Da konnte auch der anwesende AJ Styles nichts mehr machen.

Schon wieder eine Niederlage für die Babyface-Fraktion gegen die Edge-Crew!

DIE MYSTERIOS SIND BEREIT FÜR VEER MAHAAN

Jerry Lawler begrüßte Veer Mahaan in seinem „King’s Court“. Das fühlte sich gleich nach Neunzigerjahre an. Veer bezeichnete Rey als Legende, doch sein Bub Dominik würde ihn untenhalten.

Nach frechen Kommentaren wurde Lawler von Mahaan bedroht. Das rief die Mysterios auf den Plan. Gemeinsam konnten Vater und Sohn, wie in der Vorwoche, Mahaan wieder vertreiben.

ALEXA IST ZURÜCK UND HAPPY

Alexa Bliss ist endlich wieder normal – und ganz zufrieden. Sie schlug vor, Sonya Deville solle sich aufgrund ihres Zustands auch mal um eine Therapie bemühen.

(3) Alexa Bliss bes. Nikki A.S.H.

Doudrop begleitete Nikki an den Ring. Sie konnte aber nicht viel ausrichten. Das Match endete klar – nach kurzer Zeit mit dem Twisted Bliss. Alexas dritter Sieg in Woche 3 seit ihrer Rückkehr!

ROLLINS SCHLÄGT RHODES (MIT DEM GÜRTEL)

(4) Cody Rhodes bes. The Miz durch DQ nach einem Eingriff von Seth Rollins

Diesem Match waren Interviews mit The Miz und Seth Rollins vorangegangen. Beide hatten nur wenig Gutes über Cody zu sagen.

Rollins griff auch in dieses Match ein, gerade als Cody auf die Seile kletterte. Eine DQ wurde ausgelöst.

Miz und Rollins arbeiteten im Anschluss gemeinsam gegen Cody. Seth konnte Rhodes auch noch einen Schlag mit seinem Gewichthebergürtel mitgeben, den Cody eigentlich an einen Fan im Publikum verschenkt hatte.

Der angeschlagene Cody ließ es sich nicht nehmen, dem Fan den Gürtel dann noch zurückzugeben.

DER OFFIZIELLE BEHÄLT DIE ÜBERSICHT

(5) Ezekiel bes. Chad Gable per Einroller

Otis und Kevin Owens versuchten beide ins Match einzugreifen. Doch der Ringrichter ließ sich nicht für dumm verkaufen. Erst wurde Otis der Halle verwiesen, dann Owens.

Ezekiel brachte einen Einroller und pinnte Gable!

Hinterher wollte sich das Trio wieder Ezekiel packen. Dieser rettete sich ins Publikum.

Kevin Owens hatte genug. Er forderte Ezekiel zu einem Match bei „Hell in a Cell“ heraus. Ezekiel akzeptierte!

HANDICAP-MATCH KOMMT

(6) MVP bes. Bobby Lashley durch Countout

MVP versuchte irgendwie aus dem Match rauszukommen. Er täuschte anfangs eine Verletzung vor.

Außerhalb des Rings setzte Omos dann einen Angriff. Das führte letztlich dazu, dass Lashley ausgezählt wurde.

MVP durfte über die Sonderregel entscheiden: Bei „Hell in a Cell“ gibt es nun ein Handicap-Match mit Lashley vs. MVP/Omos. Prima.

Lashley ließ sich die Laune nicht vermiesen. Er konnte nach der obskuren Entscheidung MVP doch noch, wie versprochen, in den Hurt Lock nehmen.

BECKY ZIEHT INS TITEL-MATCH EIN

(7) Becky Lynch bes. Asuka

Die Fans bekamen einen ordentlichen Main Event geboten. Bianca Belair saß am Ring und wurde in das chaotische Ende eingebunden.

Asuka drohte nach einigem Tumult ausgezählt zu werden. Sie schaffte es zwar wieder rechtzeitig in den Ring, wurde aber dann eingerollt und von Becky gepinnt. Damit gibt es bei „Hell in a Cell“ ein Triple Threat Match.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

*** In der Sendung erfuhren wir außerdem, dass Lacey Evans in der kommenden Woche erstmals seit dem Frühjahr 2021 wieder in den Ring steigen wird.

*** „Hell in a Cell“ am 5. Juni bietet nach diesem Raw aktuell folgendes:

  • Hell in a Cell Match: Seth Rollins vs. Cody Rhodes
  • Triple Threat Match um die Raw Women’s Championship: Bianca Belair (c) vs. Asuka vs. Becky Lynch
  • Handicap-Match: Bobby Lashley vs. MVP & Omos
  • Einzel-Match: Ezekiel vs. Kevin Owens

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.