Roman Reigns und Paul Heyman gefallen diese Neuigkeiten gar nicht! / WWE SmackDown vom 26. November 2021 / Foto: (c) 2021 WWE. All Rights Reserved.
Roman Reigns und Paul Heyman gefallen diese Neuigkeiten gar nicht! / WWE SmackDown vom 26. November 2021 / Foto: (c) 2021 WWE. All Rights Reserved.

Am Black Friday mussten alle raus aus dem Ring: Eine Battle Royal hat uns den überraschenden nächsten Gegner für Roman Reigns gebracht. Im Anschluss gab es schockierende Neuigkeiten für den Universal Champion! WWE SmackDown – alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE SmackDown – 26. November 2021 – Greensboro, North Carolina

ROMAN REIGNS: „BROCK LESNAR IST DER GRÖSSTE VERLIERER VON ALLEN!“

Die WWE-Starreporterin Kayla Braxton informierte uns über die anhaltenden Gerüchte zum baldigen Ende der Suspendierung von Brock Lesnar. Paul Heyman und Roman Reigns gefiel das gar nicht. Heyman erklärte Kayla im Ring den Unterschied zwischen Fakten und Gerüchten. Und dass sie vorsichtig mit ihren Gerüchten sein müsse.

Von Roman Reigns lernten wir: „Gerüchte geben Verlierern falsche Hoffnung. Brock Lesnar ist der größte Verlierer von allen. Ich bin um die halbe Welt geflogen, um ihm eine Abreibung zu verpassen.“

Da der „Head of the Table” laut eigener Aussage bereits alle Gegner besiegen konnte, nahm er die angesetzte #1-Herausforderer-Battle-Royal nicht so ganz ernst: „Warum sollen nicht gleich drei, vier Leute gewinnen? Ich werde sie alle beiseite räumen!“

Für Reigns stand fest: „Wenn meine Tage hier gezählt sind – und das könnte eher früher als später passieren –, dann wird die ganze Welt mich anerkennen!“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

NEUES TEAM FUNKTIONIERT

(1) Drew McIntyre & Jeff Hardy bes. Happy Corbin & Madcap Moss; Hardy pinnte Moss per Swanton Bomb

McIntyre und Hardy haben sich als Team zusammengefunden – und die Zusammenarbeit funktioniert!

In diesem neunminütigen Match konnte die lachende Gegenseite durch ein gekonntes Ablenkungsmanöver und einem Deep Six von Corbin punkten. Doch McIntyre ließ sich nicht untenhalten.

Schließlich brachte er den Claymore Kick ins Ziel. Die Früchte dieses Treffers ließ er aber Jeff ernten, der noch eine Swanton Bomb nachlegte und Madcap pinnte.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DER VETERAN ÜBERRUMPELT DEN NEULING

(2) Cesaro bes. Ridge Holland mit einem Einroller

Cesaro begann das Match dominant gegen Holland, ließ sich dann aber von Gast-Kommentator Sheamus und seinem Rumgeblöke ablenken.

Holland kam mit kraftvollen Aktionen zurück, wurde jedoch plötzlich vom Schweizer eingerollt und gepinnt.

Das gefiel wieder Holland noch seinem neuen Freund Sheamus.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

HUMBERTO LANDET IN DEN ESSENSRESTEN

(3) Thanksgiving Leftovers Throwdown: Los Lothario Angel bes. Rick Boogs mit dem Wing Clipper

Die Speisen, die vom Thanksgiving-Fest am Vortag übriggeblieben waren, standen auf Tischen um den Ring drapiert. Angel und Boogs versuchten sich zwischenzeitlich ins Essen zu werfen.

Dann war es jedoch Humberto, der inmitten er kalten Mahlzeit landete! Ziemlich frech: Er hatte sich Boogs‘ Gitarre genommen und stand plötzlich auf einem der Tische und spielte auf dem Instrument. Da kam Shinsuke Nakamura angeflitzt und brachte einen Beinfeger. Humberto flog auf das Essen und durch den Tisch. Das gefiel den Zuschauern, die bereits „We Want Tables“ gerufen hatten.

Das Match ging dennoch zugunsten von Angel aus. Er nutzte das Ablenkungsmanöver, um Boogs mit dem Wing Clipper zu stutzen und den Pin nachzulegen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

TONI STORM KRIEGT DEN KUCHEN AB!

