Einen heftigen Absturz erleben viele an Silvester. Für Kevin Owens kam dieser Absturz am Neujahrstag, dank Roman Reigns ging’s im ThunderDome mehrere Meter in die Tiefe. WWE SmackDown am 1. Januar 2021 brachte außerdem ein unerwartetes Comeback – alle Ergebnisse und Entwicklungen.

WWE SmackDown – 1. Januar 2021 – Thunderdome (St. Petersburg, Florida)

FROHES NEUES JAHR

Ein „frohes neues Jahr“ wünschte uns das Aushängeschild von WWE: Roman Reigns sprach in positiven Tönen von seinem Cousin Jey Uso. Er habe es Jey in der Vergangenheit schwer gemacht, weil er immer an seine Fähigkeiten glaubte. Jey sei ein wahrer „Main Event Uso“. Passende Worte, nachdem Jey dem „Tribal Chief“ wiederholt dabei geholfen hatte, gegen Kevin Owens die Universal Championship zu verteidigen.

Eben dieser Kevin Owens trat auf die Stage. „Du hast die Aufmerksamkeit erhalten. Ich hoffe, du hast deinen Gehaltsscheck gut angelegt. Aber jetzt will ich dich nicht mehr sehen, denn um dich geht es nicht“, meinte Roman Reigns.

Owens war drauf aus, heute gegen Jey Uso antreten zu wollen. Immerhin musste hier noch eine Rechnung beglichen werden. K.O. wollte das Gespräch mit Adam Pearce suchen, um ein solches Match zu erhalten.

Pearce wollte Owens das Match erst nicht geben, willigte dann aber doch ein.

Roman Reigns zeigte sich über diese Entscheidung später sehr unzufrieden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

VOM EINZEL- ZUM TAG-TEAM-MATCH

(1) WWE Intercontinental Champion Big E bes. King Corbin durch Disqualifikation in einem Non-Title Match

Big E stand nach kurzer Zeit bereits vor einem Sieg. Ihm gelang das Big Ending, als Gast-Kommentator Sami Zayn ins Match eingriff. Auch die „Ritter des einsamen Wolfes“ unterstützten den Angriff, dafür schlug sich Apollo Crews auf die Seite des Intercontinental Champions. Daraus ergab sich eine neue Match-Konstellation.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(2) Big E & Apollo Crews bes. King Corbin & Sami Zayn; Apollo pinnte Zayn nach einer Powerbomb

Eine Zusammenarbeit mit Sami Zayn erweist sich immer als schwierig, schon bald diskutierte er mit Corbins Knights. Corbin wurde abgelenkt. Nach weiteren Problemen mit Zayn hatte Corbin genug und verließ mit seinen Knights den ThunderDome.  

Apollo zeigte einen Enzuigiri, gefolgt von der Sit-Out Powerbomb zum Pinfall-Sieg.

Big E sprach später in einem Interview eine offene Herausforderung aus. Apollo nahm das Angebot zu einem Match um die Intercontinental Championship gleich an. Das Match gibt es bereits nächste Woche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BILLIE KAY SUCHT WEITERHIN ANSCHLUSS

(3) The Riott Squad (Liv Morgan & Ruby Riott) bes. Natalya & Tamina; Morgan pinnte Tamina per Einroller

Billie Kay vermutete ursprünglich, an der Seite von Tamina anzutreten. Tatsächlich war allerdings Natalya (mit aufgefrischter Musik) die Partnerin von Tamina. Billie Kay versuchte sich als Managerin des Teams.

Als es jedoch für die Riott Squad besser lief, wechselte Billie Kay einfach die Seite. „Schickt sie weg, ich kann ihre Stimme nicht mehr hören“, meinte Ruby Riott allerdings gegenüber Billie Kay und ihrem Gekrächze.

