Toxic Attraction haben ein Auge auf WWE NXT - Ausgabe vom 22. März 2022
Toxic Attraction haben ein Auge auf WWE NXT - Ausgabe vom 22. März 2022

Bei WWE NXT ist die Entscheidung im Dusty-Classic-Turnier gefallen. Die Siegerinnen überraschten hinterher mit ihren Plänen für ein Titel-Match. Derweil konnte Champion Dolph Ziggler erneut Bron Breakker überrumpeln. Und Gunther landete auf der Card für den Dallas-Event. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE NXT – 22. März 2022 – Orlando, Florida

TURNIER-SIEGERINNEN ÜBERRASCHEN MIT UNGEWÖHNLICHEN ABSICHTEN

Bei WWE NXT ist in dieser Woche die Entscheidung in der Frauen-Ausgabe des „Dusty Rhodes Tag Team Classic“ gefallen.

Im Finale setzten sich Io Shirai und Kay Lee Ray gegen Wendy Choo und Dakota Kai durch.

Die Schlafanzug-Wrestlerin war mit ernsten Absichten in das Turnier gestartet, konnte am Ende dem Doppelschlag der erfahrenen Gegnerinnen (erst gab es Kay Lee Rays KLR Bomb, dann Io Shirais Moonsault) nichts mehr entgegensetzen.

Sogleich konfrontierten Toxic Attraction (Women’s Champion Mandy Rose mit Tag Team Champions Gigi Dolin und Jacy Jayne) die Siegerinnen noch während der Konfetti-Parade.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Mandy Rose erklärte: „Falls ihr nun glaubt, gegen Gigi und Jacy Champions werden zu können, liegt ihr ziemlich falsch!“

Kay Lee Ray hielt dagegen: „Unsere Absicht war es immer, Toxic Attraction zu zerstören. Der beste Weg ist es, der Anführerin das zu nehmen, was ihr am wichtigsten ist.“

Der Plan der Turnier-Siegerinnen: Statt ihre garantierte Titel-Chance für die Women’s Tag Team Championship einzulösen, wollen sie am 2. April bei „Stand & Deliver“ nun mit in das Match um die NXT Women’s Championship. Aus Mandy Rose vs. Cora Jade wird damit ein Fatal-4-Way Match inkl. Io Shirai und Kay Lee Ray.

Nach dieser unerwarteten Wende entbrannte ein großer Brawl, zu dem sich auch Skateboard-Catcherin Cora Jade blicken ließ.


*** TIPP: Falls du keinen unserer TV-Berichte zu Raw, SmackDown, NXT und den Premium Live Events verpassen willst, abonniere hier unseren Newsletter ***


BREAKKER NIMMT HÜRDE VOR TITEL-MATCH

In der vorletzten Ausgabe von WWE NXT vor „Stand & Deliver“ am WrestleMania-Wochenende traf der Titel-Herausforderer auf den Tag-Team-Partner des Champions.

Konkret bekam es also Bron Breakker mit Robert Roode, seinerseits ebenfalls ein früherer NXT-Champion, zu tun. Roode trat zu seiner alten Musik („Glorious“) auf. Das löste gewiss nostalgische Gefühle bei vielen Fans der Triple H-Version von NXT aus.

Champion Dolph Ziggler hielt sich anfangs am Ring auf, wurde aber vom Offiziellen der Halle verwiesen.

Breakker ließ sich von seinem erfahrenen Gegner nicht überrumpeln. Er fing Roode bei einer Aktion von den Seilen auf, brachte den Powerslam und siegte.

Damit schien Breakker bereit für das Match gegen Ziggler bei „Stand & Deliver“. Doch der NXT-Champion überraschte Bron hinterher und streckte ihn mit einem Superkick nieder. „Bub, du wirst niemals diesen Titel von mir gewinnen“, versicherte der Veteran dem NXT-Shootingstar.  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ZWEI NEU QUALIFIKANTEN FÜRS LEITER-MATCH

Bei „Stand & Deliver“ geht es in einem Leiter-Match um Carmelo Hayes‘ North American Championship.

Zwei weitere Teilnehmer konnten sich in dieser Woche für diesen Wettbewerb qualifizieren: Erst setzte sich Roman Reigns‘ Cousin Solo Sikoa mit einem Frog Splash gegen Roderick Strong durch.

