Der AEW
Der AEW "Battle of the Belts" machte Sammy Guevara zum Interims-TNT-Champion

Die Premiere vom „AEW Battle of the Belts” hat am Samstag drei Titel-Entscheidungen gebracht. Weil Cody Rhodes fehlte, wurde kurzerhand ein Ersatz-Gürtel ausgekämpft. Alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

AEW Battle of the Belts – 8. Januar 2022 – Charlotte, North Carolina

Kurzfristige Änderung vor dem ersten „Battle of the Belts“: Weil Cody Rhodes wegen einer COVID-19-Infektion in seiner Familie ausfiel, rückte Bruder Dustin in seine Position. Zwischen Dustin und Sammy Guevara ist die Interims-TNT-Championship ausgekämpft worden.

ERSTMALS EIN INTERIMS-CHAMPION BEI AEW GEKRÖNT

(1) Sammy Guevara bes. Dustin Rhodes und wird damit Interims-TNT-Champion per Sunset-Flip-Einroller

Sammy und Dustin standen sich schon zwei Mal in Einzel-Matches gegenüber: Bei Dynamite am 1.1.20 siegte Guevara über Rhodes, bei Dynamite am 12.2.20 gewann wiederum Dustin über Sammy. Knapp zwei Jahre später konnte diese Sache endlich geklärt werden!

Dustin kämpfte um die Familienehre und zeigte deshalb auch die Cross Rhodes, die Guevara genauso überlebte wie einen Code Red.

Bis dahin hatte das Match schon einiges zu bieten gehabt, auch eine lange Dominanz durch Dustin nach einem Piledriver außerhalb des Rings.

Rhodes ging auf die Seile, wurde aber von Sammy auf die Schultern genommen und mit dem GTH abserviert. Dustin überlebte den Knietreffer und rollte sich aus dem Ring.

Plötzlich kam Sammys Kumpel Fuego Del Sol unter dem Ring hervorgekrochen. Er baute draußen einen Tisch auf. Arn Anderson vertrieb Fuego aus der Halle.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Der Tisch stand parat – und Dustin konnte vom Ringrand einen Canadian Destroyer gegen Sammy durch den Tisch bringen!

Dustin beförderte Sammy zurück in den Ring, konnte aber von der Aktion nicht profitieren. Deshalb brachte Rhodes gleich zwei Mal die Cross Rhodes. Ein Tiger Driver sollte folgen. Mit dieser Aktionsfolge hatte Cody an Weihnachten den Titel gewinnen können.

Doch dieses Mal entkam Sammy dem Versuch zum Tiger Driver. Beide Männer teilten Kicks aus, dann versuchten sie sich mehrfach gegenseitig einzurollen. Bis Sammy Guevara genau das gelang.

NWA-Promoter-Legende David Crockett, der bereits Cody den TNT-Titel übereicht hatte, machte nun auch Sammy Guevara zum Titelhalter.

Dustin Rhodes gratulierte dem Interims-Champion.

Wer auch noch eine Ansage an den Interims-Champion machte: Daniel Garcia, dessen Probleme mit dem Inner Circle seit längerer Zeit anhalten. Garcia provozierte Guevara. Beide gerieten aneinander. Offizielle mussten dazwischen gehen.

Sammy Guevara reagierte kurz darauf im Interview auf diesen Angriff. Im Sinne der Open-Challenges um den TNT-Titel in der Vergangenheit, gewährte er Daniel Garcia die Chance auf den Gürtel diesen Mittwoch bei Dynamite.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NACH DER ENTSCHEIDUNG MACHT TEAM TAZ EINFACH WEITER!

(2) FTW-Champion Ricky Starks bes. Matt Sydal per Roshambo

Ob irgendjemand außer Taz die FTW-Championship ernst nimmt, ist unbekannt. Aber im Sinne der Idee, eine Show nur mit Titel-Matches zu präsentieren, konnte man eine solche Ansetzung natürlich aufbieten.

Ricky Starks hatte Powerhouse Hobbs im Schlepptau. Hobbs setzte sich an den Ring und bewachte den FTW-Titel.

Matt Sydal kam mit seinem Lightning Spiral dem Sieg nahe. Sydal kletterte auf die Ringseile und brachte einen Meteora ins Ziel. Beim Cover bekam Starks seinen Fuß aufs Seil – die Rettung!

Starks überraschte Sydal mit einem rasanten Spear aus den Seilen. Sein Roshambo (Sit-Out Dominator) folgte zur Titel-Verteidigung.

Team Taz setzte die Attacke auf Sydal nach der Entscheidung fort. Sydals Schützling Lee Moriarty kam zum Ring gelaufen, zog gegen Hobbs und Starks aber den Kürzeren.

Es folgte Dante Martin, der am Mittwoch auf Powerhouse Hobbs trifft. Dante gelang es, Powerhouse mit einem Dropkick aus dem Ring zu befördern. Ein Vorgeschmack auf Dynamite?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER EINZEL-ERFOLG IM DRITTEN ANLAUF

(3) AEW Women’s Champion Dr. Britt Baker bes. Riho durch Aufgabe per Lockjaw

Riho vs. Baker hat es in der AEW-Geschichte bereits zwei Mal als Singles-Match gegeben. In beiden Fällen unterlag die Zahnärztin. In der dritten Dynamite-Episode (16.10.19) gewann die erste AEW Women’s Champion Riho gegen Baker. Über zwei jahre später, am 24.11.21, war es wieder Riho, die Baker im „Black Friday Deal“-Match pinnen konnte. Mit diesem Sieg sicherte sich die sympathische Japanerin diese Chance auf den Titel.

Schlechte Vorzeichen am Vorabend: Bei „Rampage“ gewannen Riho und Ruby Soho über Dr. Britt Baker und Jamie Hayter. Hier hatte Hayter versehentlich Baker mit einem Ellbogen getroffen. Kurz darauf konnte Riho den Pin gegen Hayter setzen.

Heute Abend war neben Riho aber auch wieder Jamie Hayter als Unterstützung mit am Ring.

Riho konnte die drei Damen anfangs außerhalb des Rings in Schach halten. Und dann auch später mit dem Tiger Feint Kick (619) punkten. Als Riho von den Seilen kommen wollte, zog Rebel ihre Chefin auf den Ringrand. Riho landete kurzerhand mit dem Double Foot Stomp auf Rebels Rücken.

Zurück im Ring konnte Baker aber zurükkommen und sich den Handschuh für ihren Lockjaw geben lassen. Baker konterte den Versuch zu einem Suplex und versuchte den Lockjaw anzubringen. Riho wehrte sich gegen die Aktion und überlebte auch einen Stomp.

Jetz gab es Konfusion: Während sich der Ringrichter um Riho kümmerte, warf Jamie Hayter den Titelgürtel in den Ring. Rebel wollte den Gürtel greifen, wurde aber von Paul Turner der Halle verwiesen. Hayter und Baker diskutierten miteinander.

Riho nutzte das für den Angriff: Crucifix Bomb und Northern Lights Suplex brachten den Near-Fall. Das Match wurde noch intensiver – bis Baker mit einem weiteren Stomp Riho stoppen konnte.

Es wurde der Lockjaw angesetzt. Riho gab auf!

Rebel kehrte in die Halle zurück, um die weiterhin amtierenden AEW Women’s Champion zu präsentieren. Doch Jamie Hayter riss Rebel den Gürtel aus der Hand … um Dr. Britt den Gürtel selbst zu übergeben. Nach kurzer Anspannung lagen sich alle drei Frauen dann doch wieder im Arm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AM MITTWOCH BEI DYNAMITE:

  • CM Punk vs. Wardlow
  • Hikaru Shida vs. Serena Deeb
  • Powerhouse Hobbs vs. Dante Martin
  • Interims-TNT-Championship-Match: Sammy Guevara (c) vs. Daniel Garcia

ZUM HÖREN: UNSER AKTUELLER AEW DYNAMITE PODCAST:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

Hier den Podcast abonnieren: