Bei der letzten WWE Raw-Ausgabe vor dem SummerSlam wollte Shawn Michaels seine Worte an Randy Orton richten. Rey Mysterio kehrte zurück. Und RETRIBUTION beendeten kurzerhand die TV-Übertragung. Zumindest passend für eine Werbepause. Die Ergebnisse.

WWE RAW – 17. AUGUST 2020 – PERFORMANCE CENTER; ORLANDO, FLORIDA

Das Ende einer Ära: Die letzte WWE Raw-Ausgabe aus dem PC leitete uns geradewegs zum SummerSlam am Sonntag. Bereits ab diesen Freitag wechselt WWE mit Raw, Smackdown und den Pay-Per-Views in den WWE ThunderDome. Mehr dazu gibt es hier nachzulesen:

RETRIBUTION UNTERBRECHEN WWE RAW-ÜBERTRAGUNG

Keine schönen Worte fand WWE-Champion Drew McIntyre über Randy Orton und sein Handeln in der Vorwoche, als er seinen Mentor Ric Flair fallen ließ und sogar mit dem Punt-Kick gegen den Kopf trat. McIntyre war erzürnt, was einem „alten, hilflosen Mann“ angetan worden war und bezeichnete sich selbst als feuerspeienden Drachen, der den SummerSlam kaum abwarten könne.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mittendrin zeigte uns eine Wackel-Kamera den Produktionstruck außerhalb des Performance Centers. RETRIBUTION war in den Regieraum eingedrungen. Laptops wurden zerstört, dann sorgte die neue Gruppierung sogar dafür, dass die TV-Übertragung unterbrochen wurde.

Nach einer Werbeunterbrechung war das TV-Signal allerdings wieder da: Backstage formierten sich die Babyfaces und Drew McIntyre sprach davon, gegen RETRIBUTION in die Offensive gehen zu müssen. Seth Rollins platzte ins Bild und zweifelte Drew McIntyres Führungsqualitäten an. Die Stimmung kippte – und bald mussten die anwesenden Wrestler Rollins und McIntyre auf Distanz bringen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

CHAOS UND EIN TITELWECHSEL

Zum Auftritt des Hurt Business hatte sich die TV-Produktion noch nicht normalisiert. MVP wollte gegen RETRIBUTION in die Offensive gehen. Aber natürlich ging es auch um Apollo Crews, den er als möglichen Anführer der Gruppe ausmachte. Er habe Angst, seinen US-Titel beim SummerSlam an MVP zu verlieren. Denn dann würde er sich wieder ausschließlich im Catering aufhalten, weil er keine Chance mehr bekäme. Crews machte einen Vorschlag: Sollte er heute Shelton Benjamin besiegen können, dann dürfen sich Lashley und Benjamin am Sonntag zum Titel-Match nicht am Ring aufhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(1) US-Champion Apollo Crews bes. Shelton Benjamin in einem Non-Title Match per Jacknife-Cover

Das Auftauchen von R-Truth und Akira Tozawa und den Ninjas sorgte für Verwirrung. Das nutzte Apollo für sich und holte den Sieg. Mustafa Ali, Ricochet und Cedric Alexander unterstützten Apollo gegen das Hurt Business. Im Chaos tauchte auch noch der flüchtende R-Truth auf, der von Benjamin mit einem Kick niedergestreckt wurde. Shelton pinnte Truth und wurde wieder 24/7-Champion.

Außerdem wollte MVP den Abend nicht so enden lassen und forderte das Babyface-Team zu einem Elimination Match gegen das Hurt Business später am Abend heraus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ZELINA VEGA WIRD (EINIGERMASSEN) ÜBERFÜHRT

Nicht nur Angel Garza, sondern auch Ivar von den Viking Raiders wollten in dieser Woche erneut dem Reality-Star Demi Burnett aus „Bachelor in Paradise“ schöne Augen machen. Und zwar zu Recht. Garza versuchte ihre Aufmerksamkeit mit einer Rose zu gewinnen, Ivar brachte hingegen eine deftige Schweinshaxe mit und drückte der blonden Dame das tote Tier in die Flosse. So macht man gewiss erfolgreich Frauen klar.

(2) Angel Garza bes. Ivar mit einem Dropkick

Das Match ging nur vier Minuten. Ivar wollte einen Sprung durch die Seile zeigen, doch Zelina Vega stand im Weg. Dem Viking Raider war das Momentum geraubt worden. Dafür war Garza zurück und holte den Sieg mit einem Dropkick.

