Weil es keine verdienten Gegner für den amtierenden WWE-Champion gibt: Brock Lesnar will sich nun den gesamten WWE-Kader vornehmen. Im Royal Rumble Match. Das (bisherige) Line-Up für die erste Großveranstaltung des Jahres. 

Welcher Superstar darf WWE-Champion Brock Lesnar beim WWE Royal Rumble 2020 herausfordern? Die Antwort gab es beim ersten Raw im neuen Jahrzehnt: nämlich gar keiner.

Stattdessen kündigte Lesnar über sein Sprachrohr Paul Heyman an, in Houston selbst im Royal Rumble Match anzutreten. Und zwar mit der Startnummer 1.

Lesnars Plan: Er will durch den gesamten WWE-Kader fegen. Heyman hat den Sieg garantiert: „Das ist keine Prognose, das ist ein Spoiler!“

Die WWE Championship steht im Royal Rumble Match übrigens nicht auf dem Spiel … zumindest hat Heyman darüber kein Wort verloren.

Kommt es tatsächlich so, würde Brock Lesnar erstmals seit 17 Jahren (2003) ein Royal Rumble Match gewinnen. Zuletzt stand er 2017 in der 30-Mann-Schlacht, wurde in jenem Jahr allerdings von Bill Goldberg eliminiert.


WWE ROYAL RUMBLE 2020 – 26. Januar – Houston, Texas 

30-Mann-Royal-Rumble-Match (für ein World Championship Match bei WrestleMania 36):

Brock Lesnar (Startnummer 1), Roman Reigns, AJ Styles, Drew McIntyre, Randy Orton, Rey Mysterio, Ricochet, Erick Rowan, …

30-Frauen-Royal-Rumble-Match (für ein World Championship Match bei WrestleMania 36):

Charlotte Flair, …

Match um die WWE Universal Championship:

„The Fiend“ (Champion) vs. Daniel Bryan

Match um die Raw Women’s Championship:

Becky Lynch (Champion) vs. Asuka 

 DIE STÄNDIG AKTUALISIERTE CARD GIBT ES HIER!


2019 setzte sich Becky Lynch im Royal Rumble Match der Frauen durch und gewann bei WrestleMania 35 die Raw Women’s Championship von Ronda Rousey sowie die SmackDown Women’s Championship von Charlotte Flair in einem Triple Threat Match.

Das Royal Rumble Match der Männer wurde 2019 von Seth Rollins gewonnen. Er konnte bei WrestleMania 35 dann Brock Lesnar die Universal Championship erfolgreich abnehmen.

Der WWE Royal Rumble 2020 aus Houston, Texas, läuft in der Nacht vom 26. auf den 27. Januar auf dem WWE Network sowie in Deutschland auch als Pay-Per-View bei Sky.

Lass dir das nicht entgehen!
Melde dich für den PW-Newsletter an!

Aktuelle News und Infos aus der Wrestling-Welt, Neuigkeiten rund um Power-Wrestling, Gewinnspiele und mehr!

Invalid email address