Wird Mr. McMahon bei WrestleMania wieder aktiv?
Wird Mr. McMahon bei WrestleMania wieder aktiv?

Erleben wir die verrückteste WrestleMania aller Zeiten? Jetzt wird auch der 76-jährige WWE-Chef für ein Comeback-Match gehandelt! Was hinter den Spekulationen steckt + weitere News zum Dallas-Doppel im April.

Eine Wrestling-Rückkehr von Stone Cold Steve Austin steht für WrestleMania bereits zur Debatte. Doch jetzt werden die WWE-Pläne für die Doppelshow im gewaltigen AT&T Stadium in Dallas noch kurioser!  

Wie John Pollock von POST Wrestling berichtet, wird WWE-Boss Vince McMahon eine WrestleMania-Geschichte mit SmackDown-Kommentator und Ex-Footballer Pat McAfee starten, die am ersten April-Wochenende in Texas münden soll.

Noch ist unklar, ob sich daraus ein „Match“ ergibt.

Mögliche Szenarien: Vince könnte seinen Zögling Austin Theory vorschicken und als seine Ringbegleitung agieren oder in einem Handicap-Match gemeinsam mit Theory gegen McAfee antreten. Zugkraft entfaltet der McMahon-Auftritt aber vor allem dann, wenn der WWE-Boss in einem Match für die Card aufgelistet wird. In einem Handicap-Match mit Theory und McMahon vs. McAfee könnte Vince entsprechend seiner Möglichkeiten für ein paar Szenen eingebaut werden.

Der Startschuss für die Story scheint in der kommenden Woche zu fallen. Wie bei SmackDown überraschend angekündigt, ist McMahon am Donnerstag (um 18 Uhr dt. Zeit) in der „Pat McAfee Show“ zu Gast.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sollte Vince McMahon (76 Jahre alt) auf der WrestleMania-Card landen, wäre es sein erstes Match seit März 2010, als er bei WrestleMania 26 in Phoenix (Arizona) gegen Bret Hart verlor.

McAfee ist bereits zwei Mal bei NXT in den Ring gestiegen und erhielt dafür extrem positive Rückmeldungen – im August 2020 gegen Adam Cole, im Dezember des Jahres dann im „WarGames“-Match.

WEITERE WRESTLEMANIA-NEWS

*** Mittlerweile stehen die Main Events für die beiden Mania-Abende fest: Ronda Rousey vs. SmackDown Women’s Champion Charlotte Flair wird am Samstag (2.4.) stattfinden. WWE-Champion Brock Lesnar vs. Universal Champion Roman Reigns gibt es am Sonntag (3.4.).

*** Reigns vs. Lesnar wird ab sofort als „das größte Match der WrestleMania-Geschichte“ beworben. Außerdem gibt es nun die Unification-Regel für das Champion-gegen-Champion-Duell. Beide Gürtel werden vereint!

*** Bei SmackDown haben sich Sasha Banks und Naomi zusammengetan. Sie haben es auf die Women’s Tag Team Championship (gehalten von Queen Zelina & Carmella) abgesehen. „The Boss“ wird auf diesem Weg ihren Platz auf der WrestleMania-Card erhalten.  

*** Bei SmackDown hat „Jackass“-Star Johnny Knoxville Sami Zayn konfrontiert. Es riecht weiterhin extrem stark nach Knoxville vs. IC-Champion Zayn bei WrestleMania.

*** Für Raw ist Edge angekündigt. Er will erneut über seinen WrestleMania-Status sprechen. Am vergangenen Montag hatte Edge eine offene Herausforderung ausgerufen. Obacht: Cody Rhodes ist mittlerweile ein heißgehandelter Name als Gegner…


ALLES ZU SMACKDOWN IN DIESER WOCHE:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.