In der Zwischenzeit hatte sich Angelo Dawkins mit Demi Burnett angefreundet. Das gefiel Angel nicht so gut. All das war aber nur ein Set-Up für ein Enthüllungsvideo, das im Rahmen der RETRIBUTION-Untersuchungen aufgetaucht war: Es zeigte Zelina Vega, die mit dem Rücken zu einem roten Getränkebecher stand, aus dem mutmaßlich später Montez Ford trinken sollte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zwar war nicht zu sehen, ob Zelina Gift in den Becher tröpfelte. Aber in der detektivischen Arbeit ein ziemlich gutes Indiz, dass es tatsächlich Vega war, die Montez vergiftete. Lange konnte Zelina nicht dagegen argumentieren, denn Ford kehrte in dieser Backstage-Szene zurück. Und gemeinsam mit seinem Team-Partner ging er auf Angel Garza und Andrade los.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MICKIE JAMES WIRD AUSGEZÄHLT, SETH ROLLINS DISKUTIERT

(3) Natalya bes. Mickie James durch Countout

Lana sorgte für Ablenkung. Mickie fiel von den Ringseilen und wurde ausgezählt. Das Match spielte sich jedoch nur im Hintergrund ab. Denn Seth Rollins diskutierte derweil mit Kommentator Samoa Joe über das angebliche Erscheinen von Rey und Dominik Mysterio am heutigen Abend. Rollins meinte: „Dann werden sie ein letztes Mal hier auftauchen und es auch nicht zum SummerSlam schaffen!“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE HERAUSFORDERINNEN BRINGEN SICH IN POSITION

Sasha Banks und Bayley zeigten sich zuversichtlich vor dem WWE SummerSlam, da Asuka nun zwei Matches an einem Abend bestreiten müsse. Als Beweis ihrer Freundschaft erklärte sich Bayley bereit, am Sonntag zuerst gegen Asuka anzutreten. Sasha könne dann ihr Match machen ohne einen Tropfen Schweiß vergeuden zu müssen.

Vor einem Tag Team Match stellte Shayna Baszler erneut klar, nach dem SummerSlam auf die amtierende Raw Women’s Champion treffen zu wollen.

(4) Asuka & Shaya Baszler bes. Bayley & Sasha Banks; Bayley gab in Baszlers Kirifuda Clutch auf

Während des Matches tauchte Nia Jax auf, boxte sich durch die Plexiglaswand und ging auf Baszler los.

Und dennoch konnte sich Baszler ins Match zurück kämpfen. Später holte sie den Sieg durch Aufgabe mit dem Kirifuda Clutch gegen Bayley.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shawn Michaels bat WWE-Champion Drew McIntyre, ihm später Freiraum, zu lassen, wenn er seine Situation mit Randy Orton im Ring ansprechen würde. Immerhin war McIntyre in der Sache weiter sehr aufgebracht. Drew fragte sich auch, ob er Michaels enttäuscht habe, da unter ihm als Champion gleich mehrere Legenden von Randy Orton zerlegt worden waren. Doch HBK machte dem Schotten keine Vorwürfe.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(5) Peyton Royce bes. Ruby Riott mit ihrem Deja-Vu

Ursprünglich hatte Billie Kay antreten sollen, ließ aber aufgrund einer Schulterverletzung ihrer Partnerin den Vortritt. Riott und Liv Morgan rumpelten dank der IIconics außerhalb des Rings ineinander. Dies bereitete den Sieg von Royce vor. Erneut kein Glück für die wiedervereinten Riott-Squad-Freundinnen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

REY MYSTERIO IST ZURÜCK

„Vielleicht werde ich nie wieder richtig sehen können! Aber kein Arzt der Welt wird mich davon abhalten, meinen Sohn zu beschützten“, sagte Rey Mysterio zu seinem ersten Aufritt seit der Horror Show bei Extreme Rules. Dominik stellte jedoch fest: „Ich weiß, worauf ich mich eingelassen habe. Ich bin bereit für den SummerSlam.“

Seth Rollins meldete sich auf der Leinwand: „Der Mysterio-Name wird einem höheren Wohl geopfert!“ Die Mysterios luden Rollins und Murphy in den Ring ein. Hier entbrannte eine körperliche Auseinandersetzung. Die Mysterios gewannen die Kontrolle, weil sie Kendosticks ins Ziel brachten. Rollins bekam einige Treffer ab. Bevor Rollins – ähnlich wie Dominik in der Vorwoche – allerdings an die Ringseile gefesselt werden konnte, rettete Murphy seinen Chef aus der Situation. Aber die Mysterios hatten ein klares Lebenszeichen vor dem SummerSlam abgegeben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ALLE DEPPERT AUSSER LASHLEY

(6) MVP, Shelton Benjamin, Bobby Lashley bes. Apollo Crews, Ricochet, Mustafa Ali in einem Elimination Match; Lashley blieb als einziger Überlebender übrig

Lashley pinnte Ali nach 90 Sekunden mit dem Dominator. Benjamin pinnte Ricochet eine Minute später mit dem Paydirt. Was für Jobber. Crews pinnte Benjamin mit seiner Toss-Powerbomb.

Cedric Alexander tauchte auf, rollte Benjamin ein und wurde 24/7-Champion. Weil Apollo ihn für das Match nicht aufgestellt hatte (wegen einer leichten Verletzung früher am Abend), hatte MVP wieder den Kontakt zu Alexander gesucht, um ihn auf seine Seite zu ziehen. Wie sich hier herausstellte, hatte sich Cedric allerdings nicht beschwatzen lassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach rund 9 Minuten Kampfzeit konnte Crews mit seiner Powerbomb auch MVP pinnen. Lashley kam nun in den Ring. Crews versuchte sein Bestes, kassierte aber einen Spear und wurde von Bobby gepinnt.

