WWE Raw - 30. August 2021
WWE Raw - 30. August 2021

Nach dem SummerSlam-Untergang hat Bill Goldberg sein Schweigen gebrochen. Unterdessen stellte sich Damian Priest einer Open Challenge. Und der WWE-Champion nahm es mit den Tag Team Champions auf. WWE Raw – alle Ergebnisse, alle Entwicklungen.

WWE Raw – 30. August 2021 – Oklahoma City, Oklahoma

OPEN CHALLENGE!

Damian Priest durfte die Fans zu WWE Raw begrüßen. Sein Versprechen: Er will den US-Titel mit Respekt behandeln, auch zu Ehren seiner Vorgänger wie Rey Mysterio, Jeff Hardy und John Cena.

Priest rief eine Open Challenge aus, auf die gleich mehrere Superstars antworteten. Sheamus war mit Priest längst nicht fertig. Drew McIntyre funkte dazwischen: „So gern ich es auch sehen würde, wie Priest zum 500. Mal Sheamus in den Arsch tritt, will ich das Match!“

Sogar der WWE-Champion tauchte auf! Die Fans riefen „Goldberg!“, MVP meinte im Namen von Bobby Lashley: „Um dieses Problem wurde sich bereits gekümmert!“ Außerdem habe Lashley schon sämtliche Herausforderer besiegt. Eine Doppel-Champion-Rolle wäre nun der nächste Schritt.

Mit zwei Titeln in Händen konnten es sich aber auch Randy Orton und Riddle gut vorstellen, was Lashley und MVP wiederum missfiel.

Langes Zeitschinden, kurze Entscheidung: Adam Pearce und Sonya Deville setzten für heute zwei große Main-Event-würdige Matches fest:

  • United States Champion Damian Priest vs. Drew McIntyre vs. Sheamus in einem Triple Threat Match
  • Raw Tag Team Champions Randy Orton & Riddle vs. WWE-Champion Bobby Lashley & MVP
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwei von drei in der Vorwoche angekündigten Matches (Bobby Lashley vs. Sheamus, The Miz vs. John Morrison) sollten damit nicht stattfinden.

NIA JAX AUF ZERSTÖRUNG AUS!

(1) Rhea Ripley bes. Shayna Baszler per Einroller

Ripley begrüßte ihre neue Freundin Nikki A.S.H. als Unterstützung am Ring. Sie bekam in der Schlussphase ein Problem mit Nia Jax, die Nikki einfach überrollte und außerhalb des Rings mit einem Samoan Drop abservierte.

Ripley wurde abgelenkt, konterte aber Baszlers Einroller-Versuch und holte den Sieg.

Sofort stürmte Nia Jax in den Ring und schaltete ebenfalls Rhea mit dem Samoan Drop aus.

Später am Abend sollte Jax gegen Raw Women’s Champion Charlotte Flair antreten. Sie hatte angekündigt, Charlotte plätten zu wollen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

THE RAID IS ON!

(2) The Viking Raiders bes. Jinder Mahal & Veer mit der Viking Experience gegen Jinder

Für Team RK-Bro werden Gegner gesucht. Erik und Ivar brachten sich mit einem klaren Sieg über ihre indischen Konkurrenten in Stellung. Mahal kassierte nach rund fünf Minuten die Viking Experience zur Entscheidung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DAMIAN PRIEST MIT KLAREM STATEMENT

(3) United States Champion Damian Priest bes. Drew McIntyre sowie Sheamus in einem Triple Threat Match mit The Reckoning gegen McIntyre

Das beste Raw-Match seit längerer Zeit lief über 20 Minuten!

In der Schlussphase schnupperte auch mal Sheamus am Sieg, als er Drews Claymore Kick mit einem Kniestoß konterte und dann sogar den White Noise von den Ringseilen brachte. Priest unterbrach das Cover.

McIntyre beförderte kurz danach Sheamus mit dem Claymore aus dem Ring. Drew und Damian teilten gegeneinander aus – bis Priest The Reckoning ins Ziel brachte und den früheren WWE-Champion klar pinnen konnte!

McIntyre erkannte Priests hervorragende Leistung an und bekundete per Handschlag seinen Respekt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

GOLDBERG WILL LASHLEYS SEELE

Bill Goldberg war vor WWE Raw in seiner Heimatstadt von einem Kameramann abgefangen worden. Der humpelnde Ex-Champion zeigte sich erst kurz angebunden, sprach dann aber über einen möglichen Bänderriss und eine Knie-Operation, die aufgrund der Ereignisse beim SummerSlam noch anstünde.

Goldberg erklärte: „Was mich interessiert ist dieser dreckige Son of a Bitch (Lashley) und was er meinem Sohn angetan hat.“ Gages Arm und Schulter seien in Mitleidenschaft gezogen worden.