Charlotte Flair hat nach ihrer Niederlage bei der WWE Survivor Series im Ring über Becky Lynch gesprochen:

„Jeder hat gesehen, dass Becky Lynch mich nur durch einen eindeutigen Betrug besiegen konnte. Das Match hat gezeigt, was ich schon längst behauptet habe: Becky hat erkannt, dass ich die bessere Frau bin. Ihren Erfolg hat sie nur mir zu verdanken.

Bei Raw kann Becky in ihrer Fantasiewelt weiterleben. Aber ich bleibe die dominanteste Frau hier bei SmackDown.“

Jetzt stand die Frage im Raum, was als Nächstes anstehen werde. Toni Storm wollte diese Frage mit ihrem Erscheinen im Ring beantworten. Charlotte meinte allerdings zur Australierin: „Ich weiß kaum von deiner Existenz. Ich bin auf einem anderen Level. Soll ich dich heute blamieren?“

Ein Fight entbrannte. Toni ließ sich nicht austricksten, Charlotte flog aus dem Ring. Storm folgte ihr nach draußen. Doch Flair schnappte sich von einem der Tische des vorangeganenen Leftover-Matches einen ziemlich flüssigen Kuchen. Den bekam Toni ins Gesicht. Und weil’s so schön war, legte Charlotte noch mal mit mehr Kuchen nach.

Ein richtig schöner Cream Pie!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

NAOMI ZEIGT’S DEVILLE!

Sasha Banks beschwerte sich bei Sonya Deville und kritisierte sie für die Survivor-Series-Aufstellung. „Mit Naomi im Team wäre es anders ausgegangen!“ Deville stellte noch mal klar, kein Problem mit Naomi zu haben. Ein Tag Team Match wurde prompt festgesetzt.

(4) Sasha Banks & Naomi bes. Natalya & Shayna Baszler; Naomi pinnte Natalya mit einem Einroller

In der ersten Hälfte drohte Naomi in Shaynas Kirifuda Clutch zu geraten. Sasha Banks konnte Baszler aber mit einem Backstabber den Wind aus den Segeln nehmen.

Nach einer Werbepause brauchte Naomi weiterhin den Wechsel mit Sasha. Als es danach aussah, beförderte Shayna jedoch hinterrücks Sasha vom Apron. Beide landeten schließlich in der Ringabsperrung.

Zwischen den Seilen überlebte Naomi eine Discus Clothesline, dann einen Michinoku Driver von Natalya. Naomi ließ sich nicht unterkriegen, überraschte Natalya mit einem Einroller und holte den Sieg.

Sonya Deville, die als Kommentatorin am Ring anwesend war, klatschte für die Siegerinnen. So ganz wollte Naomi dieses Klatschen aber nicht glauben und stellte sich Deville gegenüber.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

XIA LIS ABENTEUER GEHEN WEITER

Bevor Xia Li bald ihr erstes Match bestreiten wird, lernen wir ihre Geschichte in einem weiteren Zeichentrickfilm kennen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

DER SMACKDOWN WARRIOR WIRD NICHT FÜR DIE BATTLE ROYAL AUFGESTELLT

Drew McIntyre hatte sein Interesse an der Black Friday Battle Royal gegenüber Sonya Deville und Adam Pearce vorgetragen. Der SmackDown Warrior schien sich sicher, an diesem Wettbewerb teilnehmen zu dürfen. „Wir haben noch nicht die finale Teilnehmerliste erhalten“, erwiderte Pearce.

Später am Abend hing die Teilnehmerliste vor dem Büro der Offiziellen aus. Als die Superstars die Liste studierten, kam McIntyre angelaufen. „Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber du hast es nicht auf die Liste geschafft“, meinte Sheamus zu seinem alten Freund McIntyre und brach in schallendes Gelächter aus.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

SAMI ZAYN STHIELT DEN BATTLE-ROYAL-SIEG

(5) Black-Friday-#1-Herausforderer-Battle-Royal: SAMI ZAYN bes. Erik, Ivar, Mansoor, Sheamus, Drew Gulak, Mansoor, Ricochet, Mace, Humberto, Angel, Jinder Mahal, Shanky, Jeff Hardy, Rick Boogs, Cesaro, Ridge Holland, Madcap Moss, Happy Corbin

Als die Battle Royal starten sollte, kam Drew McIntyre mit seinem Schwert zum Ring. Alle Wrestler flüchteten, um nich geköpft zu werden. McIntyre war sauer, weil er nicht teilnehmen durfte. Adam Pearce kam an den Ring: „Was tust du da, Drew!“ McIntyre verschwand schließlich, so dass das Match starten konnte.

