Tragische Neuigkeiten kurz vor Jahresende: Jon Huber (Brodie Lee bei AEW, Luke Harper bei WWE) ist verstorben. Er wurde nur 41 Jahre alt.

Erst vor wenigen Tagen, am 16. Dezember, wurde Jon Huber 41 Jahre alt. Jetzt ist der AEW-Wrestler tot. Huber starb an einer Lungenkrankheit (keine COVID-19-Infektion). Seine Frau Amanda informierte mit einer Nachricht auf Instagram über die traurigen Neuigkeiten.

Amandas Nachricht: „Diese Worte wollte ich niemals schreiben. Mein Herz ist gebrochen. Die Welt kannte ihn als den unglaublichen Brodie Lee (Luke Harper), aber für mich war er mein bester Freund, mein Ehemann und der großartigste Vater, den du irgendwo finden kannst.  

Es gibt keine Worte, mit denen ich meine Liebe ausdrücken kann. Keine Worte, mit denen ich erklären kann, wie ich mich gerade fühle. Er starb umgeben von seinen Liebsten nach einem harten Kampf gegen ein nicht-COVID-bezogenes Lungenproblem. Die Mayo Clinic hat die besten Ärzte und das beste Pflegepersonal auf der Welt, die ihn durchgehend mit Liebe umgeben haben.“

Huber bedankte sich ausdrücklich bei AEW und vielen Personen an ihrer Seite: „Ich kann sie nicht alle verlinken. Aber sie wissen, wer gemeint ist. Ich denke nicht, dass sie jemals wissen werden, wie dankbar ich für sie alle bin.“

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

HUBER WECHSELTE VOR EINEM JAHR VON WWE ZU AEW

Huber begann seine Wrestling-Karriere 2003, wurde 2012 von WWE unter Vertrag genommen. Als Teil der Wyatt Family kannte ihn die Wrestling-Welt fortan als Luke Harper. Bei WWE blieb er bis zum 8. Dezember 2019 unter Vertrag, verließ die Promotion dann auf eigenen Wunsch.

Bei AEW debütierte Huber unter seinem ursprünglichen Wrestling-Namen Brodie Lee am 18. März als Anführer der Dark Order („The Exalted One“). Seine größte Rivalität bestritt er mit Cody Rhodes, gewann den AEW TNT-Titel am 22. August. Am 7. Oktober wechselte der Titel in einem Dog Collar Match zurück an Cody. Dies zwar gleichzeitig Lees letztes Match in seiner Karriere.

Huber hinterlässt neben seiner Frau Amanda die beiden Söhne Brodie und Nolan.

.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden