Nachwuchs ist auf dem Weg! Die frühere WWE Raw Women’s Champion Ronda Rousey ist schwanger.

Baby-Freuden im WWE-Universum!

Ronda Rousey kriegt ein Baby! Das hat die frühere UFC-Fighterin heute überraschend auf ihrem YouTube-Kanal verkündet: Rousey und ihr Ehemann Travis Browne erwarten Nachwuchs!

„Wie soll ich sagen? Ich bin im vierten Monat“, meinte die 34-jährige. Das Paar hat sogar eine Ultraschallaufnahme gezeigt, in dem der Herzschlag des Babys zu hören ist.

Rousey weiter: „Jetzt kann ich den Babybauch nicht mehr verheimlichen. Es ist also an der Zeit, dies öffentlich zu machen.“

Der Geburtstermin ist für den 22. September berechnet worden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DAS BABY WAR LANGE GEPLANT!

Die Schwangerschaft hatten Rousey und Browne seit langer Zeit geplant. Rondas Abschied nach WrestleMania 35 in New York war unter anderem mit den Baby-Plänen begründet worden.

Rousey und Browne sind seit 2015 ein Paar, sie heirateten 2017. Browne (38) brachte selbst zwei Jungs aus erster Ehe mit in die Beziehung.

COMEBACK VOM TISCH!

Ein zuletzt wieder angedeutetes Rousey-Comeback bei WWE ist also vom Tisch! Dabei hatte WWE-Präsident Nick Khan erst wenige Tage vor WrestleMania eine Rückkehr der Kampfsportlerin als wahrscheinlich in Aussicht gestellt. Khan dürfte heute also besonders überrascht von den Neuigkeiten sein.

Jetzt wird eine Wrestling-Zugabe von Ronda Rousey bei WWE erst 2023 möglich sein – und das nur theoretisch. Denn ob sie überhaupt noch Interesse hat, wenn ihr Baby da ist, steht in den Sternen.

WWE stellte Rousey 2018 beim Royal Rumble als Neuverpflichtung für den Kader vor. Bei WrestleMania 34 debütierte sie an der Seite von Kurt Angle gegen Triple H und Stephanie McMahon. Es folgte ein ganzes Jahr Sports-Entertainment – mit dem Gewinn der Raw Women’s Championship im August 2018 von Alexa Bliss.

Ihr letztes Match absolvierte Rousey schließlich bei WrestleMania 35: Als amtierende Raw Women’s Champion gab sie in einem Triple Threat Match (inklusive SmackDown Women’s Champion Charlotte Flair) ihren Titel an Becky Lynch weiter. Gut möglich, dass dies Rouseys letztes WWE-Match bleiben wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MEHR Neuigkeiten erhalten? Dann melde dich doch hier für unseren Newsletter an!