Roman Reigns und seine Crew schauten sich die Entscheidung um den #1-Herausforderer-Platz in ihrer Umkleide an. Keine gute Entscheidung, denn diese Battle Royal war noch langweiliger als die am vergangenen Sonntag bei der Survivor Series.

Einige Eliminationen in der ersten Hälfte bis zur Werbepause: Holland traf in diesem Match erneut auf Cesaro, wurde allerdings vom Schweizer eliminiert. Moss warf dann Cesaro raus. Moss deutete an, Corbin rauswerfen zu wollen. Happy realisierte aber, dass das als Scherz seines Partners gemeint war. Nicht zum Schmerzen war Happy seinerseits zumute und warf prompt Moss raus.

In der zweiten Hälfte: Angel eliminierte Boogs. Danach wurden beide Los Lotharios von den Viking Raiders nach Hause geschickt. Sheamus konnte erst Erik, dann Ivar eliminieren.

Damit waren vermeintlich nur noch Happy Corbin, Jeff Hardy, Ricochet und Sheamus übrig.

Sheamus eliminierte Ricochet nach einem Brogue Kick.

Corbin und Sheamus taten sich, nach eigenen Unstimmigkeiten, gegen Hardy zusammen. Doch Corbin wendete sich direkt wieder gegen Sheamus und warf ihn über die Seile. Jetzt war Hardy zur Stelle und warf auch Happy raus.

Jeff Hardy wurde somit zum Sieger ausgerufen. Doch da war Sami Zayn, der nie über die Seile geworfen worden war und die Schlussphase außerhalb des Rings rumgelegen hatte, zur Stelle! Er warf Hardy, als er auf den Seilen jubelte, nach draußen.

Damit er tatsächliche Sieger: SAMI ZAYN. Roman Reigns und seine Crew amüsierten sich über den Ausgang.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

KAYLA BRAXTON MIT EINER SCHOCK-BOTSCHAFT FÜR ROMAN REIGNS

Eigentlich wollte Kayla Braxton nun den Battle-Royal-Sieger interviewen. Doch da erhielt die gut vernetzte Journalistin Neuigkeiten auf den Knopf in ihrem Ohr.

Die ganze Sendung über hatte sie versucht, Neuigkeiten zu Brock Lesnar in Erfahrung zu bringen. Paul Heyman meinte sogar zu ihr: „Falls du heute nicht ablieferst, kann ich mir vorstellen, dass du deinen Job verlierst!“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Auf den Lesnar-Status befragt, meinte der WWE-Offizielle Adam Pearce im Laufe der Show: „Brock Lesnar ist eine Bedrohung. Und ich persönlich wäre überrascht, wenn seine Suspendierung in nächster Zeit beendet wird!“

Doch Kayla Braxton hatte anders klingende Neuigkeiten und teilte diese sogleich mit dem gesamten WWE-Universum:

„Ich habe erfahren, dass die Suspendierung von Brock Lesnar aufgehoben wurde! Er wird bereits nächste Woche bei SmackDown sein!“

Adam Pearce, der sich die Battle Royal am Ring angesehen hatte, stand der Schreck ins Gesicht geschrieben. Brocks F-5 aus dem Oktober steckte ihm noch in den Knochen.

Das Entsetzen konnten wir nun aber auch auf den Gesichtern der Usos, Paul Heyman und Roman Reigns ablesen. Nachdem sie sich kurz zuvor noch über Braxton amüsiert hatten, gab’s bei der Bloodline jetzt nichts mehr zu lachen!  

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von X. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

ANKÜNDIGUNGEN FÜR RAW

Für Raw am Montag hat WWE folgendes Programm auf Lager:

  • WWE-Champion Big E vs. Kevin Owens (Non-Title Match)
  • Seth Rollins vs. Finn Bálor
  • Die Rückkehr von Edge!

AM SONNTAG GIBT ES WARGAMES – HIER GIBT’S DIE KOMPLETTE CARD FÜR DEN PPV + DEN BERICHT ZUR FINALEN NXT-AUSGABE VOR DER SHOW:

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.