Lashley war nach etwa 10 Minuten als Einziger übrig geblieben. Mit diesem Booking wirkten alle Beteiligten außer Lashley wie Clowns.

UND NOCHMAL DER TITELWECHSEL

(7) 24/7-Champion Cedric Alexander bes. Akira Tozawa

Der Lumbarcheck brachte nach anderthalb Minuten die Entscheidung. Doch da war Shelton Benjamin zur Stelle, streckte Alexander mit dem Paydirt nieder und holte sich den 24/7-Titel zurück.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DIE EHEFRAU IST ZUR STELLE

(8) Montez Ford bes. Andrade per Einroller

Nach der Vergiftung das Comeback der einen Hälfte der Raw Tag Team Champions! Als Zelina Vega Unfug versuchte, tauchte Bianca Belair auf und knöpfte sich die Giftschleuder vor. Montez holte daraufhin den Sieg per Schoolboy-Einroller.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RKO FÜR „HEARTBREAK KID“ SHAWN MICHAELS

„Der größte Wrestler aller Zeiten war dein Mentor. Und du hast das nicht wertschätzen können, Randy. Du hast gemeint, das würde dir zustehen.“ Shawn Michaels versicherte im letzten Segment der WWE Raw-Ausgabe: „Ob mit einer Sweet Chin Music oder dem Claymore Kick: Ich schwöre dir, am Sonntag wirst du es kommen sehen!“

Eine prägnante Kampfansage von Shawn Michaels sollte diese Ausgabe von WWE Raw abschließen. Doch als HBK den Ring verließ, war plötzlich Randy Orton da und streckte den Hall of Famer mit dem RKO nieder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Erst das Erscheinen von WWE-Champion Drew McIntyre ließ Randy Orton im Zuschauerraum auf Distanz gehen. McIntyre kümmerte sich um Michaels. Plötzlich war Randy aber wieder da! Doch McIntyre passte auf – und konnte Orton sogar über das Kommentatorenpult und gegen einen Ringpfosten werfen. Wieder kümmerte sich Drew um Shawn. Und wieder kehrte Orton zurück! Dieses Mal reagierte der WWE-Champion zu spät … und kassierte seinerseits den RKO vom Legend Killer.

Ob es am Sonntag im WWE ThunderDome beim SummerSlam auch so ausgehen wird?

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

DIESE WWE RAW-AUSGABE IM PODCAST REVIEW:

Abonnieren: Apple Podcasts — Google Podcasts — Android — Spotify — Deezer — YouTube

… oder direkt streamen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spreaker zu laden.

Inhalt laden

NEUES BEI WWE RAW UNDERGROUND

(A) Erik von den Viking Raiders besiegte einen Jobber. Dolph Ziggler hatte von draußen eine große Klappe und gab nur 4 von 10 Punkten.

(B) Dolph Ziggler bes. Erik. Ziggler erkämpfte sich den Sieg mit unfairen Mitteln, indem er dem Viking Raider einen Daumen ins Auge bohrte. Der aufgebrachte Ivar beförderte Ziggler daraufhin mit einem Pounce vom Ring in die Meute am Ring.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(C) Riddick Moss vs. Arturo Ruas endete irgendwie mit einem No-Contest-Unentschieden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(D) Marina Shafir, Shayna Baszlers Freundin, siegte gegen eine Jobberin. Nia Jax attackierte Shafir. Baszler war gleich zur Stelle. Jax entschied sich, vor einem Underground-Fight gegen Shayna doch besser die gute Stube zu verlassen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Diese Raw-Sendung mit unendlich vielen kurzen Segmenten, jeder Menge Gerede und Wrestling-Matches, die oftmals nur Nebensache waren, dauerte gefühlt 250 Jahre.


JETZT NEU: DIE AUGUST-AUSGABE VON POWER-WRESTLING

Unsere August-Ausgabe ist da! Eine themenreiche Power-Wrestling: Undertaker: War es das wirklich mit seiner Karriere? „The Last Ride“ genau betrachtet +++ Durchgeknallt: Die 50 verrücktesten Wrestling-Stars aller Zeiten im Wahnsinns-Countdown +++ Street Profits: Montez Ford von den Raw Tag Team Champions im exklusiven Interview +++ Chris Jericho privat: Sein Leben in Florida mit fünf Hunden +++ Cody Rhodes: Sein steiniger Weg an die Spitze – ein Porträt +++ dazu News, Meinungen, Analysen, History und vieles mehr!

Hier gibt es die Einzelausgabe für 6 Euro /// Hier gibt es verschiedene günstige Angebote


DAS PW-SOMMERPAKET – DIE 4 AKTUELLSTEN AUSGABEN ZUM SONDERPREIS – 15,50 EURO STATT 24 EURO! HIER KLICKEN UND BESTELLEN!

PW Sommerangebot 2020