The Rock folgt auf WWE-Boss Vince McMahon als XFL-Besitzer
The Rock folgt auf WWE-Boss Vince McMahon als XFL-Besitzer

Hat die XFL doch noch nicht ausgedient? Im Frühjahr startete Vince McMahons Football-Liga in eine neue Saison. Mittendrin kam Corona. Der Spielbetrieb wurde abgebrochen, kurz darauf machte der WWE-Boss den Laden dicht. Doch jetzt gibt es die nächste verrückte Wendung! 

Dwayne „The Rock“ Johnson ist der neue Besitzer der XFL. Das hat am Montag zuerst Sportico berichtet. Die WWE-Legende hat sich mit dem Investor Gerry Cardinale (RedBird Capital) zusammengetan und die Liga aus der Konkursmasse gekauft – kurz bevor es eine Auktion um die Überrest der im April in Konkurs gegangenen Football-Liga gehen sollte.

Sportico berichtet weiter, der Kaufpreis von 15 Millionen US-Dollar sei auf beide Parteien jeweils zur Hälfte aufgeteilt worden. Johnsons Ex-Frau und Geschäftspartnerin Dany Garcia ist mit ihrer Firma ebenfalls beteiligt.

Eine gemeinsame Firma namens Alpha Acquico LLC. ist dafür gegründet worden. Über den Kaufpreis hinaus hat man noch „bestimmte Verpflichtungen“ in Höhe von 8,5 Millionen US-Dollar übernommen. Der Kauf geht offiziell am 7. August über die Bühne.


BRANDNEUER PODCAST MIT DEN WWE/WRESTLING-NEWS: THE ROCK KAUFT DIE XFL, STARKE WWE-GESCHÄFTE TROTZ CORONA, DOPPELGEBURT BEI DEN BELLAS UND EINIGES MEHR! 

Hier den Podcast abonnieren:

Hier den Podcast direkt streamen:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

GEHT DIE XFL-GESCHICHTE OHNE WWE WEITER? 

Die XFL (Xtreme Football League) war ursprünglich von Vince McMahon und NBCUniversal ins Leben gerufen worden. 2001 war nach einer Spielzeit Schluss. Nach einer Fernsehdokumentation („This Was The XFL“) wollte Charlie Ebersol, der Sohn des damaligen NBC-Managers und McMahon-Vertrauten Dick Ebersol, die Rechte an der XFL erwerben.

McMahon entschied sich stattdessen, die XFL aufleben zu lassen. Charlie Ebersol startete seinerseits 2019 mit seiner eigenen Liga („AAF“), die wegen finanzieller Probleme aber nur wenige Spieltage überlebte.

Im Februar 2020 brachte Vince McMahon nach mehrjähriger Planung die XFL zurück. Doch im März war wegen COVID-19 schon wieder Schluss. McMahon ließ die Liga in Konkurs gehen. Es entbrannte daraus unter anderem ein Gerichtsprozess zwischen McMahon und dem für die Liga verpflichteten Sportmanager Oliver Luck.

Jetzt scheint Dwayne Johnson Pläne für die XFL zu haben. Wird es eine dritte Spielzeit – dieses Mal ohne Vince McMahons Einwirken – geben? Der achtfache WWE-Champion hat ohne Frage die nötigen Verbindungen und finanziellen Mittel, um der XFL eine weitere Chance zu geben.

DWAYNE JOHNSON WILL ETWAS BESONDERES ERSCHAFFEN

Johnson hat in einer Pressemitteilung die XFL-Übernahme kommentiert: „Der Erwerb der XFL mit meinen talentierten Partnern, Dany Garcia und Gerry Cardinale, ist eine Investition, die tief mit zwei Dingen verbunden ist – meiner Leidenschaft für das Spiel und meinem Verlangen, mich immer um die Fans kümmern zu wollen.

Ich bin stolz und dankbar auf alles, was ich mit meinen eigenen Händen erschaffen habe, und beabsichtige das nun auch auf die XFL anzuwenden. Ich freue mich, etwas Besonderes zu erschaffen: für die Spieler, die Fans und jeden, der Football liebt.“

Sicher scheint: Die Xtreme Football League scheint so leicht nicht unterzukriegen zu sein!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen


JETZT NEU: DIE AUGUST-AUSGABE VON POWER-WRESTLING 

Unsere August-Ausgabe ist da! Eine themenreiche Power-WrestlingUndertaker: War es das wirklich mit seiner Karriere? „The Last Ride“ genau betrachtet +++ Durchgeknallt: Die 50 verrücktesten Wrestling-Stars aller Zeiten im Wahnsinns-Countdown +++ Street Profits: Montez Ford von den Raw Tag Team Champions im exklusiven Interview +++ Chris Jericho privat: Sein Leben in Florida mit fünf Hunden +++ Cody Rhodes: Sein steiniger Weg an die Spitze – ein Porträt +++ dazu News, Meinungen, Analysen, History und vieles mehr!

Hier gibt es die Einzelausgabe für 6 Euro /// Hier gibt es verschiedene günstige Angebote


DAS PW-SOMMERPAKET – DIE 4 AKTUELLSTEN AUSGABEN ZUM SONDERPREIS – 15,50 EURO STATT 24 EURO! HIER KLICKEN UND BESTELLEN!

PW Sommerangebot 2020

PW Sommerangebot 2020

Hast du Lust auf Post von Power-Wrestling.de?

Trag dich für den PW-Newsletter ein, um täglich um 17 Uhr alle neuen News und Ergebnisse in dein Postfach zu erhalten.

Der Newsletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.