Später in der Show war es Grayson Waller, der mit seinem Rolling Cutter den Spanier A-Kid übertrumpfen konnte.

Doch die Verlierer brauchen (noch) nicht traurig sein: Ein fünfter und letzter Platz ist im Leiter-Match offen. Die bisherigen Verlierer aus den Quali-Matches erhalten in der kommenden Woche eine zweite Chance: A-Kid, Roderick Strong und Cameron Grimes treffen in einem Triple Threat Match aufeinander.

Hayes versicherte dem spanischen NXT-Star: „Du bist vielleicht A Kid, aber du wirst niemals a Champion sein!“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

STREIT DER EX-PARTNERINNEN

Dexter Lumis unterlag gegen Tony D’Angelo, weil sich außerhalb des Rings Indi Hartwell und Persia Pirotta um Tonys Brecheisen stritten. D’Angelo konnte Persia das Brecheisen aus den Händen reißen und gegen Lumis zum Sieg einsetzen. Hartwell war sich danach nicht sicher, ob Pirotta das Brecheisen einfach losgelassen hatte.

Zwischen den beiden Ex-Partnerinnern ist ein heißer Wettbewerb entbrannt, wer den besseren Ehemann (Dexter Lumis und Indi Hartwell) bzw. Boyfriend (Duke Hudson mit Persia Pirotta) hat. Ein Mixed-Tag-Team-Match wird womöglich bald folgen.

Tony D’Angelo kündigte derweil an, Tommaso Ciampa ein Ende bei NXT setzen zu wollen. Plötzlich war Ciampa zur Stelle und überrumpelte D’Angelo. Tommaso versicherte: „Sollte ‚Stand & Deliver‘ mein letztes Kapitel sein, dann werde ich mein eigenes märchenhaftes Ende schreiben.“  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DAS GAB ES AUCH NOCH BEI NXT …

Elektra Lopez gewann ein Match gegen Fallon Henley mit einer Blue Thunder Bomb.

Julius & Brutus Creed besiegten die Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson). Hinterher musste die Diamond-Mine-Fraktion auf der Leinwand mit ansehen, wie ihr Gym von Unbekannten demoliert wurde.

Gunther setzte sich mit Chops und einer massiven Powerbomb gegen Duke Hudson durch. Der Österreicher griff im Anschluss zum Mikrofon: „Es ist ein Skandal, dass der dominanteste Wettbewerber bei NXT weiterhin übersehen wird. Und es ist eine Schande, dass LA Knight durch Reden…“ Mehr konnte Gunther gar nicht sagen, denn LA Knight kam sogleich in die Halle marschiert. Der Imperium-Anführer sprach Knight das Wrestling-Talent ab. Es entbrannte eine Auseinandersetzung, die in einem Match bei „Stand & Deliver“ mündet.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SO SIEHT DAS LINE-UP FÜR „STAND & DELIVER“ DERZEIT AUS:

NXT Stand & Deliver findet am SA, 2. April in Dallas (Texas) statt – mit der besonderen Startzeit um 19 Uhr in Deutschland auf dem WWE Network:

Match um die NXT Championship:

DOLPH ZIGGLER (c) vs. BRON BREAKKER

Leiter-Match um die NXT North American Championship:

CARMELO HAYES (c) vs. SANTOS ESCOBAR vs. GRAYSON WALLER vs. SOLO SIKOA vs. TEILNEHMER 5 (RODERICK STRONG oder A-KID oder CAMERON GRIMES)

Fatal-4-Way-Match um die NXT Women’s Championship:

MANDY ROSE (c) vs. CORA JADE vs. IO SHIRAI vs. KAY LEE RAY

Triple Threat Match um die NXT Tag Team Championship:

IMPERIUM (FABIAN AICHNER & MARCEL BARTHEL) vs. THE CREED BROTHERS (JULIUS & BRUTUS CREED) vs. MSK (NASH CARTER & WES LEE)

Einzel-Match:

TOMMASO CIAMPA vs. TONY D’ANGELO

Einzel-Match:

GÜNTHER vs. LA KNIGHT

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.