Die Ansage: „Jetzt komme ich nicht für den WWE-Titel zurück. Ich komme für Bobby Lashleys Seele. Die werde ich ihm aus der Brust reißen!“

Im Oktober beim Pay-Per-View in Saudi-Arabien ist mit der nächsten Begegnung zwischen Goldberg und Lashley zu rechnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

REGGIE WEICHT AUS

Unterdessen relaxte Reggie in einem Park. R-Truth (mit blonder Perücke) führte seinen Hund (Akira Tozawa in einem Kostüm) aus. Sie wollten getarnt Reggie die 24/7-Championship wegschnappen. Das ging aufgrund von Reggies artistischer Ausweichtechniken allerdings auch in dieser Woche schief.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DOUDROP LÄSST EVA MARIE KEINE CHANCE

Ein Match zwischen Eva Marie und Doudrop fand deshalb nicht statt, weil Doudrop bereits vor dem offiziellen Anläuten auf ihre frühere Vorgesetzte losging.

Eva Marie blieb ohne Chance und wurde von Doudrop zusammengefaltet. Der Ringrichter entschied, dass Eva Marie ihr Match nicht bestreiten könne.

Doudrop griff zum Mikrofon und rief sich prompt selbst zur Siegerin aus.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER GLADIATOR ZIEHT IN DIE NÄCHSTE SCHLACHT

(4) Karrion Kross bes. Humberto Carrillo durch Aufgabe per Kross Jacket

Kross trug in dieser Woche wieder seine Mad-Max-Maske und das Gladiatorengeschirr. Das Match fühlte sich länger an als es tatsächlich war (rund 4 Minuten). Die Zuschauer interessierte es kaum.

Nach einem Saito Suplex endete dieses Abenteuer für Carrillo in der Kross Jacket.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CHALLENGER PINNT CHAMPION

(5) Nia Jax bes. Raw Women’s Champion Charlotte Flair in einem Non-Title Match per Chokeslam

Als Championship-Contender-Match war dieses Match nicht ausgerufen worden, mit dem Pinfall der möglichen Titelanwärterin gegen die Titelträgerin dürfte es dennoch bald zum Titel-Match kommen.

Als Charlotte nach über 10 Minuten Kampfzeit ihren Figure-8-Leglock bringen wollte, schüttelte Nia sie ab. Charlotte landete in der Ringecke. Es folgte ein Chokeslam zur Entscheidung.

Nia Jax lief davon. Charlotte berappelte sich bald und drückte die Raw Women’s Championship ganz fest an sich.

Dieses Match war der pure Genuss:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Womöglich hat man die Idee für Charlotte vs. Alexa Bliss fallengelassen. Beide begegneten sich in der Vorwoche. Dieses Mal war Alexa zwar im Backstage-Bereich anwesend, wurde aber nicht eingesetzt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

OMOS BLEIBT DER GRÖSSERE MANN

(6) Omos bes. John Morrison per Tree Slam

Gegen den abwesenden Miz konnte Morrison nicht antreten. Aber er habe seinem Schauspiellehrer versprochen, Größe zu beweisen. Deshalb bat der den allergrößten Mann (Omos) um ein Match.

Wir sahen eine kurze Darbietung, die mit einem Tree Slam vom Riesen endete.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

AUCH OMOS‘ TEAMPARTNER SIEGT

(7) AJ Styles bes. Xavier Woods durch Aufgabe per Calf Crusher

Als das vorherige Match gerade gelaufen war, machte sich Xavier Woods auf zum Ring und wir erfuhren von seinem Match gegen AJ Styles. Warum es das Match gab, wurde leider nicht begründet.

Woods geriet irgendwann in den Calf Crusher und klopfte ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DER WWE-CHAMPION KASSIERT DEN RKO

(8) Raw Tag Team Champions Randy Orton & Riddle bes. WWE-Champion Bobby Lashley & MVP und blieben damit Titelträger; Riddle pinnte MVP mit dem Floating Bro

AJ Styles blieb als Gast-Kommentator neben Omos am Ring. Beide spielten in der Entscheidung eine Rolle, als sich Omos mit Orton anlegte. Riddle war zur Stelle und unterstützte seinen Partner.

Kurz darauf fiel im Ring die Entscheidung – mit Riddles Floating Bro gegen MVP.

Lashley kam jetzt hinzu und holte Riddle mit dem Spear von den Beinen. Es sollte der Hurt Lock folgen. Da war jedoch Randy Orton zur Stelle, der den WWE-Champion mit seinem RKO von den Beinen holte.

RK-Bro triumphierten zum Ende dieser Raw-Ausgabe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Das Triple Threat Match ist eine Empfehlung. Kreativ ist Raw auf Grund gelaufen.


RAW UND DIE WEITEREN SHOWS GIBT’S IN UNSEREN PODCAST-REVIEWS. HIER ABONNNIEREN:


SO LIEF SMACKDOWN IN DIESER WOCHE: