WWE lässt ihre Fans nicht länger im Dunkeln. In einem verrückten Video während einer Football-Übertragung auf NBC, sind die nächsten drei WrestleMania-Termine und -Austragungsorte angekündigt worden.

2021: WWE WRESTLEMANIA IN TAMPA WIRD ZUR DOPPEL-SHOW MIT FANS

WrestleMania kommt in diesem Jahr nach Florida. Die wichtigste WWE-Veranstaltung wird 2021 zum Doppel-Event und findet im Raymond James Stadium in Tampa (Florida) statt. Und das eben an zwei Abenden: am Samstag, 10. April sowie am Sonntag, 11. April.

Gleichzeitig wird diese Doppel-WrestleMania das erste WWE-Event mit einem großen Publikum seit März 2020! Aus diesem Grund wird die Show auf zwei Abende gestreckt: Der Plan dürfte sein, dass WWE nur limitierte Tickets für beide Abende verkaufen kann, um COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. Über zwei Abende können dann mehr Fans in den Genuss des Live-Events kommen. Damit wird die Piraten-WrestleMania, die es eigentlich bereits im vergangenen April in Tampa hätte geben sollen, nachgeliefert.

WWE hat zur Ticket-Situation folgendes Statement veröffentlicht: „WWE wird, in Absprache mit den lokalen Partnern und den Regierungsoffiziellen, über Ticket-Verfügbarkeit und Sicherheitsmaßnahmen für WrestleMania 37 in den kommenden Wochen informieren.“

Ein Anhaltspunkt: Bei den Spielen der Tampa Bay Buccaneers sind derzeit in der Regel rund 15.000 Zuschauer live im Raymond James Stadium anwesend. Bei einem WWE-Event könnte das mit den Plätzen im Stadioninnenraum noch einmal aufgestockt werden. Floridas Gouverneur Ronald DeSantis wird sicher nichts dagegen haben.

Für deutsche und europäische Fans dürfte eine Teilnahme an den Shows aufgrund der bestehenden Restriktionen nur schwer umzusetzen sein. Aber warum nicht noch ein Jahr warten? In der Hoffnung, dass die Pandemie bis dahin unter Kontrolle gebracht werden konnte. Zur langfristigen Planung hat WWE nämlich gleich zwei Termine für 2022 und 2023 nachgelegt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

2022: RÜCKKEHR INS MEGA-STADION NACH TEXAS

WrestleMania 38 findet am 3. April 2022 im AT&T Stadium in einem Vorort von Dallas (Arlington) statt.

Das Mega-Stadion in Texas war bereits Austragungsort für WrestleMania 32 im April 2016 – damals mit offiziell über 100.000 Zuschauern. Auf der Card stand das Hell-in-a-Cell-Match mit dem Undertaker und Shane McMahon. WWE World Heavyweight Champion Triple H wurde im Main Event von Roman Reigns entthront.

2023: WRESTLEMANIA GOES HOLLYWOOD – ZWEI JAHRE SPÄTER ALS GEPLANT

Die Hollywood-Edition von WrestleMania, die für den 28. März 2021 in Inglewood (Los Angeles) angesetzt war, wandert auf den 2. April 2023 und wird damit zur 39. WrestleMania. Wer also die Kalifornien-Reise mit Sports-Entertainment verbinden möchte, muss sich noch zwei Jahre gedulden.

Damit hat WWE Planungssicherheit für ihre Fans geschaffen – falls die Welt bald wieder einen „Normalzustand“ erreicht.

Falls WWE es wie in der Vergangenheit handhabt, könnte der Vorverkauf für WrestleMania 38 im November 2021 und für WrestleMania 39 im November 2022 starten. Dazu sind zum jetzigen Zeitpunkt aber noch keine Angaben gemacht worden.

Die Ankündigung ist in ein Comedy-Video verpackt worden, in dem neben Stephanie McMahon und Triple H als Moderatoren einer Nachrichtensendung auch Roman Reigns, Sasha Banks und John Cena zu sehen waren. Den Clip gibt es hier:  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 1/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Januar 2021
Power-Wrestling Januar 2021