Als Morgan das Match mit einem merkwürdigen Einroller gegen Tamina entschied, feierte Billie Kay dennoch den Sieg der Riott Squad.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

REGINALD SORGT FÜR ABLENKUNG

(4) Carmella & Bayley bes. Sasha Banks & Bianca Belair; Carmella pinnte Banks mit dem X-Factor

Dieses Tag Team Match lief auf ein Eingreifen von Reginald, dem persönlichen Bediensteten Carmellas, hinaus. Reginald versuchte Sasha Banks mehrmals auszutricksen und zog The Boss unter anderem beim angesetzten Bankstatement aus dem Ring. Banks behielt anfangs die Übersicht, kassierte dann jedoch den X-Factor und wurde von Carmella gepinnt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NEUJAHRSFEIER ZERSTÖRT

Die Street Profits feierten das neue Jahr im Ring und machten ihre große Jahresvorhersage. Das fröhliche Segment wurde jedoch von Bobby Roode und Dolph Ziggler unterbrochen. Erst wurde Angelo Dawkins hinterrücks ausgeschaltet, dann musste auch Montez Ford dran glauben. Sein Bein wurde gegen einen Ringpfosten geschlagen und mit einem Stuhl attackiert.

In einem Interview forderten Robert Roode und Dolph Ziggler ein Rück-Match um die SmackDown Tag Team Championship.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

SONYA DEVILLE ZURÜCK, SETH ROLLINS NICHT

Sonya Deville lief selbstbewusst durch den Backtage-Bereich. Einige Superstars wirkten überrascht und machten große Augen. Kommentator Corey Graves wusste bereits mehr: „Sonya Deville ist wieder bei SmackDown in den aktiven Kader aufgenommen worden“, stellte er fest. Die Sonderregel beim SummerSlam-Match gegen Mandy Rose hatte also ein Verfallsdatum.

Wen wir den ganzen Abend über hingegen nicht sahen: Seth Rollins! Sein Comeback war eigentlich in der Vorwoche angekündigt worden. Doch zu Seth hörten wir den ganzen Abend über kein Wort.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

ALPHA ACADEMY ERFOLGREICH

(5) Daniel Bryan & Otis bes. Cesaro & Shinsuke Nakamura; Nakamura gab in Bryans Yes-Lock auf

Das ungleiche Duo bestehend aus Bryan und Otis funktionierte auch dank ihres Begleiters Chad Gable.

Zur Entscheidung wurde erst Cesaro mit Bryans Running Knee aus dem Ring befördert. Nakamura setzte einen Einroller gegen Bryan nach. Doch DB behielt die Kontrolle, brachte Shinsuke in seinen Yes-Lock und holte den Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KEVIN OWENS FLIEGT DURCH DEN WWE THUNDERDOME

(6) Kevin Owens bes. Jey Uso mit einem Stunner

„Er lernt es einfach nicht“, hatte Roman Reigns zur Entscheidung von Adam Pearce gemeint, den von K.O. geforderten Main Event zu bewilligen. Der „Head of the Table“ erteilte an seinen Cousin die Anweisung, der Sache mit Owens ein Ende zu bereiten.

Doch Owens setzte seine Attacken gegen das bereits „verletzte“ Bein seines Gegners und konnte Uso nach einem Stunner besiegen.

Hinterher wollte Kevin Owens mit einer brutalen Attacke gegen Jey Uso ein Erscheinen von Roman Reigns provozieren. „Kümmere dich um deine Familie“, teilte Owens Reigns mit, während Jey Uso in Handschellen gelegt wurde und Treffer kassierte.

Die Auseinandersetzung ging bis in die „Zuschauerreihen“ des ThunderDome, wo Roman Reigns plötzlich auftauchte und Owens hinterrücks attackierte. Gemeinsam mit seinem Cousin übernahm er die Kontrolle über Owens, der schließlich aus mehreren Metern geradewegs auf mehrere Tische geworfen wurde und damit direkt am ersten Tag des neuen Jahres einen gewaltigen Absturz wegstecken musste.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

IC-Champion Big E vs. Apollo Crews gibt es nächste Woche. SD Tag Team Champions Street Profits vs. Roode/Ziggler dürfte bald kommen (vielleicht auch schon nächste Woche). Kevin Owens vs. Universal Champion Roman Reigns wird es bestimmt auf der Rumble-Card geben (Last Man Standing?).

Happy New Year!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden


VERPASSE NICHT UNSER POWER-WRESTLING 1/21 *** ALLE INFOS ZUM HEFT *** HIER DIREKT BESTELLEN

Power-Wrestling Januar 2021
Power-Wrestling Januar 2021