Bei AEW Dynamite hat Cody auf Brodie Lees Challenge reagiert. Das brachte chaotische Zustände. Auf Jon Moxley lauerte ein unerwarteter Titel-Herausforderer im Main Event. Die Ergebnisse einer Wrestling-lastigen Ausgabe.

AEW DYNAMITE – 30. September 2020 – Jacksonville, Florida

Diese AEW Dynamite-Ausgabe war bereits am vergangenen Freitag aufgezeichnet worden.

DARBYS REVENGE

(1) Darby Allin bes. Ricky Starks mit dem Coffin Drop

Auf dieses Match hatten wir seit einigen Wochen erwartet. Immer wenn Allin im Ring steht, steckt er einige unangenehme Treffer weg. Dieser Arbeitstag bildete keine Ausnahme.

Will Hobbs hielt Brian Cage davon ab, in das Match einzugreifen.

Als Starks seinen Finisher von den Seilen gegen Darby bringen wollte, schüttelte Allin seinen Gegner ab. Allin brachte den Coffin Crop in den Rücken seines Gegners und holte den klaren Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CODY AKZEPTIERT, CHAOS BRICHT AUS

Cody Rhodes sprach im Interview über den Verlust des TNT-Titels, seine Abwesenheit für eine große TV-Produktion und die Herausforderung von Brodie Lee. Diese nahm Cody an: In der kommenden Woche wird es ein Dog Collar Match geben, beide Männer werden mit einer Kette am Hals verbunden. Eine besonders brutale Match-Art.

Die Ansage rief Brodie Lee auf den Plan, ein gigantischer Brawl entbrannte mit der Dark Order und vielen Wrestlern, die Cody unterstützten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auch Brandi Rhodes mischte hier mit, zeigte einen Sprung über die Seile auf die Dark Order und geriet mit Anna Jay von der Dark Order aneinander.

Mr. Brodie Lee zeigte Cody schließlich seinen Titel aus der sicheren Distanz.

Im Backstage-Bereich sprach Tony Schiavone mit FTR über die Best Friends und die Young Bucks. Matt Jackson kam ins Bild und streckte Tony mit einem Superkick nieder. Dax und Cash amüsierten sich darüber, dass Matt hier nicht sie angegriffen hatte, sondern den Reporter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

20 MINUTEN MIT DEN CHAMPIONS

(2) AEW Tag Team Champions FTR bes. SCU (Scorpio Sky & Frankie Kazarian)

Unter dem neuen 20-Minuten-Zeit-Limit der Tag Team Champions gab es hier ein sehr gutes Tag Team Match.

Zur Entscheidung wollte Sky einen Suplex gegen Cash zeigen, der auf dem Ringrand stand. Tully brachte von außen Scorpio ins Wanken. Cash fiel auf seinen Gegner und Tully hielt von draußen den Fuß fest, um das Cover zu verstärken. Ein klassischer Tag-Team-Heel-Sieg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NEUES TURNIER STEHT AN

In den kommenden Wochen wird es ein 8-Mann-Turnier geben. Das Finale findet bei AEW Full Gear im November statt. Der Sieger erhält ein Match um die AEW Championship.

Bisher bestätigte Teilnehmer: Fenix, Jungle Boy und Kenny Omega.

Der letzte Name auf der Liste gefiel „Hangman“ Page nicht, der das vorherige Match im Kommentar begleitet hatte. Hangman wankte missmutig zurück in den Backstage-Bereich.

KASSIDYS GROSSE STUNDE

(3) Chris Jericho bes. Isiah Kassidy mit dem Judas Effect

Im Match tat Jericho alles dafür, um die eine Hälfte der Private Party richtig gut aussehen zu lassen. Denoch war der Ausgang erwartbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Später in der Sendung brachte MJF dem Inner Circle sonderangefertigte Inner-Circle-Jacken als Geschenk vorbei. Nur die Jacke für Sammy Guevara fehlte. Chris Jericho wollte wissen, ob MJF Teil des Inner Circle werden wolle.

MJF wollte seinerseits wissen, warum Jericho das noch nie gefragt hatte. Als MJF wieder weg war, kam Jericho erstmals ins Grübeln und tat MJF nicht mehr als Verlierer ab.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Miro und Kip Sabian verbrachten ihre Freizeit in einer Spielhalle und sprachen über die bevorstehende Bachelor Party. Als Sabian gerade verschwunden war, stand ein Mensch neben Miro an einem Spielautomaten, der ihm bei der Organisation des Junggesellenabschieds helfen wollte.

Bei dem Menschen handelte es sich um einen erfolgreichen Telespieler. Muss man aber wohl nicht kennen!

Das Debüt von Miro bei AEW ist mit dem schlechten Tag-Team-Match in der Vorwoche und dieser mäßigen Story bisher recht misslungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ORANGE KÄMPFT SICH ZURÜCK

(4) Orange Cassidy bes. 10

Nach der Niederlage gegen Brodie Lee in der Vorwoch begann die Aufbauarbeit von Cassidy gegen einen Dark-Order-Jobber, den er mit dem Orange Punch und seinem Beach Break abfertigte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

COMEBACK-MATCH

(5) Dr. Britt Baker bes. Red Velvet

Das war Bakers erstes echtes Match seit Mai, als Nyla Rose auf ihr Knie geworfen worden war.

Hier probierte man glücklicherweise nicht derartigen Blödsinn. Gegen Red Velvet, die bisher bei Dark in Erscheinung getreten war, zeigte sich Frau Doktor in guter Verfassung und gewann mit einem Neckbreaker und dem Stomp. Hinterher legte sie noch ihren zahnärztlich-wertvollen Lockjaw gegen die unterlegene Rivalin an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

BUTCHER VS. MOXLEY

(6) AEW-Champion Jon Moxley bes. The Butcher

Eddie Kingston pochte darauf, in der Vorwoche nie gegen Jon Moxley aufgegeben zu haben. Von Tony Khan hatte er sich deshalb nun einen offenen Vertrag besorgt.

Vorher wollte Kingston die Angelegenheit noch mit Bryce Remsburg, dem Ringrichter aus der Vorwoche, klären. Als Gewalt gegen den Offiziellen angedeutet wurde, erschien Jon Moxley.

Der AEW-Champion lernte erst an dieser Stelle, wer tatsächlich sein Gegner sein sollte: der mächtige Butcher!

Hier erwartete niemand einen Titelwechsel, aber es gab ein ganz unterhaltsames Match. Mox punktete mit einem Piledriver in der Schlussphase, der Metzgermeister zeigte einen Crossbody von den Seilen.

Mox duckte sich bei einer Clothesline ab, brachte seinerseits den Paradigm Shift ins Ziel. Nun wurde der Butcher in den Chokehold genommen, den Eddie Kingston bereits in der Vorwoche kennengelernt hatte. Butcher klopfte ab. Die Titelverteidigung!

Eddie Kingston ärgerte sich furchtbar über den Ausgang.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Denkbar ist, dass Kingston bald noch ein Match gegen Moxley erhält. Vielleicht Anfang November beim Pay-Per-View, in einem solchen Fall aber sicher unter einer Sonderregel. Vorher wird es am 14. Oktober aber erstmal Mox vs. Archer geben!

Fazit: Eine solide, aber unspektakuläre Dynamite-Ausgabe. Konsequent sind Storys weitererzählt worden, zudem gab es recht viel Wrestling. Mit zwei großen Shows, die in den kommenden Wochen folgen (30 Jahre Chris Jericho am 7.10., der erste Dynamite-Geburtstag am 14.10.), war eine etwas entspanntere Ausgabe an dieser Stelle völlig okay.

IN DER NÄCHSTEN AEW DYNAMITE-AUSGABE:

  • Dog Collar Match um die TNT-Championship: Mr. Brodie Lee vs. Cody
  • FTW-Champion Brian Cage vs. Will Hobbs
  • Chris Jericho & Jake Hager vs. Luther & Serpentico
  • + 30 Jahre Chris Jericho!

Mehr AEW DYNAMITE gibt es natürlich auch jeden Monat in unserem Magazin, die brandneue Ausgabe ist seit wenigen Tagen erhältlich. Mehr dazu hier!

Folgt uns für alle Update über unseren Telegram-Kanal. Hier zu finden.